Guitar Modifications - welche Gitarre als Grundlage???

von Jipi, 15.10.04.

  1. Jipi

    Jipi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #1
    Nachdem ich in einem anderen Thread dazu begeistert wurde, eine Gitarre von oben bis unten komplett zu verändern und lustige Extras einzubauen... frage ich mich was für eine Gitarre ich dazu benutzen sollte und ob das für mich, der sowas noch nie gemacht hat überhaupt Sinn macht.

    Eher schon für die Gitarre mehr Geld ausgeben oder reicht da eine extrem billige, da ich den Lack abschleife und die Elektronik sowieso austausche?

    Welches Holz eignet sich am besten, wenn ich da Löcher und Leerräume für Technik reinmachen will?`

    usw.

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #2
    Also eine Strat eignet sich gut zum modifizieren, da :
    - der Hals ist geschraubt
    - unterm Pickguard kannst machen "was du willst" da nachher nicht sichtbar
    - es gibt genug fürs Kleingeld im Angebot
    - fast alles ist hier austauschbar

    und und und...

    Du kannst viel dabei lernen und dir später bei Problemen selber helfen. Also ran an die Sache!
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.10.04   #3
    Nimm irgendeine günstige (aber nicht zu billig, sonst Sperrholz) Strat oder Tele als Basis

    Ein paar Ideen:

    [​IMG]
     
  4. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 15.10.04   #4
    Du könntest auch eine Les Paul nehmen,da haste mehr Platz und die günstigen Kopien haben alle geschraubte Hälse.

    @Hoss33 viele billig Gitarren haben garkeinen Sperrholzbody,sondern einen Mehrteiligen. Die Harley Benton Strat für 69€ hat z.B. einen 7 Teiligen Lindenbody.

    Achja,ist das die Gitarre von dem Spinal Tap Gitarristen und sind das Singlecoils oder Humbucker?
     
  5. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #5
    Ich hab schon an eine Tele gedacht, weil Strat jeder Depp spielt, auch wenn sie gut ist. Aber wenn ich sie tune, dann hab ich ja eh eine ganz persönliche strat, das kann ich mir dann eigentlich doch überlegen.

    Praktisch an der Tele ist, dass sie keine abgerundeten Kanten hat wie die Strat, sodass man locker Plexiglas oder sonstigen Schrott draufmontieren kann, oder?

    Ist das eine Geschwindigkeitsanzeige, oder ein Stimmgerät in der Gotarre
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 15.10.04   #6
    Ich denk mal o ne Art Tacho, da sind ja auch auspuffrohre unterm jammerhaken :D
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.10.04   #7
    Ne MM Albert Lee, ist aber nicht unbedingt billig ;) :)
    Das Tremoloarmende ist mal orginell. Aber die Inlays sucken voll und 4 Hummis sind auch etwas zuu viel, sieht auch kacke aus
    Sonst finde ich sie gar nicht mal so schlecht. Das Hot Rod-Design passt.
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.10.04   #8
    wieso ist das arm-ende originell?

    Das ist doch n ganz normaler Vibratoarm, diese lustigen Auspuffrohre sind doch fest an der Gitarre dran :)

    is nur ne schlechte Perspektive für solche Spitzfindigkeiten.

    [e] Ah, jetzt versteh ich was du meinst, sorry :)
     
  9. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #9
    @acdcrulez: Wo findest du denn die Harley Benton Strat für 69€????
     
  10. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.10.04   #10
    https://www.thomann.de

    LesPauls und Flying Vs für 88€... ich glaub ich komm auf dumme Gedanken... sone leuchtende Flying V als Fun-Gitarre... :twisted: :D
     
  11. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
  12. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #12
  13. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #13
    Ich denke, wenn du mit dieser Gitarre auch spielen möchtest, solltest du eine nehmen, welche dich schon von Grund auf einigermaßen zufriedenstellt was Sound und Bespielbarkeit angeht. Da so ein Instrumente natürlich auch teurer ist, würde ich erstmal eine ganz günstige zum Üben nehmen.
     
  14. Jipi

    Jipi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    22.01.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #14
    Tja zum Spielen werd ich nach wie vor meine Jaguar und meine Yamaha nehmen
    - nur halt hin und wieder, wenn ich einen speziellen sound brauch halt die neue mit den Effekten, wobei ich noch nicht weiss welche ich reinbau; erstmal die Vorarbeit.

    Und für die Show auf der Bühne vielleicht wenn ich mir 2 Kaltlichtkathoden in den Korpus einlasse, parallel zu den Saiten oder sowas - mal sehen

    am wichtigsten ist, das ich halt auch Erfahrung in solchen Sachen bekomme, dann kann ich mich in nem Jahr vielleicht an was besseres und teureres wagen
     
Die Seite wird geladen...

mapping