günstiger 5 saiter

von amoe, 29.11.06.

  1. amoe

    amoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #1
    hallo leute

    auf der suche nach einem billigen 5 saiter bin ich auf das teil gestoßen

    https://www.thomann.de/de/fender_squier_mb5_bkm_5string_ebass.htm?partner_id=74276

    ich bin in wahrheit ein ziemlicher anfänger und über noch mit dem 4 saiter von einem freund von mir. irgendwie würde ich jetzt doch gerne einen eigenen bass besitzen und ein 5 saiter würd mich extrem interessieren...

    255€ kommt mir recht günstig vor

    was meint ihr? sollte ich zuschlagen?

    lg
    amoe

    (sorry. falsches forum... bitte moven)
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 29.11.06   #2
    Also der Bass ist wirklich gut. Hab ihn selber auch und ich denke nicht daran ihn wieder loszuwerden.
    Da er aber n 5er ist solltest du ihn schonmal in der hand gehabt haben ob du den auch bequem greifen kannst. Bei Squire ist eine hohe Qualitätsstreung auch bekannt also auch wieder umbedingt vorher testen und checken ob Mängel vorliegen.
    Ich hab mit meinen einen sehr guten geschossen und er stellt mich sorglos zufrieden.
    Er ist meiner Meinung nach ein sehr guter Allrounder. Mit dem Höhenregler kann man n schönen Batzen ran Höhen reinpowern. Von schön bassig, bis cremig und Höhen à la Tool kann man schon vieles damit anstellen.
    Ich hab ihn mir als ich angefangen habe blind bestellt und wurde nicht entäuscht. Wenn ich heute diverse Bässe anspiele, die auch erheblich teurer wären, würde ich wenn ich die Wahl hätte immernoch meinen MB5 wählen.
    Es gibt in deiner Preisklasse noch Yamaha-Bässe. Sie sind vom Holz besser, haben klanglich meiner Meinung nach aber nicht so gut geklungen wie der Squire.
    ber vorher umbedingt anspielen.
    PS: Du bist im falschen Unterforum. Du hättest bei Instrument posten sollen und nicht im Tabs/Spieltechnicken-Unterforum.
     
  3. Sammel

    Sammel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #3
    ich persönlich fand den bass beim antesten eher ... nunja schwach..
    was aber an den von metallica1989 angesprochenen qualitätsschwankungen liegen kann.
    in dem fall hilft wahrscheinlich nichts als antesten, aber vor dem direkten bestellen aus dem internet würde ich abraten, da man da schnell mal mist kaufen kann (grund s.o. :))
     
  4. RolfBierbauch

    RolfBierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    21.06.15
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #4
    Ich hab den hier:

    https://www.thomann.de/de/peavey_c5nt.htm

    Klingt "holzig" würd ich sagen. :D Jedenfalls nicht schlecht das Teil. Sehr stimmstabil. Nurn bischen schwer...

    Steht aber mittlerweile wieder die meisten Zeit im Gitarrenständer, weil ich wieder lieber nur 4 Saiten hab. ;)

    Werde ihn wahrscheinlich demnächst verkaufen..
     
  5. amoe

    amoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #5
    danke leute. ich hab vorher den bass einfach auf gut glück bestellt :)

    drückt mir die daumen...

    (sorry fürs posten im falschen forum)
     
Die Seite wird geladen...

mapping