H&K Attax 50 empfehlenswert?

von TelosNox, 24.01.05.

  1. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.01.05   #1
    Ich brauch jetzt endlich mal nen Amp, der wenigstens ein bischen was taugt (derzeit hab ich AX100g und nen Guyatone 480B als Lösung).
    Nun meine ich vielleicht mit dem Attax ein Schnäppchen machen zu können. Was wäre der denn in gutem Gebrauchtzustand noch Wert?
    Wäre der zu empfehlen für den kleineren Geldbeutel?
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.01.05   #2
    50€ mehr nicht

    Bei den Attaxes würd ich nicht unter Attax 100 nehmen, da die kleinen keine vorstufenröhre drinhaben und somit reine transistor amps sind!
     
  3. murdoc

    murdoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.07.12
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #3
    also ich hab den Attax 50 und das schon mehr als 6 Jahre.... Meiner meinung nach einer der geilsten Amps überhaupt :cool:

    Der Clean Kanal extrem klar und der Gain Kanal von leicht angezerrt bis hin zur Heavy Metal zerre alles drin...

    aja die 50Watt hörn sich zwar wenig an reichn aber fürn Proberaum alle mal...
     
  4. rockfrog

    rockfrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 24.01.05   #4
    Ich hab den 100er und find ihn sehr geil :p

    Das einzige Prob ist für mich dass der Crunch-Channel erst spät kommt und ich den sowieso immer aufreißen muss ;) Ich denk mal das wird beim 50 net arg viel anderst sein. Wobei es ja 2 Varianten gibt, blau und silber und ich in dem Fall nur für den blauen reden kann.

    High Gain sind die Attaxes meiner Meinung nach auch net....aber das brauch ich auch net, für den einigermaßen Normalsterblichen hat er genug davon.
     
  5. AndyRandy

    AndyRandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    20.08.05
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #5
    Ich hatte mal nen Attax100 und war nach gewisser Zeit überhaupt nicht zufrieden!
    Druck: Ja! Clean hörte er sich auch gut an, aber die Zerre klang wirklich wie ne Hummel in der Dose.
    Auch mit Bodentreter davor bekam ich nicht den Sound heraus, den ich wollte. Also hab ich ihn dann gegen nen DSL401 eingetauscht - beste Entscheidung.
    Vollröhre rockt doch noch am besten! :great:

    Grooves
     
  6. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 25.01.05   #6
    die vorstufe wird doch sowieso nur im 'leadkanal' zugeschaltet,
    gruss,
    r.
     
  7. kronos

    kronos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #7
    Hallo TelosNox,
    ich spiele zwar nur Röhrencombos, aber ein früherer Bandkollege besitzt den Attax 50 schon mehrere Jahre. Ich hab ihn öfters probiert und ich kann ihn dir nur empfehlen. Der Gain-Sound ist ausgezeichnet und auch clean ist er brauchbar. Ich glaube der hat neu so um die 500 DM gekostet. Wenn du günstig an ihn rankommst, kannst du nichts falsch machen.
    Freundlicher Gruß,
    Kronos
     
Die Seite wird geladen...

mapping