Großes Missgeschick

von huligulilalala, 10.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huligulilalala

    huligulilalala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #1
    GUten Tag,

    mir ist ein sehr großes missgeschick passiert:

    ich habe meine Gitarre nach eienr kurzen jam session in den Ständer gelegt...
    Dieser Ständer jedoch kippte nach vorn, sodass sich der Hals samt Schrauben vom Korpus entfernt hat!

    Ich hab natürlich versucht den Hals wieder mti den Schrauben in den Korpus einzueschreiben.., jedoch ist das Ergebnis ne Katastrophe...
    Ich hhab die Saiten stark gelockert

    Und mir ist aufgefallen, dass eine Schraube, "etwas" Holz mit rausgehöhlt hat, sodass ich sie nichtmehr fest einschrauben kann =(...

    Was soll/kann ich jetzt tun?...ich bitte um schnelle Antworten


    P.S.: kann ich den Hals am Korpus etwas festkleben, und dann die schrauebn einführen, damit sie zusätzlichen halt geben?
     
  2. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 10.06.08   #2
    Ist irgendwie schwer verständlich, was du angerichtet hast ;) Mach mal ein Foto, das würde schon einiges helfen :great: ... aber jetzt so spontan würde ich sagen, dass das eher nach einem Fall für den Gitarrenbauer klingt ;)
     
  3. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 10.06.08   #3
    Kannste mal Bilder von dem Schaden einstellen? Dann lässt sich das besser beurteilen ... Evtl. kann man ja die Bohrlöcher versetzen? Ansosnten kannste z.B. die ausgerissene Bohrung aufbohren, Holzdübel (bzw. ein passendes Rundholz-Stück) einleimen, gut durchtrocknen lassen, neue Bohrung setzen und verschrauben. Dann sollte alles wieder fest sitzen!
    Aber lässt sich schwer beurteilen, wenn man den Schaden net gesehen hat ...
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 10.06.08   #4
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping