Günstige 6 Saiter

von Freeezer, 28.10.05.

  1. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.10.05   #1
    Hallo! Ich habe vor mir einen 6 Saiter zu kaufen! Ich habe bereits einige angespielt,u.a. Yamaha JM2, Warwick Thumb 6 und irgendein Peavey 6 Saiter!
    Der yamaha hat mir am Besten gefallen vor allem in Sachen Bespielbarkeit!Der Thumb hat ein beschissenes Handling , ist aber Soundtechnisch gut! Der Peavey war von der Bespielbarkeit her ganz ok, das gleiche gilt für den Sound!
    Könnt ihr mir sagen welche 6 SDaiter relativ günstig und zu empfehlen sind? Zudem sollte der Hals nicht so dick ist!
    Ich hatte mir mal den Dean Egde Q 6 rausgesucht. Was haltet ihr davon
     
  2. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 28.10.05   #2
    Den Dean kenne ich als 6er nicht, aber als 4er in in etwa der selben Preisklasse und finde, daß man mit Dean ganz gut leben kann. Solide und angenehme Instrumente.

    Preislich so in ungefähr der selben Richtung ist auch der Ibanez BTB, ääh, 406?... Halt noch der, der nicht in der Prestige-Serie ist. Sein Hals ist wirklich angenehm, nur musst du entscheiden, ob der Sound was für dich ist. Mir persönlich nichtgefallend, aber dein Geschmack ist dein Geschmack. Die Bespielbarkeit jedenfalls ist wirklich gut, trotz verlängerter Mensur, und der Sound ist jetzt auch nicht so, daß du ihm nach meinem Urteil keine Chance mehr lassen solltest. Grundsolides Instrument.

    Ich finde auch den neuen Yamaha JM-RBX nicht schlecht, trotz gegenteiliger Meinung im Forum. Der alte klang in der Tat besser, aber den neuen mag ich auch. Und wenn er dir gefällt - hey, behalte ihn im Hinterkopf. Nur prüfe, wer sich "ewig" bindet...
     
  3. TE350

    TE350 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.11.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.10.05   #3
    ich kann da nur zustimmen - von Yamaha gibts ja auch den TRB 1006, der mir persönich aber keine Freude mehr macht, im Vergleich zum Vorgänger TRB 6 II (der hatte aber einen sehr breiten Hals).
    Dean hab ich schon mal gespielt, der war fürn Preis ganz ok eigentlich.
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 29.10.05   #4
    Hmm, was fällt denn überhaupt unter deine Vorstellung von günstig? Bzw. meinst du preiswert?
     
  5. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.10.05   #5
    Ich dachte irgendwie so im Bereich um 500 Euro!
     
  6. TE350

    TE350 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.11.05
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 30.10.05   #6
    500 € für einen 6 Saiter wird schwierig. Die meisten 6 Saiter fangen bei 900-1000 € an sind dann aber meistens von solider und guter Qualität. Ich spiele nur Yamaha - und wie gesagt mit meinen 2 TRBs bin ich total zufrieden, mit dem günstigen und teuren - obs der neue TRB 1006 wirklich auch auf Dauer bringt kann ich noch nicht beurteilen.
    Der RBX von Myung ist Geschmackssache, der Vorgänger hat mir hier besser gefallen, auch der kostet ca 1000 €.
     
  7. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 30.10.05   #7
  8. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 31.10.05   #8
    @bandido Ja genau der Bass war das! Der hatte ein gutes Hndling und klang ganz vernünftig( so wie ich in 5 min Antesten sagen kann)

    Weiter habt ihr noch mehr Vorschläge? Ich bin auch für Gebrauchtinstrumente offen!
     
  9. if

    if Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 31.10.05   #9
    in der preisklasse fällt mir spontan der HarleyBenton ein...
     
  10. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 01.11.05   #10
    Was haltet ihr von diesem Harley Benton 6 Saiter? Taugt der was? Ich hatte mal hier ein Review gelesen über den 6 Saiter für 169 Euro von Harley Benton und da soll der ganz gut sein!
     
  11. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 01.11.05   #11
    Also würde, bevor ich mir den HB Sixstring kaufe, lieber auf den Peavey Grind Bass Sixstring zurückgreifen...
     
  12. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 02.11.05   #12
    Dean Edge 6, Edge 6 Fretless und Edge Q6, ESP B-206FM, Ibanez BTB 556, Spector Professional Series Legend 6 und Q6 Pro, Toby PRO-6, Yamaha RBX JM (gebr., wobei der jüngere in Erle besser klingt als der ältere mit Lindenkorpus) und JM2, Washburn Bantam XB-600 (gebr.)

    Allerdings lohnt sich m.E. durchaus der Upgrade auf einen — ausgesuchten (was ja auch nochmal Aufwand bedeutet) — Yamaha TRB 1006.

    Das freilich sollte man ausprobieren, wie einem der Hals insgesamt so liegt.
     
  13. Freeezer

    Freeezer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.11.05   #13
    Ich habe bei thomann geguckt und bin auf die performer Serie von spector gestoßen! Gibt es davon auch einen Sechser?

    @ Wo bekommt man den Toby Pro-6 und weitere Spector Bässe?
     
  14. Professor

    Professor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.04
    Zuletzt hier:
    19.02.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Veitshöchheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #14
    hallo Bassman.

    Also ich selber spiele den HB 6-Saiter und bin ziemlich zufrieden, vor allem für den Preis. Es ist eigentlich nix dran auszusetzen, nur dass er, wie viele 6-Saiter kopflastig ist.
    Aber sonst ein gutes Ding
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 09.11.05   #15
    Nein. Leider.
     
Die Seite wird geladen...

mapping