Groove Agent 3 ist jetzt da........endlich!

von topo, 15.08.07.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.08.07   #1
  2. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.08.07   #2
    Nach dem ich jetzt mal so eine halbe Stunde mit der 3er Version "rumgespielt" habe...........alter Schwede, da sind durch die Kombi der drei Varianten Dinge möglich........ - das klingt so verdammt echt nach live.

    Topo :cool:
     
  3. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Klingt interessant, vor allem der Percussion-Manager.

    Ich hab nur nirgendwo Informationen zum Preis gefunden :o
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 16.08.07   #4
    Groove Agent 3 gibt es als ...

    * Vollversion (EUR 239,-)*
    * Update von Groove Agent 2 (EUR 89,-)*
    * Update von Groove Agent 1 (EUR 129,-)*
    * Upgrade von Groove Agent SE (EUR 129,-)*

    Jedes Produkt enthält 1 DVD für PC/Mac und natürlich ein umfassendes Handbuch.

    Hab das nur mal aus dem newsletter gepickt, den ich gestern inne mail hatte...
     
  5. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 16.08.07   #5
    So ein Mist. Ich hatte eigentlich gerade Addictive Drums fest als nächste Anschaffung eingeplant und jetzt das![​IMG]

    Die Soundsamples auf der Steinberg-Seite klingen wirklich überzeugend und das Video ist auch recht verlockend. Wem soll ich jetzt blos mein Geld geben? [​IMG]
     
  6. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 17.08.07   #6
  7. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 17.08.07   #7
    @rollo69

    ....ach ja, ADDICTIVE DRUMS haben wir übrigens auch vorrätig
     
  8. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 18.08.07   #8
    Hm, wirkt ordentlich ja. Aber als sooo überfliegermäßig empfinde ich es jetzt nicht.

    Liegt aber vielleicht auch daran, dass mein Bedarf an Drumsamplern mit AD seit einigen Tagen gedeckt ist :p
     
  9. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.08.07   #9
    Ich habe mir mal die Demo von AD runtergeladen (9x20MB).

    AD ist vom Ziel/Umgang her (so zumindest habe ich die Demo verstanden) nicht mit GA 3 zu vergleichen.
    Da stecken großenteils andere Ansätze dahinter.

    Ach so - ehe ich es vergesse - die AD Demo installiert sich als VST Instrument (wenn man sie so durchlaufen lässt) in das Verzeichnis :
    C/Programme/Vstplugins
    und nicht in das Verzeichnis
    C/Programme/Steinberg/Vstplugins

    wie es der Cubase User erwarten könnte.

    Topo :cool:
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 18.08.07   #10
    Ne das siehst du glaube ich schon richtig. Dieses Urteil bekam AD auch in diversen Tests (Prof. Audio zB). Also nicht unbedingt besser oder schlechter als die aktuelle Konkurrenz, sondern einfach "anders".

    Ich meinte auch rein den Klang des ganzen, die GA-Samples empfand ich jetzt nicht als herausragend realistisch oder sonst irgendwie bemerkenswert - sehr gut zwar, aber nicht unbedingt die "Götterdämmerung" ;).
     
  11. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 18.08.07   #11
    Es kommt wohl auch immer darauf an, was man selber benötigt: Einen Drumsampler mit eingebauten Grooves oder eine Groovemachine mit eingebautem Drumsampler.

    Nach allem, was ich jetzt gelesen habe, werde ich mich wohl doch für ersteres (AD) entscheiden. Das kommt meiner Arbeitsweise am ehesten entgegen. Die Audioqualität ist auf diesem Niveau sowieso nur noch eine Frage des Geschmacks.
     
  12. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 31.08.07   #12
    Hoi
    ist hier zwar nicht ganz der richtige Thread aber ich probiers mal hier ;)
    Habe Groove Agent 2 mit Cubase SX 1 und ich finde es nicht schlecht.
    Mein Problem ist bloß dass ich noch nicht so viel damit gearbeitet habe.
    Kann mir jemand kurz erklären ob es geht die Groove Agent 2 Spuren die ich habe gleich mit aufzunehmen und nicht einfach immer das Plugin im Hintergrund laufen lassen zu müssen?

    Gruß Stefan
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 31.08.07   #13
    Wie ? Das du sie als Audio-Spur vorliegen hast und nicht als Midi ? Wie wäre es mit einen Mixdown und anschließend wieder importieren ?
     
  14. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 01.09.07   #14
    Jup genau das mein ich.
    Ich meine das wäre eine Lösung aber geht das nicht irgenwie einfacher?

    Gruß Stefan
     
  15. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.09.07   #15
    Nein, ist mir nicht bekannt. Ich find es auch nicht notwendig, ob nun Midi oder Audio Spur. Jedenfall kann man das Plugin einfach schließen und es ist trotzdem noch aktiv. Jedenfalls so lange es als Output angegeben ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping