Günstiges Effektgerät für verzerrten Sound?

von Ginsi, 21.05.05.

  1. Ginsi

    Ginsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #1
    Hallo Leute..

    Ich wollte mal fragen, ob ihr mir ein günstiges! Effektgerät empfehlen könnt, was dennoch einen schön verzerrten Sound bringt, der nicht nur entweder Metal oder Rock abdeckt sondernd von metallig dreckig bis rockig schön alles mitbringt ;) ..

    Da ich vorhabe mir das noch heute zu holen bitte ich um schnelle Antworten *g*

    mfG Ginsi
     
  2. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #2
  3. Ginsi

    Ginsi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #3
    Danke für den Tipp habs mir direkt bestellt!

    mfG Ginsi
     
  4. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #4

    erstmal viel spaß damit. warte auch schon sehnsüchtig auf mein bug muff :-) haste es denn bei dem händler gekauft der als link angefügt war? (hab da meins nämlich auch her)
     
  5. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.05.05   #5
    Will dir ja nicht zu Nahe treten, aber wie leichtsinnig manche mit ihrem Geld umgehn...

    Eine Meinung von einem "Wildfremden" reicht dir schon und du bestellst dir blind etwas?

    Erstens einmal sind Geschmaecker verschieden. Was einem gefaellt muss dem anderen nicht zwangslaeufig gefallen.
    Hast du dich nicht mal im Internet ueber das Doublemuff informiert, oder soundsamples gehoert?

    Weil die sind definitiv nicht jedermans Sache (und fuer Metal wuerd ich mir sowas schon gar nicht kaufen)
     
  6. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #6
    jedem ists ja selbst überlassen was er kauft, aber ich hab ja geschrieben ob es wirklich sein geschmack ist. ausserdem heisst metal nicht einfach nur metal und er wollte ja auch was in richtung rock. und mit dem ding ist er wohl schon ein ganzes stück flexibel, das musste ja wohl eingestehen.
     
  7. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.05.05   #7
    klar ist das seine Sache, nur es kann ja sein, dass er nicht auf den sound steht.
    Und wenn er ne woche gewartet haette, stuenden hier ungefaehr 30 verschiedene Zerrpedale, weil eh jeder was anderes empfiehlt.
    Und ein Zerrpedal/Amp/pickup/was auch immer zu bestellen, ohne es jemals gehoert zu haben, halte ich schlicht fuer leichtsinnig.
    Dabei sind schon viele hier im Forum eingefahren.

    Und sich kurz im goggle ein soundbeispiel zu suchen, oder zumidest eine beschreibung vom sound zu suchen (damit kann man schon sehr vieles ausschliessen) dauert ja auch nicht ewig.

    *edit* Grammatik nix gut
     
  8. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #8
    hab jetzt keinen bock zu streiten, aber ich hab ausdrücklich gesagt das ICH mir dieses ding bestellt habe und ich vom sound her zufrieden bin und ich nicht wüsste ob es seinen soundvorstellungen entsprach. aber da er sich bisher nicht mehr gemeldet hat kann man auch nicht sagen ob er sich nun beispiele angehört hat oder nicht.
     
  9. N!tro

    N!tro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    180
    Ort:
    fd
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.05.05   #9
    Vieviel kann man eigentlich mit Effekten noch rausreißen, wenn die Zerre vom Verstärker nicht so doll ist? Hab nen billigen Transenamp und der verzerrte Sound gefällt mir nicht so gut, ist halt sehr "Hart" und "Kalt" mit wenig Präsenz, obwohl relativ laut. Der Cleane ist aber nicht schlecht.

    Gibts z.B. sowas wie nen externen Röhren-Vorverstärker bzw. kann man schon mit ner Tretmine ordentlich was dran verbessern, bzw. halt den eigenen Sound des Treters voll zur Geltung bringen oder ist das vor allem vom Amp an sich abhängig?
     
  10. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 23.05.05   #10
    klar ist das vom amp abhängig. in extremfällen lässt sich auch mitm treter nichts rettn (solche 20€ amps vom flohmarkt ^^). aber mitm treter kann man auch ne menge rausholen (kommt ganz auf den treter an)

    achja. und es gibt zerren die mit echten röhren arbeiten aber die sind auch dem entsprechend teuer. beispiel hab ich grad keins da, hab aber neulich erst von einem gelesen.
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.05.05   #11
    Ein Keyboarder bei mir auf der Schule benutzt nen Gesangsröhrenpreamp für sein Keyboard und das klingt irgendwie cool :)


    Mit ner Tretminen-Zerre kann man aber im allgemeinen recht viel aus nem Amp rausholen, welchen hast du denn?
     
Die Seite wird geladen...

mapping