Gute Laune - Un Poquito Cantas

von ghoum, 06.04.08.

  1. ghoum

    ghoum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    5.12.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Halle ( Westfalen )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo allesamt!

    Ich hatte vorhin wenig zutun und recht gute Laune ... in solch einer Situation ( natürlich nicht nur da ;P ) fang ich immer an zu singen. Oftmals, vorallem wenn die Sonne scheint, stoß ich dann auf "Un Poquito Cantas". Dieses Lied verbinde ich, von persönlichen Erinnerungen gespickt, mit guter Laune und probiere das dann auch immer so zu singen, bzw. konzentriere ich mich nicht besonders drauf, sondern fühle es mehr - kennt sicher jeder das Gefühl! ;)

    Würde diese Version gerne ein wenig von euch bewerten lassen. Mir selbst fällt schon sofort auf, dass ich das ganz einfach auf 'ner Gitarre begleiten könnte. Ich setze mich auch "schon" 2-3 Tage mit dem Gitarre spielen auseinander und hätte wohl auch schon die passenden Akkorde gefunden, um das "Gesinge" zu begleiten, aber erstmal muss ich da noch den richtigen Anschlagrhythmus finden und auch so sicherer werden, was das Spielen angeht. So lange muss nu die "Acapella-Variante" herhalten.

    Lange Rede ... Auf zum Singsang :o http://www.diversionary.de/ghoum/images/aktuell/Jannik R. - Un Poquito Cantas.mp3

    Moment! Bevor sich über die Qualität beschwert wird ... ich entschuldige mich erneut für die Handyqualität, die ich euch hier nur bieten kann ... :/
    Werde wohl in ( ferner ) Zukunft etwas in günstiges Aufnahme-Equipment investieren und wäre auch in diesem Bereich sehr froh über Tips und nützliche Links, die mir eventuelle Fragen direkt beantworten könnten.

    Puh, wieder so'n Einschub - nun aber los! ;P


    Grüße,
    Jannik
     
Die Seite wird geladen...

mapping