Grafiktablett zum Bedienen von Cubase?

von XxWaldixX, 10.03.04.

  1. XxWaldixX

    XxWaldixX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.04   #1
    Hi

    Ich hab ein A3 Grafiktablett übrig und will was sinnvolles damit anfangen.

    :idea: Wäre es denn nicht möglich z.B. den die Grafik des Mixers von Cubase (oder ähnlichem) auf's Tablett zu legen, den Bereich zu definieren in der Ich mit dem Stift den Fader verschieben kann und diese Verschiebung mit dem Stift auf dem Tablett verschiebt mir dann den Fader des Cubase-Mixers
    ( .... welcher als eigentliches Fenster dann gar nicht mehr aktiv auf meinem Bildschirm erscheinen müsste und somit keinen Platz versperrt - Ich hab halt leider an meinem Musi-Rechner nur 'nen 17" Schirm und keine zwei 21" Schirme nebeneinander wie im Büro.....das verwöhnt einen....)

    Somit könnte man doch zumindest eine preisgünstigere Zwischenlösung zu Digi-Pulten wie dem "Housten" ...schreibt man den So?...von Steinberg oder ähnlichem erreichen.

    Gibt's sowas; hat schon mal jemand von sowas gehört?
    Wenn nicht, dann an die Arbeit ihr Computer-Cracks.
    Mal was sinnvolles Programmieren - nicht nur Viren schreiben oder PC's Hacken...... :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping