Guitar Amplifier als Gesangsanlage ?

von Goat, 06.01.05.

  1. Goat

    Goat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Preetz , nähe Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #1
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.01.05   #2
    Nicht wirklich.
     
  3. Goat

    Goat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Preetz , nähe Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #3
    na der beitrag hilft mir jetzt auch nicht wirklich weiter ... :rolleyes:
     
  4. profane666

    profane666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 06.01.05   #4
    Es würde funktionieren, aber machs lieber nicht...

    Wurde hier auch schon öfters gefragt, benutze mal die Suchfunktion...;)
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.01.05   #5
    Na gut,wenn Du unbedingt willst.
    Dann brauchst Du aber noch so einen kleinen Mixer
    ein XLR-Kabel
    ein Chinch-kabel
    aber das zweifache,habe nur auf die schnelle keinen anderen Link gefunden.Ein Mikro
    ,aber nicht irgend eins,sondern nur das was im Link steht und ein Mikro-Stativ
    So nun zufrieden.
    Mach mich aber nicht für den Klang verantwortlich der aus deinem Amp kommt.
     
  6. dead_man

    dead_man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    29.09.16
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    212
    Erstellt: 07.01.05   #6
    @opa
    warum so aufwendig? ich hab das damals einfach mit so einem kabel und 'nem SM58 gemacht.

    @goat
    macht aber nicht wirklich spaß!
     
  7. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 07.01.05   #7
    das ist dann ja noch grausahmer ohne mischer... ;)
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.01.05   #8
    Falls es Dir entgangen sein sollte,derAmp hat ein CD-Input.
    Den Mixer braucht er um das Mikro-Signal auf vernünftigen Pegel zu bringen.
    Ausserdem kann er so beides mit einmal benutzen und es klingt erträglicher.
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.01.05   #9
    ich hab früher mit nem billigmikro mit fetsem dünnem klinkenkabel (miniklinke mit adapter) in den fx return meines attax 200 gesungen. Konnte mit dem mix regler dann die lautstärke zw gitarre und mikro anpassen.
    hat sich erträglich angehört (damals) heute würd ich das nicht wieder machen
     
  10. Goat

    Goat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Preetz , nähe Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #10
    mhhhh ist ja auch nur übergangsweise bis ich mir ne gesangsanlage leisten kann. wollte ja nur wissen ob ich damit was kaputt machen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping