GRG170DX Schnäppchen oder Finger weg?

von balkongenie, 07.09.07.

  1. balkongenie

    balkongenie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #1
    Hi ihr Musiker!!!

    Habe eine kleine (wachsende) Punkrockpopmetal (von allem etwas) Band und wir covern nun Blind Guardian und da kommen nun schon die ein oder anderen stellen wos richtig hoch geht.. da hab ich mit meiner Harley Benton SG (mal abgesehn davon dass die nich wirklich qualitativ hochwertig ist) leider das Nachsehen. Deswegen brauche ich eine neue die für diese zwecke gebaut ist. Da kam mir die RG-Serie ins Auge. Nun habe ich die möglichkeit, relativ günstig an eine GRG-170DX-JB heran zu kommen. Allerdings ist sie sehr günstig bei zB thomann zu haben deshalb meine Frage: Schnäppchen machen oder Finger davon lassen und die Mittel (von denen ich in moment nicht so viele hab ...als schüler) für etwas Besseres zu sparen?

    Schonmal vielen Dank im Vorraus für eure Antworten :great:

    euer Stefan:)
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 07.09.07   #2
    Wo ist das Problem mit der HB "wenns hoch geht"? Meinst du das du 24 Bünde brauchst oder wie?

    Naja, die GRG170 ist schonmal nicht schlecht. Nicht wirklich Top oder so, aber mehr als solide und brauchbar - also auf keinen Fall Finger weg, da gibts bedeutend schlimmeres. Geh aber vorher mal antesten ;)

    P.S: du bekommst sie grad bei Musik-Service für 215€ (also 14€ gespart), wenn du sie in Khaki nimmst ;) (Klick mich)
     
  3. balkongenie

    balkongenie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #3
    Hi (wow schnelle Antwort^^)

    Ja da is bei der HB noch des problem dass sie übergewicht zum hals hat und das bei schnelleren Soli total blöd is die immer festzuklemmen^^

    Mir ist zu ohren gekommen, dass die Saiten bei der GRG 170 sehr schnell (durch das tremolo oder so) reissen und das wäre doof(vA bei einem Auftritt:eek:) aber wenn du meinst werde ich sie miir wohl mal genauer anschauen :p

    Euer Stefan

    (gibts bei der Gitarre wirklich keine Probleme? ich dacht jetz die wärn nich so wirklich geeignet...)
     
  4. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 07.09.07   #4
    Kopflastig? Ja, das sind die meisten SGs, da machen Epiphone, Gibson etc. keine Ausnahme. Dem Problem kann man aber entgegenwirken: kauf dir nen breiten Ledergurt mit viel Grip, die wirken da schön gegen. Wenn du nen geschraubten Hals hast, könnte man auch (hab ich aber nur mal wo gelesen, keine Garantie das das gut ist) eine der Schrauben abdrehen, den Gurtpin hinten am Korpus unter die Schraube setzen und dann wieder zudrehen (also sozusagen den Pin Richtung Hals schieben) - soll auch helfen.

    Das hat nichts mit GRG oder sonstwas zu tun. Wenn die Bünde nicht sauber abgerichtet sind oder die Gitarre sonstwo Kanten hat, schnibbeln die halt an den Saiten und diese reißen dann entsprechend schnell. Hat, wie gesagt, ncihts mit Ibanez, GRG oder sonstwas zu tun, sondern mit der Verarbeitung der Gitarre als Einzelstück (Du kriegst niemals die selbe Gitarre, selbst wenn du dir zweimal exakt die selbe bestellst). Das ist aber eigentlich nicht wild - meist ist diesem Problem mit etwas Feilarbeit (zur Sicherheit viell. durch einen Gitarrenbauer) abzuhelfen.

    Ich kann dir auch sagen das sie Schrott ist, aber da hätteste nichts von. Die GRG170 ist für den Preis echt gut und mit der kann man schon ein paar Jährchen glücklich werden. Guck dir trotzdem mal ein paar andere Gitarren zum Vergleich an (ESP/LTD50-Serie, Yamaha Pacifica/RGX-Serien etc. - hab dir auch mit Absicht mal was reingesetzt was ich richtig geil finde und etwas, was mMn totaler Müll ist - je mehr du antestest, desto besser ;) )

    Zur eig. Frage: die "Probleme" sind die, die du bei der Preisklasse erwarten darfst:
    - Sound nicht das gelbe vom Ei (wobei nicht schlecht, der Sound ist brauchbar, aber sicher nicht top)
    - Tremolo ist nicht wirklich stimmstabil (veto: es IST stimmstabil, solange du dich nicht an Divebombs versuchst ;) )

    MfG Mathew
     
  5. balkongenie

    balkongenie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 07.09.07   #6
    Du sollst nicht überzeugt sein sondern antesten fahren *g*

    Zu dem Testberichten: auf die kannst du genauso getrost scheißen wie auf das, was ich dir hier sage. Zum einen, weil die Leute, wie gesagt, ne andere Gitarre hatten als du sie bekommen wirst (ob besser oder schlechter entscheidet entweder der Zufall oder dein gutes Auge), zum anderen weil ich nicht weiß ob du überhaupt mit dem Teil klarkommen wirst (woher sollte ich?): RGs haben ja z.B. so nen Flitzefingerhals (son superdünnes Teil), da kenn ich genug Leute die damit nicht klar kommen. Ich wiederum kann auf dicken Hälsen nichts machen... alles subjektiv, also ab in den Gitarrenladen mit dir ;)
     
  7. balkongenie

    balkongenie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #7
    ^^ok alles klar fühl mich also... bestätigt und geh jetz schlafen damit icih so schnell wie möglich die gitarre spielen kann :rolleyes:

    gut n8 allerseitz und danke für die antworten:D

    euer Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping