günstige PA für gesang + Keyboard(proberaum) & homeeinsatz(als Hifi)

von beuluskeulus, 02.12.04.

  1. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.12.04   #1
    hallo @ all

    ich bin auf der suche nach einer günstigen anlage die in der lage ist bei einem schlagzeug/ 100w Gitarrenverstärker(transistor) mitzuhalten damit man auch mal was von unserem sänger/keyboarder hört! Wir spielen eher heavy sachen(laut) fals das wichtig ist.

    Außerhalb von den proben wollte ich die PA dann zuhause als "HIFI" einsetzen um dazu gitarre zu spielen ohne meine billig hifi zu überlasten.

    da ich keine ahnung davon habe was man da brauch und ich auf der musikservice homepage technische daten gefunden habe mit den ich nur bedingt was zu PA's erfahren könnte (war trozdem interressant) frag ich euch einfach mal.

    ich benötige ja logischerweise boxen + endstufe
    sind aktivboxen boxen mit eingebauter endstufe?
    was von den beide wir günstiger?
    kann ich mit dem mic/keyboard/line out(z.b. vom pc) direkt in die endstufe oder muss da noch so was wie ne vorstufe/D.I. box zwischen?

    brauch ich sonst noch irgend etwas?(hall oder andere effekte kann ich erst mal drauf verzichten fals man so was haben sollte)

    da ich keine ahnung habe was konstenmäßig auf mich zu kommt sag ich erst mal ganz grob 300€ (wobei das ja auch weniger sein kann, ... ... ... wenn den geht)

    wenn man in stücken kauft erst gute endstufe oder erst gute boxen ...??

    ich habe mit absicht keinerlei vorschläge gepostet damit ihr unvoreingenommen da ran gehen könnt *g*

    es währ nett wenn ihr mir dann auch "pakete" zusammenstellen könntet da ich angst hab später was zu schröten durch z.b. zuviel watt auf der box oder was es da noch so gibt.

    mfg & thx beuluskeulus
     
  2. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 02.12.04   #2
    Also für 300€ bekommst du allerhöchstens ne extrem billige Aktiv Box (das sind Boxen mit Endstufe, ja) mit der du wenig Spaß haben wirst...
    Richtig los gehts würde ich sagen ab ca 1000€...

    Für 500 € könntest du allerdings z.b. nen kleines Mischpult (braucht man in der Regel um in eine Endstufe/Aktivbox zu gehn) und ne halbwegs brauchbare Aktivbox bekommen...

    Ob du damit im Proberaum mit nem Schlagzeug mitkommst sei mal in Frage gestellt...
     
  3. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 02.12.04   #3
    wenn die box gut ausgerichtet ist kommt man mit dem Schlagzeug auch bei schlechteren boxen mit! Wir haben z.B. nur ein kleines yamaha pult+eine 200Watt (RMS) Box und das geht voll in ordnung obwohl unsere musik saumäßig laut ist und ich mich als schlagzeuger nich zurückhalten muss!!

    Achja und für die beiden Sachen haben wir ca. 350€-400€ ausgegeben!!!

    Aber natürlich musst du noch mikrofone+kabel etc. dazurechnen.
     
  4. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 02.12.04   #4
    Also ein kleines pult brauchst du auf alle fälle, aktivboxen wären bei deinem budget vielleicht nicht schlecht, aber mit 300eur kommst du wirklich nicht hin..
     
  5. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 02.12.04   #5
    also für 300 Teuronen bekommste nicht mal ne anständige hifi anlage (erst recht nicht ne komplette PA die was taugt), ansonsten kann ich dir nur die Suchfunktion ans herz legen solche themen (billige PA) wurden schon oft besprochen.
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.12.04   #6
    ich glaube wenn nur einer singt kann man auch auf das Pult zunächst verzichten weil die Aktivboxen meist einen Mikrofoneingang und eine einfache Klangregelung haben.
     
  7. beuluskeulus

    beuluskeulus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.12.04   #7
    erstmal danke für die antworten

    das die 300€ nicht reichen hab ich mir fast gedacht...

    ich hab mal geschaut was es da so schönes gibt:

    DAP P700
    +
    Samson Rs12 PA

    bzw.

    Peavy Pro 15
    (gibts beide auch als 12" k.a. was davon besser ist hab halt die gleiche größe der speaker genommen)



    oder

    DAP P1200

    +

    Samson Resound RS-215 PA Speaker


    1. muss ich bei den kombinationen angst um die bestandteile haben (außer jetzt mal auf anschlag gedreht) bezüglich Leistung Wiederstand ...
    2. sind davon überhaupt teile zu gebrauchen
    3. gibt das irgendwelche faustformeln ala 100w endstufe + 20% = leistung boxen?
    4. hab ich richtig verstanden das es bei einer endstufe klanglich (fast) keine unterschiede gibt nur von der haltbarkeit gewicht?quelle
    5. hab ich vergessen *g*

    mfg beuluskeulus
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.12.04   #8
    Solange du die Teile ausschließlich für dich ganz allein nutzen willst, sind die vertretbar da es ja niemand anderes mitbekommt.
    Kommen jedoch Gäste hinzu kann es sein das sie sich belästigt fühlen werden !

    Ich kann dir keine Empfehlung für die Teile aussprechen, ich kann dir nur raten wenn du ersthaft Musik machen willst, noch eine Weile weiter zu sparen und dir dann was günstiges aus der Einsteiger Klasse zu kaufen.
     
  9. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.12.04   #9
    ich hab mal ne ganz kleine Zwischenfrage, die leider etwas OT ist aber ich möchte keinen neuen Thread aufmachen! :D
    Also ich spiele Bass und hab in meinem Rack eine Stereo Endstufe drin. Da ich im Moment nur eine Box habe, wird davon nur ein Kanal genutzt.
    Da bei uns wie bei allen das Geld knapp ist hatte ich mir gedacht man könnte den Gesang fürs erste über den freien Kanal der Endstufe laufen lassen. Das soll natürlich keine Dauerlösug sein aber fürs erste sollte das doch kein Problem sein oder?
    thx schon mal
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.12.04   #10
    Hi Moses,
    das ist ohne Prob´s machbar, da gibt es rein gar nichts gegen einzuwenden !
     
  11. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.12.04   #11
    gut danke!
     
  12. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 04.12.04   #12
    Schau dir mal das Teil an.

    Kostet 319 und für den Proberaum langt es allemal.
    Ham wir uns auch zugelegt - natürlich nicht für Gigs, aber für den Proberaum echt ok und auch von der Lautstärke her akzeptabel! :great:
     
  13. beuluskeulus

    beuluskeulus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.12.04   #13

    ist mir wieder eingefallen!

    wo kann ich informationen zu punkt 3 (+ 4) herbekommen?
     
  14. beuluskeulus

    beuluskeulus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.01.05   #14
    so ich hab jetzt etwas mehr geld und vor allem mehr bedarf an einer PA!

    zu punkt 3. hab ich immer noch keine info bekommen also nochmal:

    Wie sollte sich leistungsmäßig die endstufe zu der/den boxen verhalten? danke :p


    nun mal butter bei die fisch!
    wenn ich ZUM BEISPIEL diese box
    DAP_Audio_AX12_M
    habe,

    sollte ich dann

    jene enstufe DAP_Audio_Palladium_P700

    oder kann ich auch

    jene DAP_Audio_Palladium_P2000 (ist absichtlich VIEL zu groß) nehmen um für später(bei mehr geld) genug leistungsreserven zu haben?

    soll ich 2 boxen nehmen oder nur eine und schneller (1/2 bis 2/2 jahr) ne gute kaufen?

    welche box kann man noch nehmen (möglichst günstig 200€-350€) damit der sänger hörbar ist?

    ich habe immer noch kein großes budget(bauzeichnerazubi) und würde die box später(sobald was gutes da ist) als PC boxen nehmen.
    Das geld ist also nicht weggeschmissen, will demnach am liebsten eine box die LAUT wird und sich leise(bessere zimmerlautstärke) gut anhört, ist warscheinlich aber wunschtraum.

    bitte konkrete vorschläge
    Mir ist bekannt das der sound bei hohen lautstärken schlecht bis besch... sein kann oder wird( :D versuche realist zu sein :D ), aber ohne gesang/keyboard ist noch schlimmer!
    bitte bitte ne halbwegs vernünftige box empfehlen die auch das versprochende(artikelbeschreibung) aushält/korrekte angaben mitliefern (die meisten haben ja nicht dazugeschrieben wie die leistung gemessen wurde und ich will keine box mit 350W RMS befeuern die nur 350 PEAK aushält :redface: {bezieht sich auf die boxenhersteller/i-net seiten})

    mfg beuluskeulus
     
  15. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 29.01.05   #15
    Standardempfehlung: Yamaha S112V - da hast Du genau das was Du brauchst. Und später noch ne zweite dazu.

    Zum Verhältnis Endstufe/Boxen findest Du hier lesenswertes. Für das o.g. Boxenpaar also einen Amp der ca. 2x350W an 8 Ohm liefert.
     
  16. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.01.05   #16
    Hi,
    sag mal ... warum bitteschön empfieht ihr fast immer die S112 V, und nicht die Yamaha SM-12 V :confused:
    Sollte nicht gerade die erste Einsteigerbox ein Maximum an Flexibilität bieten ?
    Die S112 kann man auf einen Boxenstativ als Gesangsbox, oder als Top in Verbindung mir Sub´s nutzen, mehr geht nicht.
    Die SM12 V bietet die beiden o.g. Möglichkeiten ebenfalls, und das nicht ein Deut schlechter als die S112, zusätzlich stellt die SM12 auch noch einen vollwertigen Floormonitor da !
    Also warum sollte man freiwillig auf diese dritte äußerst nützliche Funktion verzichten :confused:

    Sorry ... aber das will mir nicht so recht in den Kopf, liegt es etwa daran das die SM12 sage und schreibe ganze 6,- (sechs !!!) EUR mehr kostet, oder woran sonst !?
     
  17. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 29.01.05   #17
    Ja gut, dann könntest Du auch jeden verteufeln der sich eine Limousine anstatt eines Kombis kauft. Oder Yamaha fragen "Wozu stellt Ihr überhaupt eine Nicht-Monitor Variante her? Das ist doch Unsinn."

    Als ich mir die S112V bestellt habe, war der Preisunterschied zur SM112V um ein Mehrfaches größer als 6 EUR. Dieser, aber hauptsächlich der optische Aspekt hat mich zur S112V greifen lassen.

    Ich hätte nun vor dem Posten vielleicht nochmal die Preise vergleichen sollen. OK, Asche auf mein Haupt. @beuluskeulus: Es gibt sie auch als Monitorversion gegen aktuell 6 EUR Aufpreis.
     
  18. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 29.01.05   #18
    die dap palladium serie soll ja ganz anständig sein...
    welche Endstufe würde dann zur yami-box
    link
    passen? brauch doch schon so 2x700W @ 8Ohm, oder lieg ich da falsch???
    Also
    dieda
    Bessere Vorschläge gerne willkommen
    oli
     
  19. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 29.01.05   #19
    Die von Dir genannte DAP ist überdimensioniert. Kannste zwar nehmen, aber musst aufpassen dass niemand den Pegel bis zum Anschlag aufreißt. Ein Amp der 350W an 8Ohm pro Seite liefert wäre genau richtig. Dies entspräche dem Doppelten der RMS-Leistung der Yamaha Boxen (175 W).
     
  20. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 29.01.05   #20
    Steht da nicht PGM 350 Watt, Max 700 Watt.
    Dann brauch ich doch auch ne Endstufe, die etwa das doppelte der PGM (= RMS ???)-Leistung bringt
    bzw was heißt das Power Capacity NOISE* 175 Watt
    wäre dankbar, wenn die Begriffe mal beschrieben werden, dann hätt ich wenigstens was gelernt :-)
    Gruß
    Oli

    Edit: Sorry, hab grad mal die Suchfunktion benutzt:
    RMS ist wohl etwa PGM / 2...
     
Die Seite wird geladen...

mapping