Gretsch Electromatic Hollowbody

von Ataxia, 04.10.05.

  1. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Hallo,
    ich habe kürzlich eine Gretsch Electromatic Hollowbody in Köln angespielt. War davon sofort begeistert und es hat ziemlich Spaß gemacht darauf zu spielen und sie hatte einen tollen Klang. Deshalb überlege ich mir ob ich mir nicht bald ( nach Geb. und Weihnachten ) solch eine feine Klampfe zulegen sollte.

    Nun meine Frage: Hat irgendwer Erfahrungen mit oder Berichte von dieser Gitarre gemacht? Wo kann man diese Art günstig bekommen? (vllt auch gebraucht)
    Oder habt ihr vielleicht nur mal was davon gelesen oder gehört?

    Bin selber nicht soo bewandelt in diesen Dingen und möchte mir daher doch erstmal einige Meinungen hier anhören.

    Danke im Voraus
     
  2. Hellbound

    Hellbound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Hatte mir auch schon überlegt ne Electromatic zu zulegen.
    Nach ausgiebigem Testen war ich sogar kurz davor sie gleich mit zu nehmen.
    Das einzige was mich daran gestört hat, war die etwas weiche Decke. Bei höherer Lautstärke gabs natürlich erst einmal fettes Feedback, ok die PU`s sind auch kacke, aber das ist ja fast schon normal bei Gitarren in diesem Preisbereich.
    Allerdings glaube ich nicht, dass sich das Feedbackverhalten auf Grund der Decke drastisch verbessern würde, wenn man die PU´s austauschen würde.
    Etwas später habe ich dann mal ne Gretsch Tenesse Rose angespielt -> überhaupt keine Feedbackprobleme, Decke stabiler und die PU`s sind natürlich auch besser.
    Mein Fazit: Bei ner Hollowbodyklampfe lieber nicht aufs Geld schauen.
     
  3. Ataxia

    Ataxia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 07.10.05   #3
    @hellbound Leider ist das schon der Rahmen des Möglichen. Mehr kann ich nicht ausgeben.
    Oder hätte vielleicht noch jemand eine Alternative?

    Weiß denn sonst niemand was von einer solchen Gitarre zu berichten?
    Würde mir wirklich außerordentlich helfen ;)

    //push
    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping