Good stuff or boy your waste your Money

von tigahstorm, 29.10.05.

  1. tigahstorm

    tigahstorm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.05   #1
    Yo peace Leute alles klar?

    Ich mache Hip Hop Rap und nehme zurzeit mit dem Shure SM58, einem normalen Mischpult verbunden mit PC und Magix Music Maker 04 auf

    Es wird Zeit jetzt richtig an die Arbeit zu gehen, da der Rap gut ist, und auch alles gut funktioniert. Habe ich trotzdem sorgen. Das Shure Mic ist halt ein Dynamisches Mikrofon und ist für Recording nicht wirklich gut.(hab ich bein nem Freestyle Battle gewonnen), Music Maker 2004 naja auch nicht das wahre.(hab ich geschenkt bekommen)!!! Mischpult hat halt keine Phantomspeisung,(35€ hats mich gekostet). Da ich jetzt auch nicht soviel Kohle habe, will ich mir diese Sachen holen.

    Studio Projects B1
    Magix Music Studio 06 Deluxe
    www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Phonic-MU-802-Mixer-prx395744309de.aspx
    Da es mit der Soundkarten qualität keine Probleme gibt! Behalte ich die noch ne weile, ist eine die beim PC integriert war. Ist das Ok oder soll ich mir da auch eine neue holen? Ich will in erster Linie nur Untergrund Poduzieren, und nicht gleich die Charts stürmen.

    sind diese Sachen in Ordnung oder hat jemand noch andere Ideen, auch in dieser Preisklasse wenn es geht! (kann auch 10-20€ teurer sein)
    peace
     
  2. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 29.10.05   #2
    warum n mischpult?
    n preamp wäre doch sinnvoller für deinen Anwendungsfall...
     
  3. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.05   #3
    Ich will ein Mischpult, weil ich mir bestimmt noch ein paar Geräte anschließe z.B CD-Player, wenn ich das ganze ausbauen will, ist ein Mischpult genau richtig.
     
  4. jackflash

    jackflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 30.10.05   #4
    moin moin
    ich mache auch hiphop und bei mir hat sich die audiophile 2496 als soundkarte wirklich gelohnt! das b 1 mikro ist nicht schlecht und deine soundkartwe wird es ausbremsen.die karte kostet nicht mal 80 euro und ist für unsere zwecke echt top!sparr noch ein wenig sonst lohnt sich das nicht!als mischpult würd ich ein kleinen yamaha nehmen,mg 10/2 ist nicht schlecht,kostet etwa 100 euro!
    viel spass und peace
     
  5. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #5
    Ich habe mich letzendlich doch für das yamaha mg 10/2 entschieden. Die Soundkarte allerdings muss warten, ich hoffe trotzdem das es einen guten Sound gibt. Aber alles zu seiner Zeit Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden. peace
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 31.10.05   #6
    Mit dem Yamaha fährst Du auf jeden Fall besser als mit Phonic.
     
  7. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #7
    yo aber das mit der Soundkarte will ich noch klären. ich hab wie gesagt eine onboard karte, bei mir gab es aber auch keine verzögerung mit dem shure mic, oder sonst irgend welche probleme, die qualität war gut, außer mit dem mic wegen dem nahbesprechungs effekt. brauche ich wirklich unbedingt eine neu karte! ich würde jetzt mit allem auf 227€ kommen weil ich mir noch nen popschutz dazu kaufe. bringt mich nicht zum verzweifeln!!!
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.10.05   #8
    Ich würde mit der Karte erst einmal warten, wenn Du etwas aufs Geld achten musst.! Mikro und Mischpult werden wohl die meiste Klangverbesserung bringen. Die Soundkarte kannst Du dann immer noch holen. Und frag mal die Mama nach Nylon-Stümpfen/Strumpfhosen, dann kannst Du dir sogar den PoppSchutz sparen (kein Witz, hab ich auch gemacht, ist nur hässlich und unprofessionell)
     
  9. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #9
    yes ars ich habe gehofft das du mir antwortest ich bin ein fan von dir, hab schon viel von dir gelesen, hab mir sogar die grundlagen des pc - recordings ausgedruckt. ok jetzt ist alles cool, danke für eure hilfe, peace
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.11.05   #10
    Wow, das hat noch nie jemand zu mir gesagt. Vielen Dank!
     
  11. Ben1983

    Ben1983 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 01.11.05   #11
    ähm muss auch noch mal meinen senf dazugeben.
    Wieso findest du das Shure denn nicht gut? Ich mache ne Ausbildung im Tonstudio und selbst da kommt das Shure Sm 58 nicht selten zum einsatz.
    Mit nem kleinen Software EQ, Müsste doch eigentlich bei deinem Sequencer dabei sein. (Kenne Magix nicht)
    hebst du ein bischen die höhen an um brillianz zu bekommen und ein wenig die tiefen raus und schon kannste dir ein neues micro sparen.
    Ich würde das Geld dann lieber in ne ordentliche Soundkarte stecken (Mit guten AD DA wandlern) und in einen anderen Sequencer.
    Peace

    Edit: Gerade bei Hip-Hop Underground soll die stimme doch nicht so übertrieben glasklar kommen oder?( Kass sein das ich mich irre, bin kein hip hoper)
     
  12. D-Drummer

    D-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    23.08.10
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #12
    des studio B1 kann ich nur empfehlen für den anfnag habs auch und bin zufrieden man merkt den unnerschied zwischen sm58 und dem b1 is wie tag und nacht....

    und mim yahmaha mischpult wärste auch gut dabei...und zum music maker 06 deluxe kann ihc soviel sagen das es super ist habs selber und haste auch viele möglichkeiten...


    gruss pad
     
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 01.11.05   #13
    Das SM58 ist halt ein dynamisches Livemikro, das nicht tot zu kriegen ist, aber da gibt es im Studio andere (Kondensator-)Mikros die für dortige Gesangsaufnahmen besser sind.
     
  14. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #14
    Ich würde gerne ein Zitat von Headhunter eingeben, aber weiss nicht wie das geht!
    Antwort auf die Frage warum ich das Shure nicht so gut finde ist vollgende: Das Shure SM58 ist ein Super Mikrofon das bestreiten nur sehr wenige! Doch es ist ein unterschied ob du mit nem Dynamischen oder mit nem Kodensator rappst oder singst, denn auf deine Frage hin ob es so gut ist das man die Stimme glasklar hören sollte, sage ich: Die Stimme ist ja das was das Lied egal ob Pop oder Rap usw. ausmacht, bei nem Dynamischen klingt alles so dumpf, und bei nem Kodensator kannst du mit der Stimme spielen, sprich ob du die Stimme senkst anhebst, Wörter betonst usw. weil eben alles glasklar ist.
     
  15. Ben1983

    Ben1983 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 03.11.05   #15
    ich glaube da hab ich mich n bischen mißverständlich ausgedrückt :-)
    Natürlich is ein Kondenser besser als n dynamisches keine Frage.
    Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich das Geld aber erstmal in eine gute Soundkarte stecken würde, (die Sounkarten die in PCs vorinstalliert sind sind meistens unterste klasse) da man mit dem shure und nem EQ wie ich finde gute Ergebnisse erziehlen kann. Und dir das beste Kondensator Mic nix bringt wenn du in eine Sounblaster 16 onboad karte gehst!
    Aber wie gesagt nur meine meinung ;-)
     
  16. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.11.05   #16
    Meine meinung ist eher, dass die Soundkarte nicht viel ausmacht :-) tigahstorm sagt ja auch, dass er mit der Karte zufrieden ist. Vielleicht hat er einen relativ guten Onboardsound erwischt. Die rauscht dann vielleicht einen Tacken mehr und ist nicht so 100% linear wie die Audiophile - aber der Gesamtsound wird dann doch eher vom Mikro gemacht.
     
  17. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #17
    Yo wie gesagt, die aufnahme ist soweit in Ordnung, aber ich habe viel in letzter zeit zu dem Thema Soundkarte gelesen, und bin jetzt zu dem Entschluss gekommen die Delta 2496 gleich mit zu bestellen, was natürlich bedeutet ich muss auch bisschen .......arbeiten wenn ihr versteht was ich meine, aber mir ist es wichtig jetzt erstmal voranzukommen, qualitativ gemeint. Also ich fasse nochmal zusammen
    Studio B1 Mikro
    Yamaha MGH 10 mischpult (hoffe ich hab den namen richtig geschrieben)
    Delta Audiophile 2496 Soundkarte und danke für deinen Tip ars, aber ich bestelle mir einen popschutz gleich mit.

    Das sind die günstigsten und Namenhaftensten Angebote, die sehr vielen Leuten empfohlen wurden. Deswegen kann ich mir sicher sein, das ich keinen Fehler mache, später will ich mir fürs abmischen dann noch Monitore holen, muss mich dann auch noch erkunden was der Unterschied zwischen passive und aktive Monitore ist. Hab mir als Homestudiokopfhörer damals die Phillips bei Media Markt gekauft, für 45€ glaub ich haben die gekostet, meiner Meinung nach sind sie gut geschlossen und geben nen guten Klang, leider konnte ich noch nicht viele miteinander vergleichen.
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 04.11.05   #18
    Auch gut, dann bist Du wirklich komplett ausgestattet.

    Aktive Monitore haben eine eingebaut Endstufe, Du kannst sie also direkt an ein Mischpult anschließen. Passive Monitore dagegen muss man wie die meisten Hifi-Boxen an einen Endverstärker anschließen.
     
  19. tigahstorm

    tigahstorm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #19
    Wer von euch kann mir was über Steinberg Remix sagen? Hab die möglichtkeit mir das Programm für 10€ zu holen
     
Die Seite wird geladen...

mapping