Greg Koch - wer kennt ihn?

von reteep, 19.12.04.

  1. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 19.12.04   #1
    Mein Chef hat mir letztens ein paar Stücke von Greg Koch gezeigt und ich muss wirklich sagen - wow. Ein extrem guter Blues Gitarrist. Hör mir grad das Album `The Grip` von ihm an, erste Sahne.
     
  2. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 19.12.04   #2
    Hi!

    Ich hab in einer Gitarre & Bass einen Artikel über ihn gelesen. Er hat eine CD quasi als Radiosendung aufgenommen und ist Telecaster-Fan. Letzteres macht ihn schon sehr sympatisch. ;)

    Gehört habe ich ihn leider noch nicht. Wie kann man ihn den stilistisch am Besten einordnen?

    Mörk
     
  3. Gomez..!

    Gomez..! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 03.07.07   #3
    Ich hab Greg Koch bei der Präsentation der Stratocaster VG in Linz gesehen. Der Typ spielt wirklich "von bis"! Tapping wollt er keines herzeigen "I dont do this".. ;)

    By YouTube findet man einige Videos von ihm, unter anderem auch seine "Diabolic Tones". Schon allein dieses "Kunststück" ist es wert in Live! zu erleben!
     
  4. melvyn

    melvyn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    201
    Ort:
    nähe Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    616
    Erstellt: 03.07.07   #4
    habe diese hal leonard stevie ray vaughan signature licks dvd mit greg koch, das ist so eine lerndvd, er zeigt das ganz gut....
     
  5. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 10.07.07   #5
    Ah, den guten hab ich mal bei seiner Präsentationstour für Fender gesehen. Echt ein sehr vielseitiger Gitarrist :)
     
  6. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 10.07.07   #6
    hab 2 lieder von seiner page geladen. eigentlich nur, weil ich den tele sound von ihm mal hören wollte, aber inzwischen betten sich seine liedchen auf meinem mp3 player:)

    gruß hamstersau
     
  7. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.623
    Kekse:
    49.781
    Erstellt: 23.07.07   #7
    Habe sogar ein Buch von ihm: "Rhythm Riffs". Das war billig, deswegen hab' ich es mal mitbestellt. Dort wird ein Grund-Riff in verschiedenen Stilen gespielt (also z.B. Rock/Pop, Blues / Jazz / Country). Recht witzig, aber zum Großteil weit über meinem Niveau...
     
  8. elflavio

    elflavio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #8
    vor ca. 1 1/2 Jahren war ich auf einem Gitarrenworkshop von ihm in Aachen. Gerade Countrytechniken wie das Chicken Picking, was er meisterhaft beherrscht, haben mich völlig begeistert. Außerdem hat er während des Workshops viele Led Zeppelinstücke neu interpretiert (wie das Intro von Stairway to Heaven was mit der Chicken Picking Technik erstaunlich gut klang). Man sollte sich bei youtube mal das Video anschaun wo er eben diese Led Zeppelinsachen spielt. Neben seinem einzigartigen Stil ist er auch noch sehr lustig (siehe Video). Schade dass er bei uns noch nicht so bekannt ist...
     
  9. Mr. Key

    Mr. Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.13
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    233
    Erstellt: 27.07.07   #9
    Ich hab mal in London so ein Lehrbuch von ihm gekauft, das hat mir echt geholfen mal in die Materie reinzukommen. Heißt irgendwie so: Hal Leonard Guitar Method, Blues Guitar
     
Die Seite wird geladen...