Guitar Rig 2 und Samplitude 7

von jeff-daniels, 05.12.06.

  1. jeff-daniels

    jeff-daniels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.12.06   #1
    ich habe folgendes Problem, ich kann sowieso schon mal nicht standalone einfach über guitar rig 2 spielen, da die asio4all treiber mit meiner soundkarte (realtek hd audio...) nicht wirklich hinhauen und directsound die latenz im a**** ist, deshalb hab ich mir gedacht, nimmste die cleane spur mit samplitude auf und dann vst drüber. (was ja auch ziemlich sch*****, reibt mich total auf :mad: )

    nur jetz kann ich kein pan mehr einstellen! 90 nach links und ich höre noch immer alles durch beide kanäle, 90 nach rechts und ich höre gar nichts!

    hat jemand von euch das selbe problem?
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.12.06   #2
    Doppelklick auf das Objekt öffnet den -> Objekteditor.
    Darin den Pan auf Mitte stellen. Oder eine Spur Li, die andere Re...
    Wenn ich Dein Problem richtig verstanden habe, müßte es jetzt gehen.
     
  3. jeff-daniels

    jeff-daniels Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.12.06   #3
    Danke für die rasche Antwort, aber das funktioniert leider auch nicht :(
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.12.06   #4
    Kann es sein, dass Du ein Monosignal auf eine Stereospur aufgenommen hast? Dann ist ja nur auf einer Seite was drauf, so dass Du beim Pannen dann irgendwann auf die leere andere Seite kommst.

    Klick auf den Schnürsenkel und öffne den Objekt-Editor (Strg o). Dort unter Pan/Mute/Invert den zweiten Regler ganz nach links auf Mono setzen. Anschließend kannst im Mixer wieder normal pannen, da die beiden Stereo-Spuren (die leere und die volle) jetzt also Monospur verrechnet werden.

    Denk also in Zukunft daran, vor dem Aufnehmen eines Monosignals die Spur auf Mono zu stellen und im seben Fenster entsprechend den R oder L der Soundkarte als Aufnahmequelle zu wählen.
     
  5. jeff-daniels

    jeff-daniels Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.12.06   #5
    Nein, das wars leider auch nicht :(... Aber danke nochmal! :great:
     
  6. elsaoui

    elsaoui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #6
    Hey,
    das kenne ich das Problem... ich weiß nicht ob das immer noch bei dir aktuell ist - egal. ich habe das einfach so gelöst indem ich im rig selbst das pano eingestellt habe. unter "tools" -> "split"
     
Die Seite wird geladen...

mapping