GreenDay - Good Riddance

von Alchimist, 03.11.05.

  1. Alchimist

    Alchimist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #1
    Hi

    Hab ein bisschen Probleme mit dem Lied.
    Kann mir einer sagen, wie ich den Anfang "richtig" zupfe. Also das hier:

    E-------------------------------------------EB------3-------------3-------------3--------BG--------0---0---------0---0---0-0---0---0--GD--0-0-----0-------------0-------------0----DA------------------------------3-3----------AE--3-3-----3-----3-3-----3------------------E Ich zupfe nämlich eigentlich immer so: Daumen die 3 Bass-Saiten, und Zeige- Mittel- und Ringfinger die drei unteren. Bei dieser Stelle: G---0---0---D-----0-----A-----------E-----3-----geht das ja dann aber nicht, da ja die D- und die E-Saite gleichzeitig gezupft werden. Der spielt das Stück ja, glaub ich, eh mit dem Plektrum. Wie soll das gehen? Kann mir dabei einer helfen?
    Gruß
    Alchimist

    Edit: da das alles ein bisschen durch einander geraten ist, hab ich ein screenshot davon gemacht :
    [​IMG]
     
  2. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.11.05   #2
    Also ich spiele es nur mit den Fingern,Basssaiten mit dem Daumen,den Rest mit Zeige- und Mittelfinger.Ring- und Kleiner Finger sind quasi arbeitslos.
    Bei der von dir erwähnten Stelle musst man aber variieren, und die D-Saite mit mit dem Zeige- oder Mittelfinger zupfen.

    Nun kannst du aber ein Plek nehmen,es mit Daumen und Zeigefinger halten und mit den restlichen Fingern zupfen.
    Alles eine Sache der Übung und der Koordination.
     
  3. MasterMind

    MasterMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    284
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.11.05   #3
    Den Song spielt man am besten komplett mit Plek (meine Meinung). Er war auch mal in der Guitar und da wurde das auch empfohlen. Am besten auch die vollen Akkorde greifen, dann braucht man auch nicht immer 100%ig die richtige Saite treffen.
     
  4. Alchimist

    Alchimist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #4
    @Mctwist:

    So hatte ich mir das auch gedacht, dass man dann mit dem Zeigefinger die D-Saite zupft. Ist aber sehr gewöhnungsbedürftig, will immer mitm Daumen hin^^.

    Ich werd's jetzt aber primär erstmal mit dem Plektrum versuchen. dann zupf ich quasi dass, was ich vorher mit dem Zeigefinger gezupft hab, mit dem Ringfinger, oder?
     
  5. Gast 2378

    Gast 2378 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.10
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 18.05.11   #5
    Ich grabe den Thread mal wieder aus...

    Mein Lehrer hat mir gerade auch Good Riddance gegeben zum Üben. Aber ich stehe gerade total auf dem Schlauch, was die Zählzeiten angeht, könnt ihr mir da weiterhelfen (ist das erste Lied mit 16tel)?


    http://tabs.ultimate-guitar.com/g/g...._your_life_guitar_pro.htm

    (Das wäre die version. Sorry ich weiß nicht, wie man tabs hier hochlädt)
     
Die Seite wird geladen...

mapping