gt3 vs. gfx8

von Mars_L, 08.11.07.

  1. Mars_L

    Mars_L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #1
    tach! will mir langsam ma n'effekt-gerät zulegen und hätt da 2 gute angebote im auge... allerdings weiß ich nich ganz welches evtl mehr lohneswerter wäre weil ich bis jetz nich wirklich viel erfahrung mit den dingern hab:o! ich weiß das beide oberklasse sind aber vllt gibts ja an einem was bestimmtes auszusetzen was das andere evtl besser kann:confused:!?

    des eine wär das BOSS GT3, das andere das ZOOM GFX8!
    beide sind benutzt, wärn für den selben preis und relativ günstig zu haben!

    wär echt cool wenn mir jmd bei meiner entscheidung helfen könnte... danke schon ma!:D:great:
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 08.11.07   #2
    also

    ich habe beide geräte schon gehabt und für unterschiedliche sachen verwendet:

    GT3
    minus
    relativ bescheidene zerrsounds, durch den schaltbaren loop und die flexible effektkette aber ideal für die 4 Kabelmethode (wenn du nen gut klingenden amp hast)
    editieren und einstellen der effekte ist am anfang sehr kompliziert und langwierig, ohne manual wirds echt hart
    plus
    effekte klingen wesentlich besser und sind auch besser/genauer zu editieren
    die gesamte kiste insbesondere fußtaster und fußpedale sind deutlich robuster als beim GFX 8


    zum GFX8
    plus
    die zerrsounds und ampsims klingen wirklich sehr gut, die effektqualität ist eigentlich in ordnung, klar gibts besseres, aber das gibts ja immer.
    sehr intuitiv und einfach zu bedienen, eigene sounds lassen sich sehr leicht und ohne vorheriges auswendiglernen der anleitung erstellen. mit anleitung kann man zuätzlich noch mehr rausholen...

    minus
    effektsounds sind gut und hochwertig, im direkten vergleich denen des GT3 aber unterlegen
    fusstaster und pedal sind nicht mal ansatzweise so robust wie beim GT3, beim GFX8 gehen die programmtaster alle halb daumen lang kaputt (gibts beim thomann sogar als ersatzteil im standard-produkte-katalog)

    beide geräte sind midifähig und bieten (boten sie damals auch schon) verdammt viel fürs geld. du musst letzten endes wisssen, was dir wichtiger ist. brauchst du n effektgerät für nen gut klingenden amp, dann empfehle ich dir das GT3. wenn du gut klingende ampsims und zerrsounds mit vernünftigen effekten brauchst, biste mit sicherheit beim GFX 8 besser aufgehoben.
     
  3. Mars_L

    Mars_L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #3
    na dat hört sich doch schon ma relativ hilfreich an, danke erst ma! was mir noch eingefallen is: im internet habich gesehn dass beim gfx8 normalerweise noch ne software mit dabei wär, die gibts bei meinem kandidaten allerdings nich... sagt dir das irgendwas?
     
  4. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 14.11.07   #4
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.11.07   #5
    wie liegen denn die preise für beide geräte?
     
  6. Mars_L

    Mars_L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #6
    so 180€
     
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 14.11.07   #7
    Zwei Korrekturen:

    1. Das GT-3 hat momentan einen Gebrauchtwert von ca. 160€.
    2. Die Overdrivesektion des GT-3 ist analog, es lässt sich damit also alles anstellen was man auch mit Zerrtertern der gleichen Firma hinkriegt - und das aufs I-tüpfelchen genau.
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.11.07   #8
    also 180 ist zumindest für das GFX 8 viiiiiiielll zu teuer. der derzeitige kurs liegt circa zwischen 80 und 125 euros, je nach zustand....

    das GT3 geht derzeit für 130 bis 180 euro übern tisch, je nachdem in welchem zustand, was alles so dabei ist ( die deutsche bedienungsanleitung sollte ein unbedingtes muß sein, ausser man kennt sich mit dieser oder anderen boss-kisten wirklich gut aus)

    @ nighthawkz

    ich weiss zwar nicht was zu korrigieren willst, aber bitteschön....

    1. der threadsteller sagt, dass ihm beide geräte für ca. 180 taler angeboten wurden, warum also ne korrektur deinerseits?

    2. MEINE PERSÖNLICHE Meinung und MEIN PERSÖNLICHES Empfinden sagen mir, dass die ampsims und zerrsounds im GT3 absolut suboptimal klingen und erst die zerrsounds und ampsims im GT8 meinen erwartungen und meinem Geschmack entsprechen. ich habe nun vom GT5 über GT3, GT6 und GT8 JEDE kiste nicht nur gespielt sondern besessen und denke das ganz gut beurteilen zu können. sind ja nur so schlappe 10 jahre boss-effekt-geschichte ;)
    wie kannst du dann bitteschön mein empfinden dort korrigiern?

    beim nächsten mal bitte vorher gedanken machen WIE man etwas formuliert. bei einem

    ich hab die info dass die teile derzeit für x euros zu haben sind....

    und meiner meinung/erfahrung nach kann man......

    kann doch echt keiner meckern. du würdest so ne aussage von nem anderen user auf deinen beitrag auch nicht so pralle finden, oder?
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.11.07   #9
    bei 80 muss man aber echt glück haben. hab für meins damals 130 bezahlt (sah aber auch aus wie neu) und imho wars jeden cent wert (bis das g7 raus kam, aber das kostet ja auch ne ecke mehr). das einzige was mir nich gefallen hat war die recht komplizierte bedienung. aber wenn man nich dauernd irgendwas dran ändern will, passt das eigentlich auch. mit der stabilität hatt ich keine probleme, bei mir is kein schalter kaputt gegangen oder ähnliches. bei nem kumpel haben sich aber gleich 2 taster verabschiedet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping