Gute Kindergitarre?

von Kruemel, 10.06.05.

  1. Kruemel

    Kruemel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    13.06.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #1
    Hallo!

    Unser Sohn (6) möchte Gitarre spielen lernen. Im Musikgeschäft haben sie eine sehr schöne 1/2 (passt perfekt von der Größe) spanische Gitarre, eine Granada (steht innen drin). Er verkauft sie für 95 Euro, da sie einige kleine Lackschäden hat (wird bei unserem Sohn eh nur noch mehr), normalerweise koste sie rund das doppelte. Klingt sehr gut, wenn der Verkäufer sie spielt. Da ich keine Ahnung von Gitarren habe, frage ich mal hier, ob die Gitarre nehmen soll?

    Kruemel
     
  2. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 10.06.05   #2
    also ich denke mal zum rumklimpern deines sohnes wird es wohl reichen , und ews wäre auch unsinn gleich eine 200€ akustik zu kaufen weil ma ja nicht weiss ob er es auch gut findet und weiter macht , wenn er weiter spielen will (so nach 1 2 jahren)kann man ja immernoch ne bessere kaufen :):)

    MFG
     
  3. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 10.06.05   #3
    vielleicht reicht auch erstmal eine ukulele! :D
     
  4. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 10.06.05   #4
    Ob er dabei bleibt oder nicht, die Gitarre wird eh nicht lange von ihm genutzt, denn entweder er legt sie zur Seite oder er wird dann irgendwann zu groß dafür sein.
    Ich hatte auch eine extrem billige Gitarre zum Anfang.
    Für ein Einsteigerinstrument wird es auf jeden Fall reichen und ich denke als 6-jähriger stellt er wohl auch nicht so hohe Ansprüche an die Klangqualität.
    Und wenn es nur Lackschäden sind, dann würde ich sie nehmen.
     
  5. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 12.06.05   #5
    Wichtig ist dass sich die Gitarre gut bespielen lässt, denn wenn Dein Sohn wegen der Unzulänglichkeit der Gitarre einfach keine sauberen Akkorde oder Töne greifen kann wird er sehr schnell die Lust verlieren.
     
  6. Will Bean

    Will Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bedburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #6
    ich hab da noch ne Hellweg Junior 3 ist allerdings ne 3/4, die lässt sich super spielen und hat nen echt guten Klang. Detail stehen hier im Board unter der Verkauf Rubrik
     
Die Seite wird geladen...

mapping