Günstiger EQ

von Leguano, 12.06.05.

  1. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 12.06.05   #1
    Hallo,

    ich suche für mein Rack einen günstigen aber nicht billigen EQ.
    Ich habe mal bei MS nachgeschaut und folgende Objekte gefunden:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Effektgeraete/Tapco_Tweeq_T231_Graphic_EQ.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/Sound/Behringer_UltraGraph_Digital_DEQ1024.htm

    Allgemein halte ich nicht viel Behringer, habe aber keine Erfahrung mit deren geräten in diesem Bereich, ich weiss nur, dass sowohl mein Behringer AMP als auch mein mixer nicht das halten was sie versprechen.

    Welches Gerät würdet ihr bevorzugen, bzw., habt ihr noch andere Empfehlungen?

    Grüße,
    Kevin
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 12.06.05   #2
    Moin

    wenig teurer DBX 231, kostet auch so viel :D

    [​IMG]
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 13.06.05   #3
    Du solltest dazu sagen, daß Du von der Tastendrückerfraktion kommst - dann erscheint sicherlich auch die Empfehlung für längere Fader-Wege beim Terzband-EQ, als die fummeligen 20 mm-Teile, z.B. den hier: https://www.thomann.de/dbx_1231_graphic_eq_prodinfo.html?sn=433f192fe0da47a4a36ca0a94a95404b (leider habe ich den beim Musik-Service nicht gefunden).

    Wenn Du was fürs Leben suchst: http://www.audiopro.de/live/bss_3420_DEU_AP.html 45 mm-Fader sollten's schon sein, es sei denn, Du stellst deinen EQ nur EIN EINZIGES MAL auf die Boxen ein und gut is'.
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.06.05   #4
    ich such für usnere PA auch noch nen EQ, bis max. 300€...


    http://www.musik-service.de/ProduX/...ound/Behringer_UltraGraph_Digital_DEQ1024.htm

    (raushct der?? :rolleyes: OMG :D , und: bedienung bestimmt schlecht weilman nicht für jeden Kanal ne eigene EQ-Faderbank hat, oer? dafür mit feedbackfilter (was ich eh net brauch :D)

    oder

    https://www.thomann.de/artikel-144866.html

    wurde mir von me azubi empfohlen, da frag ich (v.a. bei dem preis) doch nochmal nach...


    oder sonst vernünftige vorschläge in der preisklasse?...


    wenn sich der DBX 1231 lohtn dann würden wir die paar €s noch draufzaheln, aber da sehen imo die faderwege auchecht kurz aus :cool:
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 14.06.05   #5
    Der 1231 ist den Anderen genannten Modelle IMHO überlegen. Zudem hat er lange Fader (50mm). Mit dem Teil machst Du sicher nichts falsch.:great:

    Noch ne Klasse besser ist der 2231 den ich im Einsatz hab. Aber der scheidet ja aufgrund des Budget aus.
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.06.05   #6
    na ich hab mich jetzt entschieden das anders zu amchen..da sis so:

    usner rektor legt das dem förderverein vor..die kennen sich damit ja nicht aus also geb ich an was ich mir wünsch *g*
    so wollts mein rektor auch..er meinte halt so 3000€...

    ich mach einfach mal ne "Wunschliste"

    in zukunft soll ja noch n Monitorsystem n neues und neues frontholz&neuer mixer+effektgerät her.... :great: (http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Dynacord_Xa5.htm ist mir dabei ins auge gefallen...ich frag dann zu passender zeit obs erfahrungen damit gibt ;))
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.524
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.06.05   #7
    Alternative (?): http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/Sound/Behringer_UltraGraph_Pro_FBQ6200.htm (kenn ich persönlich nicht, aber ein ähnlicher Equalizer dieser Marke mit äußerlich gesehen kürzeren Fadern hat neulich mal in einem Test ganz gut abgeschnitten: http://www.tools4music.de/archiv/t_behringerultragraph.doc)
     
Die Seite wird geladen...

mapping