Günstige Boxen zum abhören von Audioaufnahmen?

von Fendi, 16.08.04.

  1. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.08.04   #1
    Hi,

    hat vielleicht jemand einen heißen Tip für mich? Allerdings sollte es so günstig wie möglich sein! Naja, so 100.- max.
    Was könnte man da nehmen?

    PS: Will nur zum Spaß ein bissl Homerecording betreiben!

    Danke
    Fendi
     
  2. Reinhard

    Reinhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 16.08.04   #2
    Bei EBAY gebrauchte holen würde ich sagen!
     
  3. Fendi

    Fendi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.08.04   #3
    Gute Idee! Aber was wäre denn generell so zu empfehlen? Hab absolut keinen Plan.

    Und was ist denn besser.
    Ein System mit 2 kleinen Boxen und einem Subwoofer, oder einfach 2 größere Boxen mit nem Verstärker?
     
  4. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 16.08.04   #4
    Ich frage lieber nochmal nach.

    Du hast deine Soundkarte nicht mit deiner Hi-Fi Anlage verbunden, sondern hast nur so kleine PC Boxen?

    Jetzt willst du "Mini-Studio Monitore"?

    Grüße,

    Christian
     
  5. Fendi

    Fendi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.08.04   #5
    Ich will mir eine neue Sound/Audiokarte (DELTA AUDIOPHILE 2496) kaufen um ein bissl Homerecording zu betreiben. Dazu bräuchte ich auch ein paar anständige Boxen. Momentan habe ich nur meine billig Pc Speaker am hier am Computer. Die sollen durch einigermaßen gute Boxen ersetzt werden, damit ich auch einigermaßen gut hören und abmischen kann.
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.08.04   #6
    Für den Preis gibt es nichst Vernüftiges. Die einzige kosteneffektive Investion sind verbiligte Monitore, wenn ein System durch aktive Amps ersetzt wird. Dann purzeln die Preise in den Keller. Beispiel sind die Alesis M1 passive. 2 Stück für 150,- oder so! Die betreibst du dann mit Deinem Stereanlagenverstärker. Das ist wohl das Beste, was für den Preis zu machen ist.
     
  7. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 16.08.04   #7
    Ich habe die selbe Soundkarte, daran allerdings meine Hifi-Anlage.
    Ich habe hierbei jetzt wirklich nur auf den Preis geachtet
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21773&item=3741362482&rd=1

    Einen kleinen Stereo Verstärker bekommt man auch schon für 50 Euro.
    Ich weiß, dass Behringer keinen sehr guten Ruf hat, aber meinst du nicht auch, dass der Klang auf jeden Fall zehn mal besser ist, als aus deinen PC-Boxen?
     
  8. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.08.04   #8
    Diese Behringer sind nix anderes als Plastic PC-Lautpsrecher aus China. Sowas hat er ja schon.
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.08.04   #9
    Ich habe mir kürzlich die Edirol MA-10 geholt, Paarpreis 129.-
    Ic konnte sie nicht mit richtigen Abhörmonitoren vergleichen, jedenfalls klingen sie um Längen besser als PC-Lautsprecher.
     
  10. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 19.08.04   #10
    Da mische ich mich im voll eigennutz doch gerne nochmal ein :)

    Kannst du vielleicht sagen wie sie im Gegensatz zu alten großen Hifi-Boxen klingen?
    Ich habe meine gesante Stereo Anlage am Pc seit dem ich aufnehme.

    Mir ist schon klar, dass man eh Monitore zum abmischen nehmen sollte, jedoch müsste ich mir ja keine kaufen wenn ich bessere Hifi Boxen hier stehen habe.

    nehmen wir mal solche als Vergleich http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21991&item=3834683773&rd=1

    Grüße,

    Christian
     
  11. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.08.04   #11
    Die Edirol taugen höchstens wenn Du live irgendwo einen Miniabmischplaz aufbauen musst. Aber auch da habe ich inzwischen Roland DS30 für. Ich tendiere als Ratschlag für oben weiterhin zu den ALSESIS M1 - passive, die kosteten noch vor einem halben Jahr locker das Doppelte.
     
  12. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 20.08.04   #12
    @JoinPerry

    schwer zu sagen, ich habe keinen direkten Vergleich angestellt.
    Aber wenn ich das ganze Thema richtig verstehe sollten die Abhörmonitore möglichst neutral klingen, das ist bei den meisten HiFi Boxen und auch bei den Edirol wohl eher nicht der Fall.
    Wenn ich mal wirklich ernsthaft recording betreiben sollte werde ich mir auch bessere Monitore zulegen.
    Andererseits klingen deine HiFi Boxen sicher um Längen besser und natürlicher gegenüber dem Konservendosen-Sound von gängigen PC Lautsprechern, vor allem wenn du am Verstärker die Klangregelung neutral einstellst, ich würde es erstmal damit versuchen, vielleicht alternativ auch mit einem Kopfhörer.

    hoffentlich sagt mir engineer jetzt nicht daß das alles Unfug ist was ich da erzähle :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping