GT-6 Neuling

von freakps, 05.10.04.

  1. freakps

    freakps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #1
    Also ich hab mir das GT-6 von Boss vor ein paar Tagen geholt. Der erste Eindruck ist ganz gut nur steig ich noch nich ganz durch mit den ganzen Effenkten und co.

    Könnte mir jemand sagen wie ich z.B. den Sound von Guano Apes bei "Open your eyes" hinbekomm?
    Meine Gitarre ist ne SG 400 von Epi und mein Combo isn Hughes&Kettner edition blue 60W.

    mfg Phil
     
  2. stringsurfer

    stringsurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #2
    Nunja, zuerst mal: Falls dein Amp einen FX-Return hat, dann schließ das GT-6 da an und nicht am Line-In.
    Soweit ich weiß, benutzt der Typ nen Rectifier, also flux den Rectifier auswählen, ordentlich gain rein, ne 4*12 Box auswählen, Kompressor dürfte dabei auch nicht schaden und dann halt mit dem EQ rumspielen. Du solltest aber nicht vergessen, dass da nicht nur eine Spur aufgenommen wurde, ausserdem werden die verschiedenen Spuren oftmals noch mit verschiedenen Amps oder Setups aufgenommen, aber die grobe Richtung sollte es schon sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping