Gründung eines Duo.Was alles zu beachten ist?

von goguga, 03.02.06.

  1. goguga

    goguga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #1
    Hi,
    ich möchte ein Duo gründen.
    Gespielt wird Schlager,volkstümliche,rock cover.
    ich will es durch die Arbeitagentur als Ich-AG versuchen durchzusetzen.
    Zwar spiele ich als Keyboarder in einer Band, kenne ich mich mit anderen Dingen, die man für die sache braucht(Gewerbe, PA, Werbung,Gagen,...)nicht so aus.
    Ich wäre euch sehr dankbar , falls ihr mir einige Threads,Fachliteratur, einfach alles mögliche empfehlen würdet.
    Erstmal sind die Fragen:
    1.Wo soll ich mich Alleinunterhalter bzw. "Duobetreiber" anmelden?
    Brauche ich dafür einen gewerbeschein?
    2. Ist es sinnvoll die Pa Anlage zu mieten oder gleich zu kaufen?
    ich weiss zwar nich für wie viele leute alleinunterhalter bzw.duos spielen, würde ich fragen mit welcher PA man an der sicheren Seite ist.(vielleich auch ein Paar Vorschläge)
    3. Was für ein Licht braucht man(Vorschläge auch erwünscht)
    4. Wo kauft man die besten Midi-files und womit (Keyboards) werden sie am besten abgespielt?
    5. Welche Mikros?(nicht so teuer)
    6. Welchen Mischpult(gebraucht bevorzugt)
    Das wars erstmal!
    freue mich auf eure Antworten!
    Gruss
    goguga
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 04.02.06   #2
    Also, wenn du 'ne Ich-AG durchbringen willst, dann musst du erstens einen Businessplan für die nächsten drei Jahre vorlegen und zweitens ein Gewerbe anmelden, es sei denn, du kommst als Freiberufler durch, was dir als Musiker auch gelingen dürfte.

    Wenn ich mir deine Fragen allerdings mal so ansehe, drängt sich mir der Eindruck auf, du möchtest Geld mit etwas verdienen, von dem du absolut keine Ahnung hast. Mag sein, dass ich mich täusche, aber nach deinem momentanen Kenntnisstand würde ich dir dringend von so einem Unterfangen abraten...

    LeGato
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 04.02.06   #3
    @ goguga
    ...dreh das Prinzip um und such dir einen Gitarristen, der das schon alles weiß, kann und hat - und steig bei dem als Junior-Partner ein.

    Nach einer gewissen "Lehrzeit" kannst du dich dann immer noch auf eigene Füße stellen. Der Markt, von dem du was abhaben willst, ist voll von "Amateur-Muckern", die das für wenig Geld nebenher machen - wenn du davon leben willst/mußt, ist das deine Konkurrenz und die bestimmen den Preis!! ...der leider ziemlich im Keller ist!
     
Die Seite wird geladen...