Gute Gitarren-Lern-DVDs!

von Axel, 08.11.04.

  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 08.11.04   #1
    Ich suche gute Gitarre-Lern-DVDs. Richtung: Rock und Blues. Könnt ihr da was empfehlen? Und nicht zu teuer dürfen sie auch nicht sein! :rolleyes: Die DVDs sollten aber schon in Germany erhältlich sein, also keine Empfehlungen über Ami-DVDs, wo der Versand teurer ist als das Medium!

    Danke
     
  2. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 08.11.04   #2
    Da fällt mir jetzt spontan "Modern Rock Concepts" von Peter Fischer ein. Gibt es auf VHS und DVD.

    Zitat: In diesem über 60 Minuten dauernden Video geht Peter Fischer detailliert auf Konzepte und Spieltechniken wie Pentatonik, Intervallideen, Chromatik, String Skipping u.v.m. ein und demonstriert anhand von Eigenkompositionen, wie sich Konzepte aus Blues, Rock, Country und Jazz verbinden und in der Praxis anwenden lassen. Die musikalischen Zusammenhänge werden fachkundig von Dieter Roesberg (selbst Gitarrist und Chefredakteur des Fachmagazins "Gitarre & Bass") hinterfragt.

    Booklet: Übungstips, Eigenkompositionen, Zeichenerklärung, Skalenanhang.

    Preis: 19.95 €
     
  3. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.11.04   #3
    Ich habe Guitar Method (habe ich bei ebay ersteigert)
    www.mvphomevideo.com

    meine DVD: in the style of Metallica 40 Killer Riffs
    iss mit nahaufnahmen vom griffbrett+langsames spielen zum mitmachen+tabs+noten usw... :great:
     
  4. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.11.04   #4
    Und was ist mit anderen Musikrichtungen?
     
  5. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.11.04   #5
    BLUES ?
    ROCK ?
     
  6. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 11.11.04   #6
    Mh, mein Lehrer hat gesagt, das einzige was wirklich was bringen würde wäre das von John Petrucci, Rock Disciples oder so. Bringt aber auch nur was wenn man schon fortgeschritten ist.
     
  7. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.11.04   #7
    also für rock discipline muss man verdammt fortgeschritten sein finde ich!

    deepfritz7
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 11.11.04   #8
    Nein, muss man nicht/sollte man nicht. Ich finde, es bietet eine gute Basis, auf/mit der man aufbauen kann. Er nudelt nicht im Selbstsuchtswahn wie Malmsteen herum, er zeigt gezielt, auf was man achtet und gibt pädagogisch wertvolle Tipps und erklärt den Großteil der Techniken. Man muss ja nicht auf 216 Chromatik nudeln, man kanns ja auch bis 150 machen, aber man weiß, worum es geht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping