H&K Bassforce+Git.Speaker+Pod XT ??

von Absentia, 18.06.06.

  1. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 18.06.06   #1
    Hi Leute!
    Ich hab hier bei mir noch nen alten Bassforce XL Bassverstärker rumstehen! Da ich mir vorgenommen hab den PODXT zu kaufen hab ich mir überlegt, dass ich den H&K als Übungsamp nehmen könnte.
    Da es aber ein Problem gibt, nämlich dass der Große Speaker im Sack is, müsste ich nen neuen kaufen. Da hab ich drüber nachgedacht und bin mir aber in meiner Idee nich sicher!
    Könnte ich da auch Gitarrenspeaker dranhängen?
    Grüße, Markus
     
  2. TimBlack

    TimBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 18.06.06   #2
    Also wenn ich das richtig verstanden habe willst du den PODXT an den Bassverstärker anschließen anstatt an deinen H&K-Amp...
    Ich denke nicht das das sehr empfehlenswert wäre, da man den PODXT ja an Gitarrenspeaker anschließen sollte (is ja so von Hersteller gedacht) sonst könntest du evtl manche Gitarrenfrequenzen nicht über den Bassverstärker
    spielen.
    Bevor du in die "Notlösung" Geld reinsteckst (und dir n neuen Bassspeaker kaufst) würd ich dir raten das Geld für einen Gitarrenverstärker zu sparen...

    Naja ich hoffe ich konnte dir n bisschen weiterhelfen..
    Grüße Tim
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.06.06   #3
    Also wenn du einen Gitarrenspeaker in den Combo machst, müsste das normalerweise gehen. Mit Bassspeaker glaub ich nicht, dass es geht.
     
  4. Absentia

    Absentia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 18.06.06   #4
    @Tim
    Ja ich wollte halt evtl den POD (vor den Amp - oder Loop is jetzt egal) an den AMp hängen und nen GITARREN Speaker einbaun, aber da hab ich mir auch schon gedanken gemacht,dass das nicht klappen könnte


    Oder ich such mir einen dern Amp ohne Speaker will :D und kauf mir dazu n gscheiten Kopfhörer :)

    Grüße, Markus

    PS: Gibts da keine Probleme wenn ich nen GIt.Speaker an den Amp hänge?
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.06.06   #5
    Naja, is halt en Basscombo, der sendet dann die sehr tiefen Bassfrequenzenan den Speaker hört sich wahrscheinlich nicht wirklich gut an.Kauf dir am besten einen billigen Gitarrencombo und dann den POD, haste wohl mehr davon.
     
  6. TimBlack

    TimBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 18.06.06   #6
    Frage an Absentia:
    Was hast du denn für n H&K-Amp?
     
  7. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.06.06   #7
    Er hat doch den Bassforce XL.
     
Die Seite wird geladen...

mapping