große Elektroniktauschaktion, Schalterbelegung in Fender Strat (auch Epiphone!)

von mrkurdtmcbain, 17.05.08.

  1. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 17.05.08   #1
    Hi!


    ich habe vor kurzem meine TexMex gegen Texas Special ausgetauscht, NUR!
    die 4. Position mit MittenTA und dem JB jr. klingt noch hohler als zuvor! Ehrlich gesagt grausam, wobei es manchmal wie ein wahwah klingt :p

    nunja.. ich dachte mir, dass man vllt . folgendes machen könnte:
    in die 4. Position den Hals und den Steg zusammenschalten. Hinzukommt, dass man den JB jr. in Position 4 und 5 splitten könnte.
    geht das? Wie würde das aussehen???

    Generell wollte ich mal gerne meine Gitarren im Bereich der Elektronik aufrüsten, Sprichwort Kondensator usw. :)

    Um folgende Gitarren gehts
    1. Strat - TexasSpecial + JB. jr (bridge), Position 4+5 s.o.
    2. JZM - SH2 + SH4 ->coilsplit
    3. EPI LP - SH1 + PGH Bridge -> Coilsplit
    4. Epi SG - SH1 + SH4 -> Coilsplit
    Coilsplit = soll realisiert werden :)

    Welche "Parts" würdet ihr dafür verwenden??? Bei der JZM hab ich am meisten bedenken, da ich die Potis aus ner 50euro gitarre verwendet habe(isn Selbstbau).
    Preislich wärs eigentlich nicht wirklich wichtig, wobei ich aber viel eher auf " größte Leistung für den geringensten Preis" stehe ;)

    hat da jemand Ahnung? :)
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 17.05.08   #2
    Die Polarität stimmt bei einem nicht, da müsstest Du ihn "gespiegelt" anschließen, also verkehrt herum.

    Wo hast Du jetzt welchen Pickup und wo soll Hals und Steg bei einer Strat zusammen geschaltet werden? Wäre mir neu.
     
  3. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 17.05.08   #3
    Die Polarität stimmt bei einem nicht, da müsstest Du ihn "gespiegelt" anschließen, also verkehrt herum.
    Wo hast Du jetzt welchen Pickup und wo soll Hals und Steg bei einer Strat zusammen geschaltet werden? Wäre mir neu.

    meinst du das, was ich als (hohlen) WahWah-Sound bezeichne?
    Also im Hals und Mitte sind Texas Special verdrahtet. Brücke: JB jr.
    In Position 4 sind Mitte und Brücke aktiv. Wie gesagt ich mag den Sound kein bisschen!(mit den TexMex klangs "annehmbarer" )
    Würde daher gerne wie bei einem 3WaySwitch den Hals und Brücke in die 4 Position haben. Und gleichzeitig, dass man den Humbucker (jederzeit) noch per PushPull splitten kann. geht sowas?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping