GP5 : RSE aufeinmal total leise

von niggel, 03.01.07.

  1. niggel

    niggel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Wieder mal ein Guitar Pro 5 Problem :

    Ich boote den PC heute ganz normal und starte danach GP5 . Hier suche ich mir ein Tab raus und stelle das Schlagzeug auf Midi, wie ich es bevorzuge. Mir ist klar , dass der Midiklang sich viel mehr durchsetzt als RSE, aber nun höre ich die RSE Gitarren und Bass fast garnicht mehr.
    Wie kommt das ? Ich habe absolut keine Einstellungen geändert oder Updates runtergeladen ? :screwy:
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 03.01.07   #2
    Mit RSE hatte ich auch schon Probleme. Zum Beispiel, dass Bendings und Vibratos auf einmal viel mehr Ausschlag hatten, ein Vibrato klang wie eine Übertriebene Triller, und ein Ganztonbending ging mehrere Ganztöne hoch. Habe dann Neuinstallieren müssen, dann gings wieder.
     
  3. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 03.01.07   #3
    gehe mal auf extras-->windows lautstärkeregelung...-->sw-synthesizer

    erhöhe den sw-synthesizer, dann wirds wieder lauter
     
  4. niggel

    niggel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #4
    der is zwar schon voll aufgedreht , aber das problem hat sich scheinbar von selbst gelöst

    trotzdem danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping