GT-8 und nur noch über die PA?

von Jerry77, 15.11.07.

  1. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 15.11.07   #1
    Hallo!

    Ich habe nen GT-8 und wollte mal fragen, ob jemand von Euch nach dem Kauf des GT-8 entschieden hat, nur noch über die PA zu spielen.

    Welche Erfahrungen habt ihr in diesem Fall gemacht?
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 15.11.07   #2
    hi,

    mit "modernen" modellern direkt über die pa zu spielen ist eigentlich nichts besonderes.
    wir spielen schon seit längerem ohne amps (auch bei den proben über die proberaum-pa) mit einem gt3 und einem tonelab.

    gerade beim covern ist das sehr nützlich und eben weniger teile und schlepperei.
    vom sound her hört das sowieso kein mensch, ob du über einen amp spielst oder nicht.

    ich kanns uneingeschränkt empfehlen, puristen sind sicher anderer meinung.

    Al
    viele Köche verderben den Brei ;-)
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.11.07   #3
    ich habs gemacht und bitter bereut....

    bzw.
    wenn du direkt in die pa gehst ist das dem mixer schonmal wesentlich lieber als nen amp abzumikrofonieren....
    aber ich würde niiiiiiiieeeee mehr ohne amp als bühnenmonitor spielen.
    bei uns ist der mischer halt mal auf den falschen knopf gekommen, unglücklich an den regler gestossen und wenn du dann nen pfriemelpart hast und dich selbst nicht mehr durch die monitore hörst wirds echt ekelhaft.
    direkt in die pa ist ok und sinnvoll....
    aber über den headphoneout auf jeden fall nochmal innen amp als monitor (egal ob enstufe mit box, combo oder halfstack)
     
  4. spichler

    spichler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #4
    Ich stehe vor der selben Frage, ob ich mir ne Endstufe holen und über ne 4x12er spielen soll
    oder auf ne aktivbox umsteigen soll. Ist die Frage, was billger, besser und praktischer ist...

    Zu deiner Frage: Ich habe mein GT-8 mal in unserem Proberaum angespielt. klingt sehr vernünftig, wobei mir schneidende höhen bei höheren lautstärken aufgefallen sind trotz speakersimulation. Ich denke, das liegt an der qualität unserer PA. Wie es sich bei teureren boxen verhält kann ich dir leider nicht sagen
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 15.11.07   #5
    Da frage ich mich mit welchen Mixern/Mischern/FOH-Menschen du diese Erfahrung
    gemacht hast ? Bei mir ist es andersrum, Mikro ist Pflicht, ich erwarte allerdings
    auch eine gewisse lautstärkemäßige Disziplin des Gitarristen ;)

    Kann eigentlich nicht passieren wenn der Monitorweg auf "pre-fader" liegt, dann
    muß man schon wirklich dämlich oder besoffen sein :D
     
  6. fichtl72

    fichtl72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #6
    ich spiele meinen gt-8 ebenfalls direkt in die pa und war mit dem soundergebnis bis jetzt immer zufrieden (eine vernünftige pa vorausgesetzt ...)

    ich nehme aber auch immer einen monitor als amp ... bis auf einmal, und da war das ergebnis alles andere als gut (die zugriffsmöglichkeiten auf den eigenen monitor sind halt schon was wert ...)

    bis jetzt spiel ich in meinen alten amp (crate gt-80) als monitor - da das klanglich aber nicht sehr überzeugend ist (ich muss die bässe extrem rauf und die höhen extrem runter drehen, sonst schneidet´s furchtbar) werde ich mir wohl in kürze eine aktivbox zulegen, die den sound dann hoffentlich 1:1 wie über die pa wiedergibt ...
     
  7. solocan

    solocan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 16.11.07   #7
    in Kürze werde ich auch meinem GT8 einen aktiven PA-Box schenken :D hab mich entschieden, das ist die beste Lösung für gt8 denk ich
     
  8. spichler

    spichler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #8
    Bin auch auf der Suche nach einer passenden Aktivbox, aber die billigen finde ich sehr schneident und kratzig in den Höhen. Bin mal gespannt ob ich noch ne gute finde. Sollte halt auch noch bezahlbar sein ;)
     
  9. fichtl72

    fichtl72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #9
    habt ihr schon aktiv-boxen, die in die engere wahl kommen ? .... ich hab mir mal die db basic - linie angesehen, die ist preislich nicht uninteressant, ich hab sie allerdings noch nicht angespielt ...
     
  10. spichler

    spichler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #10
    Ich liebeugle mit dieser hier: https://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_405_live.htm
    Klingt alles vielversprechend und werde sie wenn es klappt am Mittwoch anspielen können. Allerdings gibt es die Box auch als 12" Variante. Nur ist diese komischerweise teurer. Naja mal sehen wie sie sich so schlägt...
     
  11. solocan

    solocan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 17.11.07   #11
    Ein Review wär toll, nachdem du antestest ;)
     
  12. spichler

    spichler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #12
    Ich werde meine Erfahrungen hier mal posten. Wie gesagt kann ich die Box am Mittwoch !VLT! anspielen.
     
  13. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 18.11.07   #13
    Äh, da hast du wirklich was falsch mitgekriegt; Eine Speakersimulation kappt Höhen, es müsste also in deinem Satz WEGEN heißen, nicht TROTZ. Eine PA ist genau wie ein Kopfhörer eine Fullrangeübertragung, es gelten also die gleichen Einstellungstipps wie zum Spielen über Kopfhörer.
     
  14. spichler

    spichler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #14
    Eijo^^. Aber es soll trotzdem "trotz" heißen! Denn obwohl ich die Speakersimulation an hatte (höhen sollten gekappt werden), hat es mehr oder weniger gekratzt
     
Die Seite wird geladen...

mapping