GLX - Effekte?

von Reflex, 29.03.06.

  1. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    14.398
    Erstellt: 29.03.06   #1
  2. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 08.03.08   #2
    So damit hier mal einer nach fast 2 Jahren antwortet:D
    Also ich finde die Teile sau stark. Dass Distortion Pedal von GLX ist wirklich geil. Den Flanger und Chorous hab ich nur mal kurz angespielt find ich aber für den Preis(50€) sehr gut.

    Greetz
    Jonderik:great:
     
  3. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 08.03.08   #3
    Such mal den Harley-Benton-Effekte Thread, das sind die selben Teile, nur um einiges günstiger.
    Gibt einige Erfahrungen, da wirst du sicher fündig.
     
  4. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 08.03.08   #4
    Das Noisegate tut seinen Dienst sehr gut! Also für den Preis wirklich zu empfehlen!
     
  5. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.03.08   #5
  6. Reflex

    Reflex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    14.398
    Erstellt: 08.03.08   #6
    hätte nicht gedacht, auf diesen thread noch antworten zu bekommen :D:)
     
  7. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 09.03.08   #7
    LOL, ist der alt^^
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.03.08   #8
    Es sind keine Kopien,sondern die Originale (einzig der Herstellungsort ist ein anderer)in etwas abgewandelten Design.
    Da aber Gitarristen sehr Markengläubig sind,sind die Teile trotz des günstigeren Preises nicht gelaufen.
    Thomann vermarktet die also nun unter ihrer Hausmarke,wie es aussieht läuft es ja nun besser.
     
  9. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 09.03.08   #9
    Woher weißt Du das?
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.03.08   #10
    Ich rede hier von den GLX,ob bei den Thomann Teilen noch mal modifiziert wurde,da der Preis zum GLX noch mal fast halbiert wurde kann ich nicht sagen.
    Nimm ein Boss und ein GLX gleichen Typs mal auseinander dann siehst Du das auch.
    Die sehen aus wie eineiige Zwillinge.
    Wären Sie gekupfert dann hätten die Hersteller der GLX wohl ein Problem.
     
  11. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 09.03.08   #11
    Das was Rockopa da sagt ist aber höchst interessant.
    Wieso sollte man dann überhaupt noch zu Boss greifen?

    Liebe Grüße

    Alex
     
  12. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 09.03.08   #12
    Also ist ein GLX Distortion genau so gut oder hört sich genau so an wie ein Boss:confused:
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.03.08   #13
    Gitarristen hören Flöhe husten,wenn da nicht Boss drauf steht kann es natürlich auch so nicht klingen wie ein Boss,ist doch wohl klar,oder?;):eek::D
    Probiert es aus,schliesslich kosten die Teile ja nicht die Welt.
    Boss hat einen Namen,so wie Marshall,Fender u.sw beliebig fortsetzbar.
    Wenn diese Firmen nun,ihre Marktvormacht durch Billiganbieter gefärdet sehen,was bitte schön sollen Sie dann machen,ihre Preise für ihre Marke senken,auf keinen Fall.
    Also versuchen Sie neue Marken zu etablieren,was gerade bei Musiker und speziell bei Gitarristen ganz,ganz schwer ist.
    Neue Marke,kann erst mal garnichts taugen,oder?
    ;):eek::D,habe ich recht oder habe ich recht.
    Was liegt also näher als ein Produkt was schon entwickelt wurde,mit neuem Namen,abgeänderten Design,anderen (billigeren Produktionsstandort) auf den Markt zu werfen um auch im billig /günstig Segment mitzumischen.
    Behringer ist in die Offensive gegangen,dem muss man ja wohl etwas dagegen setzen,schliesslich will man den günstig Anbieter ja nicht alleine das Feld überlassen.
    Man kann Behringer viel vorwerfen,aber eins nicht,Sie haben es überhaupt erst möglich gemacht,das Equipment auch für den schmalen Geldbeutel erschwinglich geworden ist.
    Ob das Zeugs nun was taugt oder nicht,lassen wir jetzt einfach mal im Raum stehen.
    Ich will hier kein Grundsatzdiskussion lostreten was eh müselig ist.
    Das zwei unterschiedliche verpackte Produkte ein und den selben Hersteller haben können ist nicht erst seid gestern bekannt und erstreckt sich über alle Sparten,nicht erst seid Aldi und Co.
     
