Günstiger (Hobby-)Bass gesucht

von K?rschgen, 11.08.04.

  1. K?rschgen

    K?rschgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #1
    Tach zusammen! Eigentlich bin ich Gitarrist, spiele aber auch mal gerne Bass wenn unser Bassist mal wieder keine Zeit hat. Ausserdem Hab ich Spass am Homerecording (iLife GarageBand!) und mich kotzt es an die Bassspur über's Keyboard ein zu spielen. Ich hab mir zwar von nem Freund nen Bass geliehen, das ist allerdings ein uraltes total verschranztes Teil. Deshalb spiele ich mit dem Gedanken mir, zu Hobbyzwecken, einen eigenen Bass zu zu legen. Zwar will ich nicht all zu viel Geld hinlegen müssen, durchs Gitarrespielen weis ich allerdings, wie wichtig eine gute Bespielbarkeit ist und vorallem wie sich eine solche anfühlt. So um die 400 EUR wär mir so ein Tieftöner wert. Welchen würdet ihr mir denn so empfehlen? Ein 4Seiter soll es sein, ein passiver wenn möglich. Stieltechnisch sollte er einigermaßen variabel sein, hauptsachlich Rock/Punk aber auch etwas SKA und Reggae sollten machbar sein. Ich hab mich auch mal selber schlau gemacht. Die Squire Bässe sind ja schön günstig, aber sollen auch höchstens mittelmäßig im Klang und Verarbeitung sein. Sehr interessieren tut mich der Yamaha BB 404, gibt's denn da was besseres an Preis/Leistung?
     
  2. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #2
    Für 444 € im Music-Store den Fame MM-400.
     
  3. Stevo

    Stevo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #3
    Ich würde dir einen Yamaha Rbx 170 oder 270 empfehlen. Den 170 kiegsch schon ab 180€.Den 270 glaub ab 220€.

    Gruß stevo
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.08.04   #4
  5. K?rschgen

    K?rschgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #5
    Hm, die 444 EUR für den Fame sind ja schon hart an meiner Grenze. Bin mir halt nicht sicher ob's auch wat günstigeres tut. Kann ich denn die Squire Bässe schon mal ausschließen? Yamaha oder auch Ibanez scheinen mir da wohl etwas besser zu sein, auch wenn man dann schon wieder bei 300 - 350 EUR liegt. Was für PU's sind denn zu empfehlen um einigermaßen flexibel zu sein? Ein J-Bass könnte für Reggae etwas dünn sein, während ein P-Bass für Rock/Punk etwas zu mulmig sein soll (in meiner angedachten Preisklasse jedenfalls). Da müsste doch ein Yamaha RBX 270 angebracht sein oder investiere ich ein paar Euronen mehr für den BB 404 der mit 2 Humb. bestückt ist?
     
  6. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 11.08.04   #6
    Also an dem BB-404 ( http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_BB404.htm ) gibts wirklich nichts zu rütteln. Was besseres bekommst du für das Geld sicher nicht. Sehr gute Qualität und ein brachialer Sound. Das absolut beste Preis/Leistungsverhältniss in diesem Segment. Würde ich auf jedenfall Ibanez vorziehen, ist jedoch auch etwas Geschmackssache.
     
  7. passiv

    passiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    11.04.05
    Beiträge:
    71
    Ort:
    kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #7
    ich hab nen squier jazz bass für 250 und das ist definitiv das instrument mit dem besten preis-leistungsverhältnis ever
    müsstetste nur vorher antesten weil die serienstreuung so gross ist (1 von 20 is gut oder so)
     
Die Seite wird geladen...

mapping