Gurtpin

von Career93, 25.11.06.

  1. Career93

    Career93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 25.11.06   #1
    Hallo Gitarrenfreunde

    Nun ich habe gehört das manche Bassisten oder Gitarristen ihr Gurtpin mit Isolierband verkleben das der Gurt besser hält(oder irgendein anderer Grund).

    Jetzt frage ich mich:Wie kann man am besten den Gurtpin mit dem Band verkleben UND würdet ihr das auch machen, oder lieber den Gurtpin gleich richtig reparieren.

    Wäre cool wenn ich eine Meinung lesen könnte,denn ich würd gern mal wissen wie andere Gitarristen und Bassisten darüber so denken.:rolleyes:
     
  2. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 25.11.06   #2
    Ich kann sagen, dass das die bekloppteste Idee ist, auf die Gitarristen oder auch Bassisten kommen können. Seine GItarre so zu verunstalten. Wenn du nen ordentlichen Halt haben willst, kauft dir SECURITY LOCKS und wenn das Loch das wo der Gurtpin drinn war kaputt ist, machst du halt 2cm daneben ein neues LOCH und schraubst den neuen Pin da rein.
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.11.06   #3
    word ...als ich würde das nicht machen das ist echt ne bekloppte idee!.
     
  4. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 25.11.06   #4
    ...oder drehst einfach ne längere Schraube rein.
     
  5. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.11.06   #5
    oder spachtelst es mit der streicholzmethode aus
     
  6. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 25.11.06   #6
    Genau, das ganze dann mehrfach und man sich ringsrum kleine Schirmchen in die Zargen stecken.
    Die schnellste, einfachste und preisgünstigste Methode ist das Einleimen von 1-2 Streichhölzern. Streichholz rein, Leim dazu und die Schraube am besten gleich hinterher.


    Und ich kann mir nicht vorstellen dass jemand seinen Gurtpin mit Tape festgemacht hat. Wenn man nicht gerade in einer senilen Blues-Combo spielt liegt die Gitarre bei halbwegs guter Bühnenperformance nach zwei Akkorden auf der Bühne.

    Das soll wohl eher verhindern, dass sich der Gurt vom Gurtpin löst. Aber wozu gibt es Schaller Security Locks?
     
  7. Career93

    Career93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 25.11.06   #7
    Hallo

    Cool danke für eure Antworten...ich war einfach ma neugierig wie andere darüber tikken.
     
  8. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 26.11.06   #8
    Doch doch, sowas gibts. Tyson Schenker von Faster Inferno hat es aufm Wacken auch so gemacht. http://youtube.com/watch?v=VWZn8AlrkBA Am Horn seiner Flying V hat ers festgeklebt!
     
  9. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 26.11.06   #9
    Dass da Tape drauf ist heißt nicht, dass sein Gurtpin rausgerissen ist und er selbigen samt Gurt an die V getaped hat. Das ist einzig und allein ein Ersatz für Security Locks oder ähnliche Gurtsicherungen.
     
  10. frankNfurter

    frankNfurter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.899
    Erstellt: 26.11.06   #10
    einer der ganz wenigen gitarristen, die ihren gitarrengurt zusätzlich zum regulären
    pin mit klebeband (i.d.r. wohl eher "gaffa"-tape als isoband) am instrument festkleistern
    durften ohne dadurch an würde zu verlieren, war meines wissens johnny ramone.
    bei ihm paßte das a) zur in ehren versemmelten mosrite-gitarre und b) zur attitüde.

    meistens sieht's einfach nur schei** aus und dürfte bei kaputtem pin auch nicht
    allzulange halten. mir wär's jedenfalls entschieden zu unsicher, selbst mit "gaffa".

    frank
     
Die Seite wird geladen...

mapping