Gute Box für ENGL Savage120 unter 500€???

von K.U., 30.05.05.

  1. K.U.

    K.U. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #1
    Hi!
    ICh bekomm anfang nächsten monats, ein Engl Savage 120 von nem Kollegen. Ich wollte nun wissen was für ne box am besten wäre die max. 500€ kostet, und ob evt. auch 2x12 reichen, da die ja zum teil noch billiger sind???

    danke schon mal
    greez Cisse
     
  2. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.05.05   #2
    also ich sach ma....für 500 euro bekommst du bei ebay ein 4x12er cabinet von engl mit V30 speakern...so ziemlich das beste für diesen amp....nach ansicht der meisten user...

    da ich aber weder den amp noch die box habe würde ich mal noch abwarten was die andren so schreiben,

    bye
     
  3. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 30.05.05   #3
    da muss man aber sehr glück haben um so ein angebot zu finden. fast niemand will seine Engl Vintage wieder verkaufen :)
     
  4. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 30.05.05   #4
    ne engl standard kriegst du bestimmt unter 500 aber eine mit v30 speakern glaub ich nich. schau dir mal die fame boxen an die haben die v30 speaker und sind vom preisleistungs verhältnis echt gut.

    x-man
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.05.05   #5
    oder leg noch nen hunni drauf und hol dir die framus dragon box. die ist auch sehr schickl
     
  6. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.05.05   #6
  7. K.U.

    K.U. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #7
    danke danke, noch ne frage würde auch ne 2x12 reichen??? weil die sind ja n bissle billiger, ist ja hauptsächlich nur fürn proberaum!?!?!
     
  8. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 30.05.05   #8
    Ja würde sie. Aber wenn du noch nicht sehr vernünftig bist, willste auf dauer dann doch ein HalfStack mit 4x12er haben.

    Ich kenne aber einige mit 2x12 die zufrieden sind. Ich habe 2x 4x12 und bin unzufrieden du siehst also....
     
  9. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.05   #9
    dass mit der 2x12 wird mich auch interessieren!
     
  10. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 08.07.05   #10
    Für den Proberaum oder das Studio sollte es IMHO auch eine 2*12er tun. Ich würde sie dann allerdings erhöht stellen (auf Bierkisten z.B.).
     
  11. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.07.05   #11
    Es tuts auch ne 1*12er... aber wenn du dir z.b. ne 1960er holst, die kannst du dein leben lang spielen... egal in welchem Stil. Es sei denn du bist sehr picky.
    Aber ich finde man kanns auch übertreiben im Hobbybereich. :great:
     
  12. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 08.07.05   #12
    @Lilylazer: Wenn er ein begrenztes Budget hat, würde ich an seiner Stelle lieber ne gute 2*12er als ne normalgute 4*12er nehmen. Der Savage ist ein sehr sehr guter Amp, der sollte ne vernünftige Box haben. Ne 1960er geht natürlich klar, aber wenn er für das gleiche Geld ne bessere 2*12er bekommen kann sollte er für Proberaum und Studio eben die nehmen.

    Live würde ich immer nur über 4*12er spielen.
     
  13. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.07.05   #13
    Würde er sie wirklich fürs Studio brauchen, würde er sich keine Gedanken machen müssen denke ich...

    Naja, ich bin nicht so der Boxen fanat. Ob man da jetzt unbedingt ne Engl Standart gegen ne V30 eintauschen muß etc... mir ist das immer fraglich...
    von den zuhöhrern wird eh KEINER merken. Nichtmal nen erfahrener Gitarrist hört bei jemand den er einmal live sieht nen Unterschied zwischen ner Standart und ner V30er Engl als Bsp.
     
  14. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.07.05   #14
    Würde ich so allgemein def. nicht stehen lassen. Vielleicht ist es schwer ein bestimmtes Modell Box oder generell Equipment live nur durch Hören des Sounds zu indentifizieren, aber ob etwas gut oder schlecht klingt klingt hört man sehr wohl.
     
  15. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 09.07.05   #15
    Naja, meine Erfahrung ist aber, dass Leute die mit ihrem Sound unzufrieden sind, sich generell besser ein neues Top holen als ne neue Box, weil mit ner Box sind die Unterschiede im vergleich zu nem anderen Topteil doch sehr gering.
     
  16. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.07.05   #16
    Das ist allerdings richtig, hat ja aber nur eher begrenzt mit dem Thema zu tun, oder? Das Top steht ja nicht zur Diskussion.
     
  17. -Nox-

    -Nox- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    2.778
    Erstellt: 09.07.05   #17
    Es gibt von Framus 'ne 412er (Modellname ist mir entfallen :)) für 499€ und V30-Speakern. Klingt mehr als amtlich, gerade für den Preis. ;)
     
  18. Contortionist

    Contortionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    10.05.14
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.07.05   #18
    Das Halte ich aber auch für eine etwas seltsame Aussage. Meistens lohnt es sich live gar nicht eine 4x12" anzuschleppen, da eh nur eine Box über PA abgenommen wird. Und dann kannste nicht so laut aufdrehen, dass der Druck bis zu den Zuschauern reicht. Also eine 2x12" halte ich sogar fast für Perfekt für die Bühne. ne 4x12" sieht halt nur fetter aus.
     
  19. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 09.07.05   #19
    Eine 2x12er reicht für alles aus, mehr ist Schwanzverlängerung. Es gibt auch vertikale 2x12er, so z.B. von Mesa und Engl, die ein besseres Abstrahlverhalten als horizontale aufweisen.
    Meine Empfehlung: Gebrauchte vertikale Mesa 2x12 mit Vintage 30 und Black Shadow oder Orange PPC212.
     
  20. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.07.05   #20
    Abgesehen von der Situation auf Tour, wo man durchaus die Backline mitnimmt, kenne ich es nur so, dass der Veranstalter die Backline, also auch die Boxen, stellt. Ich nehme jedenfalls immer nur mein Top mit, wenn wir ne Box mitbringen sollten müsste direkt mehr Gage her, da wir ein größeres Auto bräuchten. Das rechnet sich für die Veranstalter nicht.

    PA schön und gut. Allerdings kommt es oft genug vor, dass nur das Drumset und der Gesang über die PA gehen. Da kommt der Sound dann direkt aus der Backline.
    Und selbst mit PA ist mir eine 4*12er auf der Bühne sehr viel lieber, da ich mich nicht immer auf die Künste des Mixers in Sachen Monitoring verlassen mag.

    Ist sicherlich Geschmackssache, aber ich fühle mich nur mit einer 4*12er auf der Bühne richtig wohl.
     
Die Seite wird geladen...

mapping