  14. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 09.03.08   #14
    Achso, also meinst du (vermutung oder sichere Quelle?), dass die Leute von Boss sich GLX als Tochterfirma gesucht haben, bzw es nun auch über Thomanns Harley Benton versuchen? Also dass im Endeffekt wieder Boss den Profit eintreicht? Auch wenn er geringer sein sollte als bei normalen Boss Pedalen.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.03.08   #15
    Nix Tochterfirma,einfach ein neuer Name.
    Schau Dir die Teile an und bilde Dir selber ein Urteil.
    Wenn es nicht Boss ist kannst Du dein Geld auch zu Behringer überweisen.
    Wo ist der Unterschied,Hersteller leben nun mal davon das Sie Produkte verkaufen,wie gut Sie es machen kann man ihnen ja wohl nicht zum Vorwurf machen.
    Boss hat sich seinen Ruf ja wohl erarbeitet und soll ja wohl auch in Zukunft gute Produkte auf den Markt bringen,also stecken Sie einen Teil des Geldes was Sie erwirtschaftet haben in die Entwicklung neuer Produkte.
    Andere wiederum bauen die Produkte auseinander und kopieren Sie einfach mehr schlecht als recht.
    Wer ist nun der bessere?
    Wessen Produkte dürfen mehr kosten?
    Von wem erwarte ich mir welche Qualität?
     
  16. Johnny Guitar

    Johnny Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    327
    Erstellt: 09.03.08   #16
    Welche zwei hast Du denn verglichen?
    Ich lese hier bislang unter dem Strich nur unbelegte Gerüchte und nichts konkretes, sorry.
    Genausogut könnte ich behaupten, daß hier eine geschickte Marketing-Kampagne im Gange ist. Da unbelegt, tue ich das aber nicht! ;-)
    Wenn jemand eine Quelle hat, nur raus damit ...
     
  17. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 22.05.09   #17
    Na, kam da mal was bei raus?

    Unter anderem ist mir nämlich das hier aufgefallen, sieht ja schon verdächtig aus:

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hm100.htm
    und
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Boss-MT-2-Metal-Zone-Heavy-Metal-3-Band-EQ/art-GIT0000573-000

    ;)

    Dann gabs da noch Übereinstimmungen beim Flanger mit dem alten BF-2 von Boss, die beiden HB Chorusse sind den aktuellen Boss Chorussen sehr ähnlich und ich bin sicher da sind noch ein paar mehr Klone dabei, was meint ihr? Hersteller von Effektpedalen und Pickups sind oft ja wenig kreativ und gucken gern mal ab...
     
  18. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.802
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 22.05.09   #18
    Du meinst jetzt die Aussage von Rockopa, ob GLX/Invasion/Harley Benton 1:1 Kopien von Boss sind?
    Ich hab das bis heute auch noch nicht heraus gefunden. :nix:

    Ich hab allerdings ein Produkt getestet, bei dem das fast nicht sein kann.
    Es war das GLX RV100 Reverb, was der Theorie nach ein Boss RV5 sein müsste.
    Kurz und schmerzlos:
    Das RV100 war grauenhaft. Badezimmernachhall in jedem Effektmodus.
    Ich hatte für den Einsatzzweck kein besonderen Ansprüche, ein guter Hall hätte mir fast schon genügt.
    Also das RV100 ging sowas von sofort zurück zum Händler. :p
    Und nein, das RV5 ist nicht so schlecht.

    Das RV100 gibt es übrigens nicht unter dem Namen Harley Benton, was allerdings für Thomann spricht, dass sie dieses Gerät nicht ins Sortiment genommen haben.
     
  19. cboon

    cboon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    18.06.09
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 25.05.09   #19
    Der Octaver ist leider auch keine Kopie vom Boss OC-3(wär das schön gewesen)
     
  20. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 26.05.09   #20
    Hab mir jetzt eh einen DOD Octoplus auf ebay geholt. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping