Gretsch Electromatic G5435T vs George Harrison Signature

P
Pinot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.20
Registriert
06.10.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ich teste gerade die Gretsch Electromatic G5435T Pro Jet. Eigentlich schön zu spielen nur ist der Hals recht klobig knapp über dem 12. Bund angesetzt und ein Barree spielen darüber nicht gut möglich. Urssprünglich wollte ich eigentlich in die Gretsch George Harrison Signature investieren (nicht die Tribute), weiß jemand, ob bei dieser der Halsansatz besser gemacht ist? Hat jemand schon beide Modelle praktisch verglichen? lg Pinot
 
Eigenschaft
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben