Günstiges Aufnahmegerät

von dirtybanana, 25.11.05.

  1. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Hi,

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst günstigem Aufnahmegerät.
    Gedacht für die Aufnahme der Bandprobe um Ideen festzuhalten.

    Wichtig ist das ich keine Mirkos anstöpseln bzw. aufstellen will.Sondern getreu nach dem Prinzip: Knopf drücken - Aufnahme.

    Ich bin bereit Abstriche in der Qualität zu machen.In meine Anfangsjahren hatten ich mal eine ganz schäbigen Cassenrecorder, ( oder auch Ghettoblaster gennant) mit eingebautem Mirkofon.Mit dem wir die Bandprobe "abgenommen" haben.Die Qualität würde mir echt reichen.

    Ideal wär natürlich etwas Digitales damit mir das lästige herumspulen erspart wird bzw. das man es nacher auf dem Pc speichern kann.

    Gibt es evtl. so ne art Sprachaufzeichnungsgeräte die auch (gute) Raumaufnahmen machen kann?

    Ich hab das mal mit nem Mp3 Player mit Sprachaufzeichnung versucht,nur leider hat er VIEL zu übersteuert aufgenommen und es kam nur Soundbrei heraus.

    Also ideal wär ein kleines Digitales Gerät das ein eingebautes Raummikro intus hat.

    MfG
     
  2. tillrock

    tillrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #2
  3. dirtybanana

    dirtybanana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 25.11.05   #3
    Das ist mir viel zu viel des Guten.Ich suche was einfacheres und bei weitem nicht so was teures.
     
  4. Cooper

    Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Hi,
    Wir benutzen dazu einen Mini-Disc-Recorder oder Player wie auch immer.
    Kannste bei Ebay günstig tikkern. Nur mußt du auch ein passendes Micro dazukaufen. Kosten etwa nen Zwanni. Den Player ca. ab 50.
    Ist immer noch günstig und Quallitativ erfüllt es locker seinen Zweck!
    Greetz Cooper
     
  5. dirtybanana

    dirtybanana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 25.11.05   #5
    Das hört sich gut an.Wieviel Minuten passen auf ne MD?
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 25.11.05   #6
    80 min, von Longplay würd ich Dir abraten, obwohl, Du willst ja keine Qualität, dann 160min...
     
  7. dirtybanana

    dirtybanana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 25.11.05   #7
    Kann mir jemand noch nen MD Player mit Mirko Eingang und ein Mirko emfehlen?
     
  8. dirtybanana

    dirtybanana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 25.11.05   #8
    Achja,woher weiss ich eigentlich das der Sound nicht wieder total übersteuert ist wie z.b. bei meinem Mp3 Player?

    Kann man bei so nem MD Player das Eingangssignal irgendwie "runterschrauben"?
     
  9. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #9
    Schau dich mal nach nem gebrauchten Zoom PS-02 um, das ist ein digitaler 3 Spur Recorder mit eingebautem Micro und ner Menge Effekten, ist wirklich sehr brauchbar.
     
  10. dirtybanana

    dirtybanana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 25.11.05   #10
    Da ist die Aufnahmelänge doch sehr beschränkt oder?64MB Flash Speicher?
     
  11. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #11
    Die erste Generation des PS-02 arbeitet mit bis zu 64 MB Smard Media Karten(reicht für 32 Minuten Aufnahme), danach die Modelle können mit 128 MB SM Karten benutzt werden.
     
  12. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 26.11.05   #12
    Die meisten MD-Recorder, jedenfalls, die, die ich kenne haben 'ne Aussteuerungsautomatik, (ich persönl. mag das gar nicht, ist aber ein anderes Thema u. eine andere Anwendung), für Deinen Fall genau das richtige...
    Hab auch schon mit (sharp?) MD-Portable u. dazu ein billiges Sony, AIWA oder sonstwas Stereomic(Konsumer, manchmal liegts dem Gerät sogar schon bei, ganz einfach, nur anstecken und los geht's) Aufnahmen gemacht, die Du zwar für 'ne Promotion-CD knicken kannst, aber zu Übungs- u. Kontrollzwecken ok war...
     
  13. dirtybanana

    dirtybanana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 26.11.05   #13
    Ok danke.Ich denke die Lösung mit dem MD ist die richtige für mich.

    Von euch hat nicht zufällig grad einer einen zu verkaufen?:rolleyes:
     
  14. Cooper

    Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #14
    Also ich denke auch das ein MD genau das ist, was du suchst.
    Übersteuerungsprobleme hatte ich noch nie.
    Wie gesagt, die Teile bekommste bei eBay sehr günstig, da es sich als Medium nie richtig durchsetzten konnte.
    Greetz
     
  15. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 27.11.05   #15
    Wie gesagt einen portablen MD-Recorder, und dazu ein kleines KondensatorMikro. Aussteuern kannst du die Teile nämlich deswegen, wird das mit dem übersteuern kein Problem werden. Die meisten können zwar auch automatisch aussteuren aber das hört sich nicht gut an.
    Von den MD-Recordern sind eigtl. so ziemlich alle geeignet.
    Kondensatormikro gibts auch wiederum welche für 20€, mit denen schon man einen relativ guten Sound hinbekommt.
     
  16. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 27.11.05   #16
    Die kleinen Zubehör-Mikros sind leicht zu handeln und für den Zewck ausreichend. Bei portablen MD's ist die manuelle Aussteuerung nicht so leicht u. einfach einzustellen, aber speziell die Automatik bei Sony ist ganz brauchbar. Eine Demo-CD kriegt man damit
    natürlich nicht hin, aber zur Eigenkontrolle....reichts...Von Longplay würde ich allerdings drd. abraten, s.o.


    OT: @Cooper: Soo? 12 Jahre sind in der heutigen Zeit schon ne ganze Menge!
    Und in 1-2 Jahren kriegst Du nicht mal mehr 'nen CD-Player zu kaufen!:( Dann ist alle Welt mit mp3 bedient!:screwy:
     
  17. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 27.11.05   #17
    Hab nochmal den 1. Beitrag des Threadstellers gelesen, er sucht ja was, wo er auf "kurzen" Weg in den PC kommt - das wäre ja nur ein CD-Recorder oder sowas... MD müßte er ja 1:1 ( in Originalzeit) in den PC überspielen......Dann war die ganze MD-Diskussion ja sinnlos - sry!!!
     
  18. Cooper

    Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #18

    Yep,
    mein Reden :great:
     
  19. Cooper

    Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #19
    Hast ja recht,
    aber so richtig viele hatten bzw. haben die Dinger nicht.
    CD-Player hat ja nun fast jeder !
    Aber ok, so gesehen doch durchgesetzt :great:
    Greetz !!
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.12.05   #20
    mit der MD-Lösung kann man auch ein Stereo-Mikro verwenden wohingegen das eingebaute Mikro des PS-02 mono ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping