Gurtpin Westerngitarre

von michi24, 07.11.04.

  1. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #1
    Servus ;-)
    Hab mir ne Westerngitarre zum rumklimpern besorgt (spiele sonst eigentlich nur E-Gitarre ) und naja ich weiß nicht so recht ,wie man da nen Gurt befestigen soll , weil an der Gitarre nur ein Gurtpin dran ist ;-)
    Gibts da ne Möglichkeit den Gurt mit der schnur irgendwo zu befestigen , will nicht unbedingt an der gitarre rumbohren , die einzige Möglichkeit die ich bis jetzt gefunden hab is die Schnur am Kopf anzubinden , aber irgendwie kommt mir das n bisschen komisch vor ;-)

    schonmal danke für die Hilfe ,

    Michi
     
  2. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #2
    Das ist schon richtig am Kopf. Das machen die Klassik-Gitarristen seit Generationen so.
     
  3. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 08.11.04   #3
    lass dir doch einfach nen zweiten gurtpin in den halsfuss einschrauben... das ist wirklich kein grosser eingriff... bei mir haben die das bisher im laden immer gratis gemacht...
     
  4. Imation

    Imation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Großenkneten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #4
    So, ich habe das gleiche Problem und habe deshalb mal ein bisschen in den alten Theads rumgestöbert.
    Bis jetzt habe ich meinen Gurt auch am Kopf der Westerngitarre befestigt.
    Das finde ich allerdings nicht gerade bequem. Ich habe ständig das Gefühl, dass mir die Gitarre von den Schultern rutscht....
    Gibt es auch noch andere Möglichkeiten? :confused:
    Da die Gitarre offiziell nicht mir gehört, glaube ich kaum, dass ich dran rumbohren darf.
    Was taugen denn zum Beispiel Gurte, die man ins Schallloch einhängen kann?
    Oder gibt es Pins zum aufkleben oder so? (Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass das hält...:screwy: )

    Danke schonmal im Vorraus, :D

    Laura
     
  5. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 27.11.05   #5
    Den Gurt an der Kopfplatte mit der Schnur zu befestigen ist durchaus normal bei einer Western .Bei den meisten Westerngitarren gibt es keinen zweiten Gurtpin.Aber wie
    Picker schon schrieb ,es ist kein Problem am Halsfuss einen Gurtpin anzubringen .Allerdings sollte man ein wenig handwerkliches Geschick haben, sonst gibt das Kleinholz .:great:
     
  6. Imation

    Imation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Großenkneten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #6
    *lol* danke, aber das hat mich jetzt nicht wirklich weitergebracht....
    Wie gesagt gehört die Gitarre nicht mir... deshalb werde ich lieber mal nicht dran rumwerkeln....
     
  7. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 27.11.05   #7
    Bitte, bitte keinen Pin zum draufkleben.
    Die Gitarre ist lackiert und auf dem Lack wird der Kleber nicht ewig halten. Und rate mal, auf welche Seite die Gitarre fällt, wenn der Pin runtergeht.
    Genau! Es ist der Hals! Und das tut der Gitarre sehr weh!:eek:
     
  8. Imation

    Imation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Großenkneten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #8
    hab ich mir auch schon gedacht :p

    vielleicht liegts ja auch am gurt... ist nicht grade rutschfest......
    ja, das könnte es sein....
     
  9. hoffstrat

    hoffstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Much, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 27.11.05   #9
    Und einen Gurt im Schallloch einhängen? Soll es so etwas wirklich geben? Bloß nicht machen!

    Die beste Methode ist wirklich ein Gurtpin in den Halsfuß zu machen. Die Gitarre hängt dann viel besser.
    Und Grundsätzlich ein Locksystem verwenden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping