Gospel-Akkorde gesucht.

von Dom15, 06.10.06.

  1. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.10.06   #1
    hi,
    ich wollte mal nachhaken ob ihr mir ein paar typische Gospel-akkordfolgen nennen könnt? Ich meine diese geilen, langsamen lieder die meist von dunkelhäutigen frauen/männern mit einer Mordsstimme gesungen werden.

    Wäre wirklich sehr dankbar!

    Gruß
    Dominik
     
  2. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    170
    Erstellt: 08.10.06   #2
    da gab's schon mal was, Ist aber schon länger her.

    6er, 7er, Maj7, 7/9er, sus4, sus2
    plus Melodienverdoppelung.
     
  3. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.10.06   #3
    dankeschön ;)
     
  4. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 08.10.06   #4
    Was man sehr oft im Gospel zur Hamonisation von Melodien macht: den Dur-Dreiklang auf der 1. Stufe und den Moll-Dreiklang auf der 2. Stufe abwechseln. Wenn man eine C-Dur-Tonleiter harmonisieren würde, bedeutete das:
    Melodieton C - C-Dur Akkord Grundstellung
    "" D - Dm Grundstellung
    "" E - C dur 1. Umkehrung
    "" F - Dm 1. Umkehrung
    "" G - C dur 2. Umkehrung
    "" A - Dm 2. Umkehrung
    "" H - nicht festgelegt, ich würde 2. Umkehrung G dur vorschlagen, der Ton ist bei Gospel-Melodien aber selten
    Wenn du dabei noch den Melodieton verdoppelst (also auch noch eine Oktave tiefer dazu), dann gibt das genau *den* typischen Gospel-Sound von den schwarzen Power-Sängern. ;)
     
  5. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.10.06   #5
    Danke für die Tips :)

    Gruß
    Dominik
     
  6. XTra

    XTra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    26.10.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #6
    Im Gospel sind wichtig Walking Basse, mit sogenannten Backflips, die oft nicht auf geraden Zählzeiten sondern auf 1-und oder so passieren.

    Beim Gospel Klavier ist es typisch das mit erweiterten Akkorden gespielt wird, genau so wie emanuel das schon angesprochen hat.

    Es hört sich auch cool beim Gospel an, wenn die Siebererweiterung als erstes in einem Akkord gespielt wird. Und das zusammen im Wechsel mit der Subdominante.

    Zum Beispiel bei C-Dur

    Im Bass C. Akkord : Bb - E - G

    und der Wechsel

    C im Bass bleibt. Akkord: C - F - A

    wenn man dann noch über die schwarzen tasten rutscht, hört sich das schon schwarz an :)
     
  7. Haase

    Haase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Oberweis / Austria
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.10.06   #7
    Hallo!
    Kann dir ein paar Sachen empfehlen! Guckst Du an die Dateien!!
    Gruß
    Gerhard

    PS: Amazing Grace habe ich auch noch in ein paar anderen Tonarten. Kann Dir diese per Mail zukommen lassen.
     

    Anhänge:

  8. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.10.06   #8
    Danke dir :) (allen anderen die auf den Thread geantwortet haben natürlich auch ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping