Gold-Hardware

von ImaohwMoritz, 05.02.07.

  1. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #1
    Hi
    ich will meine neue standard american new strat mit gold hardware versehn, dabei ist es mir wichtig, dass die teile eine gute quaität haben , also wenn möglich so lang wies geht nicht rosten etc....
    brücke, kopfmechaniken und schrauben, alles soll in gold sein, security locks habe cih bereits,

    nun weiß ich nicht , welche mechaniken auf meine gitarre passen und wie es mit der qualität aussieht, ich habe folgendes herausgesucht
    kennt sich hier jemand aus ?

    https://www.thomann.de/de/fender_american_strat_tremolo_gold.htm

    https://www.thomann.de/de/sperzel_mechanik_3_3_trimlok_gd.htm
    die hier wären günstiger:
    https://www.thomann.de/de/goeldo_mg6lg.htm
    http://www.rockinger.com/index.html?page=ArticlePage2a.html?cat=WG061&art=0495C/0495G

    MfG
    Moritz
     
  2. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #2
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.02.07   #3
    Sperzel Mechaniken passen nicht in die Strat. Du brauchst eigentlich die Schaller M6 in Gold, habe die jedoch überall nur in Chrom gesehen. Die Kluson dürften aber ebenfalls passen, sind nur von der qualität her nicht ganz so gut wie schaller.
     
  4. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.02.07   #5
    Nicht die habe ich gemeint (passen nicht), sondern M6 Locking:

    https://www.thomann.de/de/schaller_m6klemm_6l_gold.htm

    Fender benutzt Schaller, die vom Format her der Locking-Variante der M6 entsprechen, sind aber so im Laden nirgends zu finden. Also wäre das quasi der halbwegs richtige Ersatz, aber eben zum klemmen was ja nicht verkehrt ist.

    Sonst kannst ruhig die Kluson nehmen, die passen wie gesagt.
     
  6. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #6
    ok danke !
    sind die https://www.thomann.de/de/schaller_m6klemm_6l_gold.htm
    locking von der stimmstabilität besser ?
    was genau kann man da nochmal machen, also die seite wird umgewickelt und dann eingeklemmt ?
    was ist dann tiefer ?


    und ncoh eine frage: da stht 6 links, ist dass dann für linkshändergitarren, denn cih hab ne normale...?
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.02.07   #7
    Da wird nichts umwickelt, die Saite wird durchgezogen, etwas händisch gespannt und dann festgeklemmt. Dann noch ein Paar mal an der Mechanik drehen und schon stimmt alles, ohne die lästigen Wicklungen um die Mechanikachse. Stimmstabilität ist somit auf dem höchstmöglichen Level. Klemmechaniken sind etwas tiefer, das heisst dass der Teil der Achse, welcher aus der Kopfplatte rausschaut etwas kürzer ist als bei den normalen Mechaniken. Das geht deswegen, weill die Saite eben nicht umwickelt wird und somit weniger Platz braucht.

    "Links" sind die normalen, da die Kopfplatte links vom Spieler ist wenn man die Klampfe umhängt.
     
  8. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #8
    ok vielen dank, dann ist das genau das was ich suche !
     
  9. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #9
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.02.07   #10
    Die passen alle. Bei Ebay könntest Du das Tremolo evtl. billiger bekommen, würd ich auf jeden Fall rein schauen.
     
  11. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 05.02.07   #11
    Frag mal beim Galvaniseur nach(hoffe man schreibt das so).
     
  12. LordWimsey

    LordWimsey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    989
    Erstellt: 05.02.07   #12
    gute Idee!

    GALVANIZE! :cool:

    Ürks. Sorry.


    Peter
     
  13. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 06.02.07   #13
    Ma ne andere Frage willst du wirklich ne American Standard Bridge? Wenn du schon umtauschst bau dir doch ne Vintage Brücke ein, der massive Stahlblock haut einiges raus!
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.02.07   #14
    Die aktuell verkaufte Vintagebrücke von Fender hat einen Alublock, nicht Stahl.
     
  15. ImaohwMoritz

    ImaohwMoritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #15
    jo
    also habe meine hardware professionel in einer fabrik vergolden lassen
    hat perfekt geklappt und sieht blendend aus
    es geht also
    danke an alle
     
  16. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 25.08.07   #16
    Darf man fragen wieviel dich das gekostet hat? :)

    mfg Pitti
     
  17. thuNDa

    thuNDa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    24.10.15
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #17
    Von vergoldeten vintage-seitenreitern kann ich jedenfalls nur abraten.
    Das gold is einfach zu weich als das es die seitenspannung annehmbar lange aushält.:mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping