guv'nor (GV-2)

von meats, 27.07.07.

  1. meats

    meats Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #1
    hallo,

    habe mir gestern einen guv'nor (GV-2) angespielt und fand den sound echt klasse. hab ihn mir uach gekauft, aber jez bekomm ich ueberhaupt keine gute einstellung zu Hause hin.
    woran kann das liegen?
    hat jemand einen guv'nor und kann mir einstellmoeglichkeiten zukommen lassen?

    vielen dank
     
  2. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 27.07.07   #2
    Hi,

    Hast du es auch am gleichen amp angespielt, wie du einen zu hause hast?
    Der amp macht eben den sound aus nicht der bodentreter ;)

    Gruss A.
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 27.07.07   #3
    nimm doch die vom testspielen.

    soviele regler hat dat teil nicht und wirt mit beischen drehen schon dahin kommen wo du willst!

    also probieren geht über studieren und wer sagt das andere leute genau die einstellung haben die zu deinem sound past??????

    niemand. also selbst der mann sein und probieren!!!
     
  4. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 27.07.07   #4
    Der Guvnor ist lautstärkegekoppelt, er verliert stark an Höhen, wenn man ihn zu leise spielt.
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.07.07   #5
    Was genau passt dir denn am Sound nicht?
    Womöglich ist es wirklich das von "rollthebones" angesprochene Problemchen, welches Marshall merkwürdigerweise nicht berücksichtigt hat.
    Da gibt es einen leichten Ausweg ;).
    Wie schon gesagt kann es auch einfach daran liegen, dass du beim Testen eine andere Gitarre/einen anderen Amp hattest.
    Aber nun schildere bitte nochmals genau deine Kritik am Klang.

    @Patzwald
    Dein Bild ist wirklich gemein ;)
     
  6. meats

    meats Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #6
    mein amp gabs dort leider nicht :(
    ja also der sound ist überhaupt nicht druckvoll, schwach, keine Ahnung wie man des beschreiben koennte :p einfach kein bums dahinter :p
    zum thema gitarre und amp:
    mein equipment zu Hause ist viel besser als das, das ich im Laden angespielt hab -.-

    gut dann werd ich mich halt mal ne weile hinsetzen und fleißig drehen :D
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.07.07   #7
    Den etwas versteckten Deep-regler (zweistöckige Potis) hast du bereits entdeckt, oder?
    Über welches Equipment hast du denn nun konkret getestet und über welches spielst du zuhause?
     
  8. Guitar-Chris

    Guitar-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Borken
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.674
    Erstellt: 27.07.07   #8
    Also, ich schreibe dir einfach mal meine auf: Volume auf 12 Uhr, Bass und Deep auf 11 Uhr, Mid auf 12, Treble auf 2 Uhr und Gain auf Volume. Das gibt bei mir einen schönen Rocksound. Für Soli habe ich einen Bluesbreaker II im Boost-Modus vorgeschaltet.

    Tatsächlich ist für mich das einzig kritische die Einstellung des Treble Reglers. Wenn ich ihn zu weit zurücknehme, wird es mir zu mulmig.
     
  9. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 27.07.07   #9
    Hier mal meine Einstellungen für einen kräftigen Rocksound:

    Gain voll auf, Deep auf 11 Uhr (sonst matscht's), Bass auf 2-3 Uhr, Treble voll auf, Mitten auf 12. Volume ist auf ca. 1 Uhr.
     
  10. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 27.07.07   #10

    So ein Zufall^^ ich spiel exakt das gleiche Setting ;).....benutzt nicht etwa auch nen Fender Hot Rod Deluxe Amp?


    Liebe Grüße

    Alex
     
  11. meats

    meats Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #11
    also zu Hause spiel ich ne Gibson les paul studio WB na nem peavey valveking 212 , im laden hab ich ne gammlige Ibananez an nem 500€ vox verstärker gespielt
    werd morgen mal die einstellungen probierne danke :)
     
  12. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 28.07.07   #12
    Lol, herzlichen Glückwunsch! ;)
    Ne, hab leider nur ne Transe (siehe Sig), aber auf den richtigen Amp wird schon gespart.
     
  13. hbk-05

    hbk-05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #13
    es kann nur an den einstellung liegen den die qualität ist bei dir ja zu hause deutchlich besser :p

    mir gefiel der guv´nor irgendwie nicht so als ich ihn getestet habe. sogar der verkäufer sagte das er den sound für den preis eigentlich schlecht findet.

    na´ja

    wenn er dir gefällt :)
    dann :great:
     
  14. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 11.08.07   #14
    Im Grundzustand gefiel er mir auch wirklich nicht.
    Hier habe ich aber dank Kusi einen sehr interessanten Mod (Sufu) durchgeführt, durch welchen das Pedal jetzt absolut genial klingt - zumindest klingt es nun so, wie es eigentlich sollte ;).
     
  15. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 11.08.07   #15
    Meinst du die Geschichte bei der ein Teil der Platine gerochen wird? Das is mir zu riskant, danach berichtete doch ein User dass er jetzt garnicht mehr funktioniert. Dafür isses mir dann doch zu gefährlich...

    Liebe Grüße
    Alex
     
  16. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 12.08.07   #16
    Nö, da wird doch nur ein Kondensator rausgelötet. Natürlich muss man dafür die Platine rausnehmen und insgesamt sorgfältig arbeiten. Aber ich bin da ein ziemlicher Noob und habs ohne Probleme hingekriegt (und ich hab nichtmal den "Lineal"-Bausatz vom musikding geschafft:rolleyes:).
    Klingt übrigens wirklich präsenter und höhenreicher danach.
    Allerdings mag ich den Klang nach wie vor nur im Bandkontext, da kommt er gut durch. Alleine hat er nach wie vor was von "Stompbox", finde ich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping