Guitar Rig, angezerrter Sound und Latency

von LowRider, 17.09.06.

  1. LowRider

    LowRider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Alfter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #1
    Hallo,
    habe versucht über die SuFu schlau zu werden, aber ich blicke da gerade nicht mehr durch.
    Ich habe mir die Demo von Guitar Rig zugelegt und den Bass über einen Vorverstärker (Mischpult) an den eingang gehangen, meine Anlage mit Canton-Aktiv-Sub an den Ausgang. Meine Soundkarte ist die SB Live 5.1.
    Das erste Problem ist, dass ich wenn ich lauer spiele oft einen angezerrten Sound habe (schadet das den Boen?) und das zweite ist die Latency von 54ms. Muss ich eine Boxen-simulation oder sowas einschalten? Und wäre die Latency bei diesem Paket eBay: Native Instruments - Guitar Rig 2 - Komplettbundle,Neu (Artikel 7387690895 endet 01.10.06 10:51:19 MESZ) im erträglichen Maße?
    Die wichtigen Daten meines Rechners:
    AMD Athlon XP 2400+
    1024 MB Ram
     
  2. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 17.09.06   #2
    die latenz ist wegen deiner soundkarte - versuch mal den asio4all treiber - im netz suchen.
    wenn du guitarrig 2 kaufst ist der footcontroller dabei - der ist zugleich ein audiointerface für 2 eingänge (auch zeitgleich z.b. 1 git und ein bass) und natürlich auch die soundkarte.
    da hast du dann eine latenz von 5-6ms und hörst keine verzögerungen mehr.

    wenn es bei dir cruncht dann check mal die eingangs- und ausgangslautstärke - in 95% der fälle des rätzels lösung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping