Gute A-Gitarre um ca. 700€

von TSP, 28.01.05.

  1. TSP

    TSP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #1
    hi leute!

    bekommt man um den preis schon gute a-gitarren will mir nämlich nächste woche eine kaufen aber hab angst das ich zu wenig geld hab!

    help pls :o
     
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 28.01.05   #2
    go google+try:
    yamaha,takamine,cort,crafter-celebrity.-`> insbesondere die cort MR-serie, hats mir angetan.

    Eigentlich versteh ich den Satz nicht.
    ich hab auch immer Angst, dass ich zuwenig Geld hab :rolleyes:

    edit. also bei den oben aufgezählten (ausser takamine) Marken, befinden sich in dieser Preiskategorie schon Spitzenmodelle.(möglicherweise ne gebrauchte Ovation oder Takamine?)
     
  3. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 28.01.05   #3
    700 oi für ne A-Gitarre - Holy Shit :eek:
     
  4. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 28.01.05   #4
    jaja, Akustiks sind ja nur fürs Lagerfeuer tauglich, wa? :rolleyes:
    geh mal auf die Taylor seite, oder schau mal in den "American guitar shop"
    Da gehn Dir die Augen über.
    Diese Preissektion ist "Mittelklasse", wenn auch schon sehr gute.
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 28.01.05   #5
    Da ich selber diese hier (Ovation Pinnacle Deluxe CU-247 RRB) habe und absolut begeistert bin würde ich Dir auch am ehesten zu den modernen Ovation Modellen raten ;)

    Im Preisrahmen von 700 Euro ist da einiges möglich ..

    Die Ovation Celebrity Deluxe Modelle kommen mit den unterschiedlichsten Lackierungen und dem Multi Soundhole Prinzip... die 247 Serie liegt je nach Ausführung um die 670 Euro (Ein Sondermodell wird zur Zeit von MS für 555 verkauft (Sieht in etwa so aus wie meine Pinnacle)

    Die Pinnacle 147 Serie komme ohne das Multi Soundhole Design und sind deswegen mit 640 Euro gleich eine gewaltige Ecke billiger als sie Celebrity Serie, kommt aber astelle einer gesperrten mit einer massiven Stika-Fichten Decke.

    Wenn's was besonderes sein soll, dann wäre die Sonderserie Tangent 247 vielleicht das richtige für Dich. Allerding ist die Tangent mit 730 Euro mit die teuerste... :)

    Übrigens:
    147 -> Single Soundhole
    247 ->Multi Soundhole
     
  6. dylan

    dylan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Innsbruck, Ö
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #6
    hi,
    ich wollte mir neulich auch ne yamaha um 600 euro kaufen. Hab dann eine Ibanez in die Hand genommen, die wesentlich lauter, kräftiger und charaktervoll geklungen hat als die yamaha. und 200 euro billiger war sie auch noch. Würde dir also empfehlen in den Musikladen zu gehen, für mich hats das echt gebracht.

    grüße
     
  7. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 28.01.05   #7
    Aber überleg doch ma - für 700 Euro kriegt man ca. 60 Kisten Beck's *yummy*

    (*Spamalarm*)
     
  8. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 28.01.05   #8
    In Laden gehen und antesten!
    Bei 700 Euro lässt sich garantiert was feines finden.

    Ich lege immer gern "Washburn" ans Herz. Ist zwar namhaft (in USA, GB), aber in Deutschland (noch) relativ selten. Im Gitarrenladen kann dir ein Verkäufer garantiert noch was darüber erzählen.
    Alle die ich bisher in der Hand hatte, haben mir ziemlich gut gefallen (Qualität/Klang/Handhabung).
     
  9. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 29.01.05   #9
    stimm ich zu :great:
     
  10. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 31.01.05   #10
    seltsam, seltsam...

    wenn ich richtig gelesen habe hat noch keiner ayers erwähnt... die bekommen grundsätzlich gute testurteile... die werden hier doch immer als erstes genannt... :confused:

    ansonsten vielleicht auch nach einer gebrauchten ausschau halten. z.b. lakewood....
     
Die Seite wird geladen...

mapping