Grifftabelle für DropD-Tuning

von cyclone, 27.11.06.

  1. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 27.11.06   #1
    Hallo,

    habe mal eben gegoogelt und eigentlich nur Müll gefunden. Kennt jemand eine (richtige) Grifftabelle für DropD-Tuning? Ich meine da kann doch sicher auch bissl was witziges Greifen, abgesehen von den normalen Dur/Moll/Lagerfeuergriffen? Wäre mal interessant.

    Cheers
     
  2. ollu

    ollu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.11.06   #2
    ich verstehe dich frage nicht wirklich... was meinst du mit witzig?

    droppedD ist doch standard tuning bei der die tiefe e-saite einen ton runtergestimmt wird.... und das damit die 5 akkorde als barre gegrifen werden können...
     
  3. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 27.11.06   #3
    selber machen? :eek:

    du würdest vl. sogar was lernen dabei :eek: :eek: :eek:

    ;) :great: :)
     
  4. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 27.11.06   #4
  5. cyclone

    cyclone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 29.11.06   #5
    Mhh, schade - die Seite funktioniert gerade nicht :(

    Was heißt witzig und was versteht man daran nicht. Natürlich kann man eine Barre rübersetzen und oben die Saite stumm halten - das meine ich aber nicht. Eben weil die E-Saite ja auf D getuned (bei uns ist es halt vom D-Tuning auf C runter), kann man da sicher ein paar Chords draufsetzen, die man so nicht greifen kann.

    Würde mich halt man interessieren, ob es da event. schon was gibt. Habe da eine einfache Tabelle gefunden, die basierte aber mehr auf den normalen Akkorden. War ja auch nur eine Frage ...

    .......
    Selber machen: Logisch ginge auch und der Lernfaktor wäre gleich Null? Was soll man bitte dabei lernen?? Wie sich nen Akkord zusammensetzt ist ja kein Geheimnis - die Mühe wollte ich mir ja auch sparen. Umsonst poste ich doch hier nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping