h&k attax 100 top oder peavey supreme xl

von CurtK., 15.04.05.

  1. CurtK.

    CurtK. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 15.04.05   #1
    hi leute hab die suchfunktion benutzt aber noch keine richtige antwort bekommen

    welcher amp ist besser und vor allem wie hoch würdet ihr den gebrauchtpreis einschätzen?

    ich brauche einen sehr flexiblen amp mit dem von crunch (ala ac/dc) bis heavy / nu metal ( limp bizkit , metallica alles hinbekomme

    währe nett wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 16.04.05   #2
    da ist der peavey eindeutig besser (für deine Stilrichtung) Also das Top ist ehr gut für Metal zu gebrauchen und der crunch kanal ist sowas wie the hives walk idiot walk.....
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 16.04.05   #3
    Hallo

    ich habe noch eine Attax 200 Combo aus dem Jahr 96, die dürfte nicht mehr viel wert sein :(
     
  4. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.04.05   #4
    für mich würde klar der attax siegen, ich besaß mal den attax 200er combo (212 krümelmonster) und der führte im combo verlgeichstest (aus meiner sicht) eindeutig, mit seinem hybrid system (röhre in der vorstufe) bekam man nicht diesen seelenlosen und kalten sound sondern noch den schönen warmen tone raus, und mit der transenendstufe eine richtig fette kettensägenzerre wenn man wollte.
     
  5. horus1

    horus1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #5
    ich habe das attax 100 top und das ist verdammt gut für den preis
     
  6. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 16.04.05   #6
    bei uns im proberaum steht ein supreme xl und ich hab den attax 50 zu hause. (also klann ich ziemlich gut vergleichen) Also der Clean Sound beider Amps ist komplett verscheiden. Der Peavey hat einen etwas glockigeren clean Sound Vintage mäßig und der attax einen sauberen und brillianten sound. Bei Crunch gewinnt ganz klar der Supreme das klingt echt sehr sehr gut und im Leadkanal matscht der Attax b ei mir wenn man den Gain aufdreht und der Sound ist zwar bassig und die obertöne sind auch gut zu hörren doch irgednwie at das dng zu wenig mitten. Der Peavey hat viel mehr einstellungsmöglichkeiten und es ist ein Metal Monster und dröhnt das dir die eier flattern (sry für die Ausdrucksweise). Also alles in allem hat der Peavey für mich die Nase vorn. :great:

    PS.: Aber daduch das wir einen Rockband sind und der Peavey auch im Britsh Kanal zu viel Gain hat ist wer für mihc nciht zu gebrauchen :rolleyes:
     
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 16.04.05   #7
    sag mal, willst du in einem anderen thread nicht gerade deinen xl los werden und dir dafür nen marshall holen? oder verwechsel ich dich da..?
    naja. der peavey ist jedenfalls sehr flexibel, da er aber "nur" 2 kanäle hat, musst du schon am amp rumspielen um deine sounds zu ändern, was ja auf der bühne leicht in die hose gehen kann und relativ lange dauert... habe den großen bruder (mit einem x mehr) als 212 und der ist da schon besser finde ich...

    MfG

    Edit: okay habe dich verwechselt... warum bin ich denn auf dich gekommen...
     
  8. horus1

    horus1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #8
    wie ich oben geschrieben habe habe ich das attax 100 top wenn du es mal hören willst geh auf unsere bandhompage
    www.odyssey-online.de
    unter unserem download medley
    wobei er sich in echt 1000mal besser an hört
     
  9. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 16.04.05   #9

    Zunaechst: Der Attax 50 ist Transe, kein Hybrid. Der Attax 100 ist Hybrid.
    Zweitens: Hat der Attax 50 keinen Mode 2 Schalter fuer Lead?

    Ich spiele einen Attax 100 Combo und ich muss sagen: Der ist genial.
    Wie gesagt: Hybrid -> Eine Roehre in der Vorstufe, die man hoert. Super Clean Sound, super Crunch, Lead 1 und Lead 2 sind grundverschieden, aber beide genial. Lead 1 klingt wohl britisch, Lead2 entsprechend amerikanisch (vielleicht kannst du damit was anfangen, ich koennts nicht *gg*), jedenfalls beide sehr gut. Ueber zu wenig Mitten kann ich mich wirklich nicht beschweren.
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 16.04.05   #10
    Für mich gewinnt eindeutig der Peavey. Er ist einfach wesentlich flexibler wenn man eine mit Metal vorgegebene Grundrichtung hat. Aber auch für etwas ruhigere Sachen ist er gut zu gebrauchen nur eben nicht für diesen Marshall-Rock. Der sound kommt ja bekanntlich auch aus der Box, der gitarre und nicht zuletzt den Fingern. Man sollte auf jeden Fall verschiedene Kombinationen testen. Ein Topteil mit einem combo zu vergleichen macht übrigens keinen Sinn, weil man ein Top eban mit hunderten verschiedenen Boxen betreiben kann und Combos in der Regel offen sind und schon dadurch ganz anders klingen.
    Der Supreme XL ist für mich der endgültige Beweis dass Röhrenfetischismus Unsinn ist und dass die Zeiten in denen alle Transistoramps schlecht und kalt geklungen haben eindeutig vorbei sind.
     
  11. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 16.04.05   #11
    :great: :D :cool: :great:
    hört auf ihn! der mann weiß wovon er spricht!
    übrigens nicht nur bei dem satz. der ganze post war gut. ;)

    MfG
     
  12. CurtK.

    CurtK. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 16.04.05   #12
    also sehe ich das richtig der attax ist eher für die rockricktung einzuordnen und der supreme geht mehr in die agressivere metal richtung?


    @ kooper

    wenn der supreme xl für dich nicht zu gebrauchen ist willste den mir vieleicht verkaufen?
     
  13. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 16.04.05   #13
    Ich hab das so verstanden, dass der nur einem Kollegen von ihm gehört und gar nicht seiner ist.

    Ich würde dir übrigends auch zum Peavey raten, Peavey rulez! :D
     
  14. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 17.04.05   #14

    jop er hat recht,.....aer ich kann ja mal mit ihm reden.....wie viel würdest du dafür ausgeben? Das Teil ist eine halbes Jahr alt
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.04.05   #15
    Guck mal hier. der will´seinen xl gerade loswerden und nen marshall dafür kaufen. kanns dich ja mal bei ihm melden.

    MfG
     
  16. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 17.04.05   #16
    Das ist mein Kollege :D :great:
     
  17. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 17.04.05   #17
    Ich weiß ja nicht warum, aber ich verstehe immernoch nicht, wie man den Attax 100 mit Kettensägenzerre in Verbindung setzen kann *kopfschüttel*. Ich hatte selber einen Attax100 und das einzige was rauskam war Crunch. Das war bei meinem so, dass war bei denen von Freunden so. Mir kann keiner erzählen, dass das ein Highgain Amp sein soll. Vor allem hörte sich der Crunch noch nicht mal so gut an (verglichen zum Randall RH-200 Top).

    Ich finde es unverschämt hier Leuten etwas zu empfehlen obwohl das nicht den Tatsachen entspricht. Es ist ja schön, wenn ihr davon überzeugt seid. Aber bitte gebt nicht so etwas von euch, denn ein Ampkauf ist mit Kosten verbunden, welche man sich ev. auch sparen kann. Auch wenn Geschmäcker verschieden sind ist es Fakt, dass die Attax 100 und auch 200er Modelle KEINE Highgain Amps sind und überhaupt nicht für Metal geeignet sind (was man dem, in diesem Thread erwähnten Medley leicht entnehmen kann).
     
  18. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 17.04.05   #18
    Genau das wollte ihc hiermit ausdrücken
    bei uns im proberaum steht ein supreme xl und ich hab den attax 50 zu hause. (also klann ich ziemlich gut vergleichen) Also der Clean Sound beider Amps ist komplett verscheiden. Der Peavey hat einen etwas glockigeren clean Sound Vintage mäßig und der attax einen sauberen und brillianten sound. Bei Crunch gewinnt ganz klar der Supreme das klingt echt sehr sehr gut und im Leadkanal matscht der Attax b ei mir wenn man den Gain aufdreht und der Sound ist zwar bassig und die obertöne sind auch gut zu hörren doch irgednwie at das dng zu wenig mitten. Der Peavey hat viel mehr einstellungsmöglichkeiten und es ist ein Metal Monster und dröhnt das dir die eier flattern (sry für die Ausdrucksweise). Also alles in allem hat der Peavey für mich die Nase vorn.

    PS.: Aber daduch das wir einen Rockband sind und der Peavey auch im Britsh Kanal zu viel Gain hat ist wer für mihc nciht zu gebrauchen
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.04.05   #19
    also entweder hast du vergessen den post zu zitieren, oder du hast ihn einfach so kopiert um's nochmal zu unterstreichen, oder du hast 2 mal genau den gleichen text geschrieben...
    Naja. weiß nicht wie's beim xl ist, aber mit dem xxl kann man super rock spielen. der crunch hat nicht zu viel gain sondern genau die richtige dosierung. feines ding ist das :)

    MfG
     
  20. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.04.05   #20
    ich denke nicht dass auch nur 10% derjenigen die den peavey hochloben und als besser darstellen je in ihrem leben schon mal den attax 100 mit dem supreme verglichen und sicherlich unter 20% ihn überhaupt angespielt haben.

    mfg - hurdy gurdy
     
Die Seite wird geladen...

mapping