Guter Sekt???

von Amber, 11.11.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amber

    Amber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Berlin! die dreckigste und geilste stadt...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.11.05   #1
    Kann mir jemand einen guten sekt empfehlen, der nicht zu teuer ist (höhstens 6 euronen)???
     
  2. Colonel Kilgore

    Colonel Kilgore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    25.12.06
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -27
    Erstellt: 11.11.05   #2
    Wie soll er denn schmecken?
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.11.05   #3
    Hätte gerne gute PA-Anlage, aber nicht mehr als 500 Euro für alles :D

    Naja, im Ernst, wird schwer mit 6 Euro für die normale Flasche.

    Wenn "gut" im klassischen Sinne, dann Hauptsache brut oder extra brut. Wenn du sec oder gar demi sec nimmst, haste süsse Pampe. Und doux kriegt man kaum runter....

    Ansonsten ist gut das, was du für gut hältst.

    Von den Billichmarken fand ich Henkell Trocken immer noch am akzeptabelsten.
     
  4. tạlả

    tạlả Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    1.05.06
    Beiträge:
    3
    Ort:
    mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 11.11.05   #4
    jules mumm is auch nich schlecht, aber wie schon gesagt, guten sekt, der lecker schmeckt und dann noch billig sein soll - wird schwer
     
  5. BC Kerry

    BC Kerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hofheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 11.11.05   #5
    also ich schwöre auf "Freixenet", den hellen. Kostet 3,50 bis 5 Euro je nach Angebot.
    Der ist nicht zu herb und die Mädels ( jedenfalls die die ich kenne) lieben das Prickelwasser:-)
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 11.11.05   #6
    Rotkäppchen, in verschiedenen dry-Versionen, auch rot, so um 3,50....
     
  7. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 11.11.05   #7
    Juristen sagen "in dubio prosecco"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.