guns n roses setting

von -ironfist-, 21.11.07.

  1. -ironfist-

    -ironfist- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #1
    moin,

    also ich hab mal ne frage:

    weiss einer von euch,wie man den ungefähren guns n roses rythmusgitarrensound bei out ta get me hinbekommt?

    ich hab schon alle möglichen sachen von treble bis bass verstellt,aber ich bekomm ihn einfach ned so richtig hin :(

    mein amp isn spider III von line6 und mei guitar is ne ec-50 von ltd

    schonmal danke im vorraus ;)
     
  2. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 21.11.07   #2
    Zum gleichen Lied direkt die 2.Frage (braucht ja keinen eigenen Thread):

    Weiß jemand wie man diesen Effekt hinbekommt, wenn am Anfang Izzy mit der 2. Gitarre einsteigt?
    Dieses..ja...."wuuusch" irgendwie?

    Danke.
     
  3. -ironfist-

    -ironfist- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #3
    ich würd sagen,des es n slide is, weiss aber leider nich obs stimmt
     
  4. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 22.11.07   #4
    Den Sound von Izzy bekommst du so nicht hin ...
    Der spielt meist Paula mit normalen Humbuckern die weniger Output haben als deine Gitte
    deine Gitte hat Agathis Korpus und Ahorn Hals, ne Paula Mahagoni mit Ahorn Decke.
    Weiters hat er ein Racksystem und 4 Marshall Superlead die alle unterschiedlich eingestellt sind (jedenfalls auf den Konzerten auf denen ich war).
    Geh doch mal auf Line 6 Webseite, da ist ne Help Ecke mit Usersettings usw. wenn du da forschst findest du vielleicht was
     
  5. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 22.11.07   #5
    Und die Finger von Izzy hat ironfist auch nicht.....
     
  6. -ironfist-

    -ironfist- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #6
    lol also am spielen liegts nich,des speed bekomm ich ungefähr hin,wie gesagt nur der sound.....

    aber danke für den tipp bei line6 website,ich guck mal.....
     
  7. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 22.11.07   #7
    Das mkt dem Sound ist fast unmöglich, meiner Ansicht nach. Da stecken einfach zuviele Dinge mit drin. Nebenbei: Es mag sein dass Du es vom Speed her hinbekommst, das hat wishbone aber auch nicht gemeint. Denn die Finger druecken nicht nur schnell oder akkurat eine Saite runter, da ist viel mehr dahinter. Wenn Slash und Knopfler dieselbe Gitarre spielten, und denselben Amp bemühen würden - es kläge verschieden. Finger eben. Schau - spiel doch mal das gleiche Lick einmal mit nem Plek was wabbelig und weich ist, und einmal n dickes hartes. Dann mal eines aus Metall, und dann mal so wie Brian May. Und dann siehst Du : Das Plek allein macht schon sooo viel aus. Du willst mit anderen Fingern, anderem Anschlag, anderem Plek, anderer Gitarre, anderen PUs, anderem Verstärker und anderen Settings so klingen wie xy ? Hm. Stell Dir einen Maer vor der versucht mit Filzstiften ein Gemälde von Dali auf weisse Dachpappe zu malen. Komisch..klappt garnet....
     
  8. -ironfist-

    -ironfist- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #8
    ne,so meint ich des doch garnich^^ is mir schon klar, dass ich nie mit meinem equipment und meinem momentanen skill den sound treff, deswegen hab ich ja auch ungefähr geschrieben,ich wollte ja nich wissen,wie ich jetz genau des pick oder so halten muss oder sowas.sondern rein die die settings für den amp. den rest muss ich halt mal selber schaun,aber es hätte ja sein können,dass jemand schonmal das gleiche problem hatte und ein ungefähres setting gefunden hätte.

    hier mal n beispiel von dem sound,an den ich so ungefähr dachte soweit es möglich is:

    http://www.youtube.com/watch?v=T0X1r8lKd3Y

    (also ich mein den anfang speziell,was besseres konnt ich leider ned finden,sry)
     
  9. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 22.11.07   #9
    Das grundsätzliche Problem wurde ja schon beschrieben, eine Annäherung _könnte_ möglich sein, indem Du zumindest ein Marshall-like-Ampmodel am Spider wählst, soweit ich sehen kann, nutzt er den Steg-Humbucker und nicht allzu viel Gain. Ausprobieren.
    Tja, dann bleiben immer noch Deine Finger und Deine Nicht-Mahagoni-Nicht-Paula-Gitarre u.v.a.m. Berichte doch mal, ob Dir die Presets auf der Line6-Seite geholfen haben.

    C.
     
  10. -ironfist-

    -ironfist- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #10
    so hab grad die presets ausprobiert und n anderes pick genommen,jetz kommt garz grob schonmal hin,mehr wollt ich ja au ned,also nomml danke für eure bemühungen und ratschläge :)
     
  11. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.11.07   #11
    mh ich finde das alles überbewertet.. alle wollen so klingen wie xy !
    Der eigene sound zählt ! auch wenn du was coverst, jeder wird das lied
    erkennen wenn du es spielst, du musst es nur richtig spielen !
    ich finde der eigene sound klingt dann besser als den sound den man krampfhaft
    versucht nachzumachen..

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping