gr-20 verschandelt sound....

von ohneschuhe, 23.06.05.

  1. ohneschuhe

    ohneschuhe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #1
    Hi,
    ich hab einen engl sovereign, der klingt auch sehr voll und warm (Röhre eben). Wenn ich jetz ein gr-20 Gitarrensynthesizer dazwischen klemme, ist der sound um einiges dünner, auch wenn ich nur die Gitarre spiele, also den gr-20 pickup auf gitarre gestellt habe.
    Ich hab schon überlegt den Gitarrenausgang direkt an Gitarreneingang zu legen und den Synthie Ausgang an der Gitarre an den Gitarrensynthesizer und den dann in die Anlage oder einen zweiten Verstaerker.....Nachteil: ich hab gleichmal zwei (!) Kabel die von der Gitarre weggehen....Dass ist mir eigentlich auf der Bühne zu viel....:-(
    -Würde dass überhaupt etwas bringen?
    -Gibts eine Alternative?
    Da dass Kabel von Gitarrensynthesizer ausgang zu Gitarreneingang eine sehr bescheidene Qualität hat, hab ich das auch schon ausgetauscht, aber es hat nix gebracht....

    Vielen Dank im Vorraus
    gruss ohneschuhe
     
  2. Ebm7/b5

    Ebm7/b5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    LKR Heilbronn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.06.05   #2
    Dreh einfach bei deinem Engl mehr Bass rein, dann klingts wieder voller ;)

    Nein, im Ernst. Als ich auf 08er Seiten umgestiegen bin, war mir der Sound auch zu dünn. Kurz Einstellungen korrigiert und es passte wieder.

    Andere Möglichkeit wäre der Line Selector von Boss. Da kannst du dann per Fuß 2 Ausgänge umschalten und so den Gitarrensynth. umgehen.

    Fände ich die eleganteste Lösung.

    LG

    Ricky
     
Die Seite wird geladen...

mapping