GUV'NOR gv2 Marshall

von Pentagruel, 30.10.04.

  1. Pentagruel

    Pentagruel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #1
    Hallo,
    ich überlege, ob ich mir das GUV'NOR gv2 Verzerr Pedal von Marshall kaufen soll. Da ich mich mit Effektpedalen net so auskenne, wollte ich fragen, ob einer von euch weiss, wie das Pedal is?
     
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #2
    Sorry aber wir können nicht raten, was du gut findest :confused:. Vielleicht sagst du erst, welchen Sound du erreichen willst, was du an Zeugs schon hast und dann schauen wir, ob deine Soundvorstellungen mit dem Guv'nor in die Richtung gebogen werden können, OK? :great:

    Gruß,
    /Ed
     
  3. Pentagruel

    Pentagruel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #3
    Der sound sollte schon mehr in richtung Rock\Punk gehen (Ärzte/Incubus).
    Hab zur zeit noch keine Effektpedale, nur nen Johnson 15W Übungsamp.
    Und weil ich das hässliche geschrammel bei Overdrive Leid bin, will ich mir ein Fußpedal holen, um den Sound zu verbesser.
     
  4. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.10.04   #4
    kauf dir lieber nen neuen amp anstatt ein pedal!!!
     
  5. Pentagruel

    Pentagruel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #5
    Der Amp is aber noch net so alt (ca.6 Monate) . Der reicht ja im primzip,
    weil ich auch noch net sooo gut bin. Wollte halt nur nen besseren verzerr
    Sound. Und außerdem, sind Amps ja wohl deutlich teurer als Fußpedale.
    Oder kennst du nen super coolen Amp für 50€-100€. Ich net
     
  6. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 30.10.04   #6
    Also ich hab den Guv'nor und mir gefällter ziemlich gut, ich find ihn recht vielseitig, aber das is alles geschmackssache, und das wird dir auch jeder sagen. aber weiß auch nich, obber so für punk geeignet is da würdich persönlich dir eher den proco rat empfehlen, ka, find den goil ^^ schönes maschinchen ;-)

    Gruß Thunderbolt
     
  7. Pentagruel

    Pentagruel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #7
    Was spielst du denn für Musik mit dem Guv'nor?
     
  8. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.10.04   #8
    geh in einen laden und teste dort an. hier erzählt dir jeder was anderes. das ist halt nun mal geschmackssache!!
     
  9. Pentagruel

    Pentagruel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #9
    Ich glaub, da hast du verdammt recht. Werde dann ma zu MP fahren, und ausgiebig testen. :rock:
     
  10. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 30.10.04   #10
    ich spiel damit hauptsächlich rock, also wie gesagt, für punk findich ihn nich so toll, weiß nich, mir klingter zu fett.
    green day findich vom verzerrtheitsgrad eher en bisschen sanfter, der rat klingt imho etwas subtiler.

    gruß Thund3rb0lT

    edit: argh, bin echt zu langsam ^^ jaja, was die jungs sagen, ist scho nricthig, jeder hat seinen eigenen geschmack, hattich aber auch beim ersten post mehrmals drauf hingewiesen :great: also fahr du mal schön testen ^^
     
  11. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.04   #11
    Wollen die Punker nicht was mehr in Richtung Fuzz als Overdrive? Gary Moore benutzt den Guv'nor, also ist der Sound eher etwas poliert als dreckig. Vielleicht schaust du dich auch nach Alternativen um, bevor du Testen fährst. Nicht dass du enttäuscht wirst und dann da stehst. Wenn du dir schon den Aufwand machst, guck' dir 3-4 Treter aus. Wegen einem hinzufahren und dann auf die Nase zu fallen ist doof.

    Gruß,
    /Ed
     
  12. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 30.10.04   #12
    hallo!!!

    ich habe den guv nor und möchte ihn gerne verkaufen,wurde nur ca. 3 mal benutzt und ist noch wie neu,wenn du interessiert bist schreib mir eine PN ;)
     
  13. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #13
    ich hab den guv'nor! feines teil, recht vielseitig... ganz extrem hammer saubere verzerrung, gut für rock und alles was so da drum liegt! für punk würd ich den auch nich neben, aber für incubus auf jeden fall... mit dem pedal kriegt man den sound von incubus 100%ig hin! aber ma ehrlich: kauf dir nen neuen amp! oder halt fürn anfang nen multieffektgerät! ich hab den fehler gemacht, obwohl ich schon overdrive am amp habe, nen pedal zusätzlich zu kaufen! da fixiert man sich viel zu sehr auf verzerrung! und zwar AUSSCHLIESSLICH! dann hab ich mir ma nen multieffekt von nem kumpel ausgeliehen! hat wesentlich mehr spass gemacht, damit zu spielen! son multieffekt find ich für die bühne nich so toll, aber für nen übungsamp im zimmer is son teil (zumindest die von digitech und einige von korg) wunderbar!
     
  14. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 31.10.04   #14
    Da hatter vollkommen recht *zustimm* aber für green day wie gesagt würde ich den net so krassen proco rat nehmen ^^ Teste den einfach mal an
    ;)

    Gruß Thund3rb0lT
     
  15. Pentagruel

    Pentagruel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #15
    Wie schon gesagt, den Amp hab ich noch net so lange und was besseres
    brauche ich bissher auch noch net. Ausserdem is eine neuer Amp erstma zu
    teuer für mich. Will halt nur den besseren Verzerr Sound. Bin jetzt bei multieffektgeräten nicht so bewandert. Is das einfach ein Pedal,
    mit dem man mehrere Effekte erzeugt? Sind die teile schlechter als wenn man
    alle Treter einzeln kauft? Wie teuer is den ein halbwegs vernünftiges?
     
  16. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #16
    es gibt sehr viele multieffekte. ich sag ma so: preisgünstige multieffekte kommen nicht an den sound von einzelnen pedalen ran (kommt halt auf die einzelnen pedalen an ;) ) aber ich denk ma, du stehst noch nich auf der bühne und übst nur im zimmer. dafür sind die teile ideal...
    zur ersten frage: also nen multieffektgerät is nen gerät, das mehrere sounds/effekte beinhaltet bzw. erzeugen kann (zB delay, chorus, flanger, meist mehrere zerreffekte in alle möglichen richtung, wie wenig verzerrt bis mega verzerrt... und und und). diese geräte gibts halt in preisklassen von schätzungsweise 70€ bis weiß ich nich €. empfehlen könnt ich dir für den anfang diese ganzen digitech RP geräte. für die bühne nich so toll,fürs zimmer auf jeden fall ausreichend. sehr gefallen hat mir zum üben auch das ZOOM 505 pedal! an den meisten geräten is nen chromatisches stimmgerät dabei(klarer vorteil ;) ).
    der vorteil an sich is halt, dass die teile günstig zu haben sind, wobei die einzelnen pedalen teilweise teurer sind als ein multieffektgerät. antesten, sag ich nur!
     
  17. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 31.10.04   #17
    Also wenn ihr jetz auf einmal MultiFX sucht, ,dann kannich fürn anfang nur zum rp-50 raten, hat eingebauten drumcomputer, chromatischen tuner, und auch en expressen pedal kannste anschließen für wah un son kram (is beim RP-80 mit an bord). Erwarte natürlcih keine studioklasseeffekte, aber fürn anfang zum probieren usw. (vor ALLEN DINGEN MIT DEINEM AMP) reicht es, wenn du irgendwann nen neuen amp bekommst, kannst du dir dann auch was größeres zulegen. Größter Vorteil des RP-50: es kostet neu nur etwa 60 euro (hatte mal eins von ebay für 24?). Das RP-80 is nur 20 euro teurer oder so und hat halt nochn expression pedal (für wah und volume-regler usw.)

    gruß thund3rb0lT
     
  18. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.10.04   #18
    Glaub mir multi effekte sind fürn arsch solange du keine 500 €ausgeben willst oder mehr!...Du solltest in den laden gehen wo es mitarbeiter gibt die ahnung haben und nicht nur verkäufermädchen mit minis. Und da sagen ich suche ein pedal für die und die musik richtung ich bin mir sicher die können dir da einige empfehlen dann sagst du ich will die mal anspielen und kaufst dir das was du gut findest! Aber lass die finger von multis...da klingt der effekt in deinem AMP besser
     
  19. Pentagruel

    Pentagruel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #19
    Bin gerade bei ebay und hab mir das rp 50 und rp 80 angeschaut. Is das
    alles Plastik? Da hät ich ja schon angst beim drauftreten was abzubrechen.
    Is da rp 80 denn "gut". Sieht so Megabillig aus. Ich glaube ich muss dann
    erstma alles austesten.
     
  20. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #20
    kommt halt auf den anspruch an;) studioeffekte sind teuer und klingen um längen besser als diese multieffekte für unter 300€! aber wie gesagt: was haste denn fürn anspruch? willste mit dem effekt oder den effekten auf die bühne, ins studio oder nur im zimmer bissel rumdingeln?

    hey du sollst da nich drauf springen ;) locker flockig drauf tippen und zack haste schon nen anderen effekt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping