Gong Tom

von drummer91, 21.05.06.

  1. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 21.05.06   #1
    Hi, habe mal wieder eine Frage:
    wie klingt ein gong tom,was kostet es und woher bekomme ich es ???
    hab ein gong tom bei der neuen starclassic reihe Bubinga gesehn und war schwer beeindruckt.
    antowrten wären nicht schlecht
    mfg drummer91
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 21.05.06   #2
    Ein Gong Tom ist eine große Trolle, die kein Resonanzfell hat und wo das Schlagfell ca. 2 Zoll größer ist, als Der Durchmesser der Trommel, welches dann nicht mit dem Spannreifen anliegt, aber mittig über den Kessel gespannt wird.

    Diese Trommel klingt, bedingt durch die Größe, dass sie kein Resofell hat und eben durch die Fellauflage sehr tief, eben gongig mit Volumen. Macht ordenlich Druck. ;-)

    Woher man das bekommt, unter anderem kannst du das aus dem Netz bestellen oder eben, es soll wirklich möglich sein, aus einem Musikgeschäft.

    Kosten, naja, es gibt hier, wie überall, gute Gongs und schlechtere. Die von Tama sieht man häufiger, kosten allerdings dann auch genug. 500-700Euro.
     
  3. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 21.05.06   #3
    Fragwürdig ist natürlich, ob man sowas wirklich braucht.

    Die 10/12/14-Fraktion vielleicht.:D
     
  4. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 22.05.06   #4
    Wie wärs es dann mit selber bauen??

    So nen Gong Tom ist doch super einfach zu bauen (Kessel, Fell und Böckchen) und kostet auch wesentlich weniger.
     
  5. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 22.05.06   #5
    Sehe ich ähnlich wie Simon. Man nehme eine "alte" 20' Bassdrum - kürze sie evtl. und fertig ist das Gong Tom ... Its not a Trick its a Gong Tom ! ;)

    Groove,

    JC
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 23.05.06   #6
    Sehe das eher so wie Slowbeat. ;-)

    Das Problem beim Eigenbau ist halt die Sache mit den Böckchen, dass sie ja etwas weiter vom Kessel abstehen müssen. Wie die Technik genau aussieht, weiß ich auch gerade nicht.

    Und nicht jeder bekommt auch den "recht einfachen" Selbstbau einer Gongtom nicht ohne Weiteres hin.
     
  7. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 23.05.06   #7
    Zum Thema - braucht man ein Gongtom oder nicht - kann ich meinen beiden Vorredner nur beipflichten. Meine persönliche Meinung ist auch, daß man so etwas nicht braucht, aber sehen wir es mal so - wer braucht z.B. ein 5 oder 6 Piece Set - ist auch nicht notwendig ...

    Ich würde da eher zu einer zweiten BD dentieren, sprich 18' oder 20' - was aber auch nicht nötig wäre. Wie gesagt - alles mehr Showmanship als wahrer Nutzen!

    Groove,

    JC
     
  8. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 27.05.06   #8
    Ihr seid immer so negativ eingestellt...:D

    Klar brauch man sowas!! :great:


    Zu den Böckchen, Prinzchen...
    da kann man sich 8 Gong Tom Böckchen bestellen. So teuer sind die auch nicht. Und wer wirklich so nen GongTom will ist auch bereit dafür €50 auszugeben...
    p.s. wo bleiben die Soundfiles???
     
  9. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.05.06   #9
    Für was braucht man ein GongTom? Nun argumentiere das mal aus! ;)

    Groove,

    JC
     
  10. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 27.05.06   #10
    Sowas brauch man natürlich nicht unbedingt. Das war ironisch gemeint, aber wenn ich zufällig billig eine 20er BD bekommen könnte würde ich mir daraus ein Gong Tom bauen. Da kann man sicherlich geile Dinge mit anstellen. Gerade im Rockbereich.
    Aber eins kaufen für €1000 würde ich allerdings nicht. So krank bin gar nicht mal ich... :D
     
  11. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.05.06   #11
    Klar braucht man Gongtoms
    stell dir nur mal vor du spielst grad das übelste
    wilcoxon Solo auf deiner linken Footsnare wärend du mit
    der rechten über dein Td20, natürlich mit DHFs,
    ne Clave über einen Pedaltrigger spielst.

    Wenn die rechte Hand dann noch über Becken und Toms rudimentiert
    brauchst du einfach sowas um mit der freien Hand einen
    Boom Chack Boom Boom Chack auf Gongtom und Sidesnare zu spielen.
    Sonst wirkt das ja nicht ;)
     
  12. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.05.06   #12
    Wenn mans so nimmt, dann ist ein GongTom ja geradezu ein "must have" !! ;)

    Groove,

    JC
     
  13. SoundSpurRecords

    SoundSpurRecords Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.10
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Garsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.10   #13
    hi,

    falls noch jemand interesse an gong tom samples erster güte hat - einfach per email bei mir melden!

    liebe grüße,

    Gernot at SSR;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping