Green Audio Fireball-Wie ist denn der?

von Marshall1975, 30.08.07.

  1. Marshall1975

    Marshall1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 30.08.07   #1
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 30.08.07   #2
    Es gibt immer wieder Hinweise auf Qualitätsprobleme, besonders was die elektrische Sicherheit der Geräte angeht. Aber cool ist das Teil schon - vor allem für Raucher: Das Teil hat einen Zigarettenanzünder!
    <EDIT> hm, steht natürlich auch im Auktionstext....:o
     
  3. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 01.09.07   #3
    Das kann ich nur bestätigen!!!
    Ich hab vor vielen Jahren mal ein GreenAudio Fireball-Top besessen. Das Teil hatte 200Watt und war für meine erste Band laut genug. Der Sound gefiel mir, auch wenn ich jetzt nicht mehr weis wie der sich anhört - ist zu lange her.
    Nach ein paar Monaten ist der Amp beim spielen häufiger von alleine ausgegangen. Dann hab ich ihn jedesmal wieder neu eingeschaltet. Das nervt unglaublich. Aber als dann bei jedem zweitenmal Zigarettenanzünder benutzen auch noch die Sicherung rausflog, hab ich den zum Händler gebracht und auf Garantie reparieren lassen.
    Dann war auch erstmal Ruhe - solange man die Finger vom Zigarettenanzünder gelassen hat. Die Sicherung hat zwar nach der Rep. länger gehalten aber rausgeflogen ist sie trotzdem häufiger. Bei der nächsten Band war er mir zu leise und wurde gegen einen Ampeg SVT400 ausgetauscht - dieser wurde mitlerweile geklaut!!! Jetzt spiel ich Hartke - der ist wenigstens ausfallsicher.

    Gruß
    T-bird
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.09.07   #4
    ...mit "elektrischer Sicherheit" meinte ich eigentlich eher die Sicherheit des Benutzers! Einer der "Hofmänner" berichtete mal davon....
     
  5. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 01.09.07   #5
    Was meinst du genau? Hat schon mal einer einen elektrischen Schlag abbekommen?
    Das wäre ja hart... wenn das so sein sollte - finger weg davon!
     
  6. Plekki

    Plekki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #6
    ich hab den auch daheim.

    udn ich kann mich nicht beklagen.

    sound find ich scho anständig.

    ich weis natürlich nicht wie mit anderen geräten ist.

    zwecks sicherung etz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping