Guten Tag habe einen neuen Powermixer gekauft brauche hilfe!

von Helmut.Richtur, 24.02.04.

  1. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #1
    Guten tag

    Habe mir einen neuen Powermixer gekauft

    Leistung des Powermixers: 2 * 500 watt an 4 ohm.

    Suche einen passende Box für Gesang!

    Habe ein paar fragen wär nett wenn mir jemand Antworten geben könnte :

    1.Sollte die Box 40% mehr Leistung als der Powermixer haben oder der Powermixer 40% mehr Leistung als die Box?
    Mein bekanner meinte das die Box 40% Leistung mehr Leistung haben
    sollte als der Powermixer?Was ist jetzt richtig damit ich keine Probleme hab mit der Box bzw dem powermixer wenn ich den voll aufdrehe oder auf 3/4 laufen lasse?

    2.Bei 8 ohm liefert mein Powermixer 2 mall 250 laut nach dem Ohmischen gesetzt stimmt es?

    3.Welche Boxen könnten sie mir empfehlen?

    4.Mein bekanner meinte das die Box 40% Leistung mehr Leistung haben sollte als der Powermixer?

    habe im forum umgesehen würde mich aber hier gerne 100% vergewissern!

    Hoffe jemand kann mir helfen.


    Mfg Helmut Richtur
     
  2. Pahan

    Pahan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.02.06
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #2
    Hey Helmut,

    Ich nehme mal an, dein Powermixer leistet an 8 Ohm 250 Watt !
    Was dein Freund sagt, ist defenitiv FALSCH !
    Die Endstufe (oder Powermixer) sollte schon 50% mehr leisten als die Box "aushält" !
    Wegen Clipping gefahr nämlich !

    Boxenempfehlung:

    - du hast kein Preis-Limit gesetzt

    Wenn dein Powermixer bei 8Ohm schon "knappe" 250 Watt RMS leistet,
    wird es schwierig eine brauchbare/passende BOX für dich zu finden !
    Da es bei dir speziell um Gesang geht, müssen die Boxen qualitativ hochwertig sein !
     
  3. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.429
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 24.02.04   #3
    Hallo Herr Richtur,

    der Tipp des Bekannten, dass die Box 40% Leistung mehr Leistung haben sollte als der Powermixer galt mal in den 60er Jahren und ist heute definitiv falsch. siehe auch: http://www.musik-service.de/PA/clipping.htm, http://www.musik-service.de/PA/Endstufentechnik.htm & http://www.musik-service.de/PA/Leistungsangaben.htm

    Bei der Berechnung der Leistung an 4 Ohm sollte man besser das Datenblatt zu rate ziehen als das Ohmsche Gesetz, da dabei noch ein paar andere Faktoren eine Rolle spielen können.

    Da ich aber vermute, dass Sie nicht der Heavy-Metal Gilde angehören, besteht auch wieder nicht soooo sehr die Gefahr, dass sie die Endstufen ins Clipping treiben und so die Hochtöner ruinieren.

    Geeignet für Sie scheint mir zB

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/JBL_EON_1500.htm

    oder http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_300_PA_Box.htm beide Kunststoff, wegen des Gewichts.
     
  4. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #4
    Also vom preis her sollte die Box bzw boxen so zwischen 300-450 euro kosten.
    Also wir Covern alte Metalliedern der 80 und 90.
    Auch aktuelle sachen spielen wir.
    Also es handelt sich schon um Rock/Metal.

    @ Hofman.
    Meinen sie es ist gut wenn ich eine 230 watt bzw eine 300 watt Boxen an den Powermixer dranhängen?

    also wir spielen schon recht laut und mir es es schon wichtig dass ich meinen Powermixer Laut aufdrehen kann oder z.b das etwas kaputt geht und wie gesagt die HT kaputt gehen.
    Was meinen sie?

    Falls ich 300 watt Boxen bzw erst eine an den powermixer anschliesse mit welcher Leistung kann ich dann Rechnen?
    kann ich dann auf 300 watt fahren wieviel die Box ja an Leistung bringt.
    Oder Fahre ich dann einfach die Powermixer Leistung also 250 watt ?


    Wär nett falls sie mir antworten könnten!
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.04   #5
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/JBL_EON_1500.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_300_PA_Box.htm

    Also ich halte diese Boxen für vollkommen ungeeignet als Gesangsboxen.
    Aufgrund des 15" Chassis.
    Wollt ihr nur den Gesang darüber laufen lassen oder die Anlage als kleine
    PA benutzen.
    Schreibe doch mal um was für einen Powermixer es sich handelt,oder eine URL wäre auch nicht schlecht.
     
  6. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #6
    Also wir wollen nur den Gesang drüber laufen lassen.
    Also keine Gittare oder die Drums verstärkern.
    Also der Powermixer ist halt bisschen älter aber der ist im top zustand und auch nichts ist defekt.
    Er ist von der firma
    Stagg.
    Bitte beantworten sie mir die Fragen welche ich stellte.
    Wer halt echt nett wenns geht.!
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.02.04   #7
    @ Helmut


    Darf ich präsentieren: Das ist das Forum!


    @ Forum


    Das ist Helmut!




    Hier wird sich nicht "geSie'zt" ;)
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.04   #8

    Was stimmt den nun oder was ist richtig.
     
  9. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.429
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 24.02.04   #9
    Die volle Leistung gibt's nur an 4 Ohm. 4 Ohm Boxen sind aber eher selten. Man kann einen solchen Powermixer mit 2 Boxen betreiben oder auch mit 4 Boxen.

    Die rechnerei mit den Watt ist zwar wichtig, aber soooo genau muss man es doch nicht nehmen. Wichtig ist, dass man eine Endstufe nicht ins Clipping treibt - und, eine Endstufe clipt um so früher, je schwächer sie ist, weil man dann um so eher versucht ist, weiter aufzudrehen, wenn man es lauter haben möchte.

    Zu den von mir erwähnten Boxen: Wenn's um Roch geht, dürfte die JBL besser geeignet sein, und laut technischer Daten ist sie auch lauter.

    Über 15" Basslautsprecher kann man streiten... ich mag sie und favorisiere nur dann 12" wenn noch ein Subwoofer eingesetzt werden soll. Aber das ist Ansichtssache und 12" reichen für "nur Gesang" natürlich auch. 12" klingt etwas knackiger 15" etwas fetter.

    Bei den Leistungsangaben muss man beachten, dass die Endstufe eine bestimmte Leistung abgeben kann. Die Leistungsangabe einer Box besagt, wieviel Watt sie (wahrscheinlich) verträgt. Wenn man eine 500W Box an eine 100W Endstufe anschließt, gibt die Endstufe trotzdem nur 100W ab. In einem solchen Fall besteht aber trotzdem Gefahr für den Hochtöner, weil dieser eben nicht 500W verträgt sondern für den statistischen Mittelwert des Hochtonanteils im Musiksignal (bei zB 500W) berechnet ist. Wenn die Endstufe clippt (oder noch schlimmer bei einem Feedback) verschiebt sie einen großteil ihrer abgegebenen Leistung in den Hochtonbereich, was die HT-Schwingspule verbrennen kann.

    Wenn man Clippings und Feedback vermeidet (und wenn's mal passiert sofort einschreitet) passiert meist nichts schlimmes - zumindest wenn man gute Boxen hat. Hifi-Boxen sterben dann allerdings meist sofort.
     
  10. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #10
    Habe mich da vertan.War natürlich 2 mall 500 watt an 4 ohm.
    Also dann 250 watt an 8 ohm.
    Danke für den grossen Aufsatz Stefan.
    Aber meine fragen haste trotzdem nicht beantwprtet!
    Darum hab ich auch nummer vor die fragen geschrieben damit man sie schnell und kurz beantworten kann.
    also wär nett wenn jemand mir die fragen beantworten könnte!
     
  11. specialermer

    specialermer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.04   #11
    ok, aber ein bisschen selbständig könntest du auch sein. aber ich fass es nochmal zusammen.

    1. Powermixer muss mehr leistung haben als box - ca 50%. Dein bekannter hat also unrecht

    2. ca. 250w an 8 Ohm

    3. wird schwierig, da der powermixer relativ schwach ist. die boxen sollten dann so ca 200w an 8 Ohm haben, eher etwas weniger. mir falln jetzt grad keine ein die dazu passen. soll mal jemand anders ran :D

    4. wie oben schon geschrieben. powermixer muss mehr leistung haben.
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.04   #12
    Der Verstärker sollte mehr Leistung abgeben(RMS-AMP>RMS Box)ob es nun unbedingt 40% oder mehr sein sollte(sehe ich auch nicht so eng)
    PA-Boxen sind in der Regel sehr robust
    Markenboxen vorrausgesetzt(Yamaha/H&K/db u.ä.)hätte beinahe Audio-Zenit vergessen

    In etwa.

    Ich persöhnlich würde dir die empfehlen:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_S112_V_PA_Speaker.htm

    Entspricht nicht mehr ganz den Tatsachen(kannte es früher auch so, musste mich aber belehren lassen)
     
  13. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.429
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 24.02.04   #13
    also, 40% mehr Leistung für die Boxen halte ich auch für übertrieben... irgendwann kommt dann nämlich der Punkt, wo man Gefahr läuft, die Bass-Speaker zu killen und das ist noch teurer als 'ne Tweeterspule.

    Und, die Yamaha Boxen sind auch wirklich recht gut für's Geld... vor allem, wenn's um Rock geht.
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.04   #14
    Die Boxen-Stative nicht vergessen.

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Stative/Ruka_Boxenstativ_Alu_2_Stueck.htm
     
  15. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #15
    Danke für eure Antworten.
    Da hätte ich noch paar fragen da ich mir da irgendwie nicht sicher bin.

    1.Falls ich mir die vorgeschlagenen Boxen[Yamaha 175 Watt] von Rockopa holle kann ich meinen Powermixer ohne Probleme auf 6/7 bzw 3/4 locker aufdrehen ohne das ich Probleme mit der Box bzw Powermixer habe das etwas kaputt geht oder so oder eines vo beiden überlastet und kapput geht?


    2.Falls ich dann eine 175 Watt box an einen 250 Watt Powermixer anschliessen........welche gesamt Wattzahl hab ich dann als Leistung?
    Die 250 Watt des Powermixers oder die 175 Watt der Box bzw Boxen?
    Oder wie lauft das ab ?


    Hoffe kann mir jemand sagen,bedanke mich nochmal für die hilfe!
     
  16. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 25.02.04   #16
    Vorsichtig rantasten, im dem Falle das der Powermixer mehr Leistung zur Verfügung stellt als die Boxen abkönnen, wirst du deutlich in Form von Verzerrungen hören wann's den Boxen zuviel wird.

    Die Wattzahl sagt nicht wirklich was über die Lautstärke des Systems aus, vielmehr ist da die Angabe des Wirkungsgrades der Box aussagekräftiger.
    Dieser Wert wird angegeben mit z.B 97dB/1 Watt/ 1Meter.
    Es kann also durchaus sein, das eine Box mit 175 Watt deutlich lauter ist als eine mit 300 Watt, wenn der Wirkungsgrad der 175 Watt Box einige dB über dem der 300 Watt Box liegt.

    Gruß, Jürgen
     
  17. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #17
    Was meinen die anderen?
    Oder kann ich locker auf 230 watt fahren obwohl die box 175 hat.
    WIe ist das?
     
  18. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.02.04   #18
    @ Helmut:

    Ich halte die Leistung von deinen Powermixer als viel zu gering, daher würde ich zu einem externen Amp mit ca. 2x 500Watt/8Ohm raten, zumal die Ampleistung heutzutage wirklich günstig zu haben ist !
    Z.B.: DAP Audio Palladium P-1600 !
    Das hat außerdem den Vorteil das richtige PA- Boxen zum Einsatz kommen können.
     
  19. Helmut.Richtur

    Helmut.Richtur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #19
    Reichen 250 watt nicht für den Proberaum?
    Also da ahst du vielleicht was falsch verstanden.
    Den Powermixer ich nur zum Proben.
    Für Auftritte leihen wir uns eine Pa.
    Sind 250 Watt an 8 ohm und ne 175 watt box viel zu wenig für den Proberaum?
    Kann doch garnicht sein oder?
    Was ich wissen will.laufe ich dann bei den Teilen auf 175 watt oder auf 250 watt ?
     
  20. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.02.04   #20
    Also:
    1. Mit dem Lautstärke Regler, stellst du nicht die Wattzahl ein, die der Amp abgibt.
    2. Ja, für unseren Proberaum, wäre das viel zu wenig.

    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping