H&K Warp Factor: Sub Switch

von Doberman, 07.01.06.

  1. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Also vor einiger Zeit hab ich mir den H&K Warp Factor gekauft und höhre irgentwie keinen unterschied wenn ich den Sub Switch eindrücke oder nicht... weis vieleich wer woran das Problem liegen kann?
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 07.01.06   #2
    ich dacht auch das wärn Problem....
    aber das is normal

    wirklich unterschied hörst du nur wenn du Palm Mutes machst...

    musste halt bissl lauter stellen, dann hörste schon kleinen Unterschied
    ich hab immer ohne Sub gespielt weils mir echt zu bassig war
     
  3. pocketmaster

    pocketmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 07.01.06   #3
    hab den auch gespielt!

    der sup macht nur in der verbindung combo / stack richtig sinn
    der sub passt den sound für combo und stack an
    ohne sub = sound für combos
    mit sub = sound für stacks

    mit nem combo wirst die sub funktion nie richtig ausreizen können.
    spielst du jedoch den warp über ne 4x12 wirst du den unterschied ganz deutlich hören.

    hat mit laut leise oder PM nix zu tun, nicht mal im ansatz

    schau einfach mal hier nach
    http://www.hughes-and-kettner.com/files/downloads/warp_de.pdf
     
  4. Doberman

    Doberman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #4
    Schon mal danke für die Antworten! ;)

    Wollte noch fragen, sollte man den WF gleich vor dem Verstärker haben:
    Gitarre --> Andere Effekte --> WF --> Amp
    oder ist das egal?

    Frage mich das gerade da er ja auch ein 4x12 simulieren kann, also wie ich nicht ob man den WF egal wo hin einstetzen soll?!
    (Sry, aber weis nicht wirklich wie ich es erklären soll ^^ hoffe irgentwer versteht was ich meine ^^)
     
  5. pocketmaster

    pocketmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 07.01.06   #5
    gitarre - wah(wenn vorhanden) - pre amp - chorus -delay -reverb - zerre

    so würde ich es machen, da gehne die meinungen jedoch auseinander

    von der hardware sah das in meinem case vorher so aus

    gitarre -crybaby - warpfactor ins GT 6 und dann GT 6 paralell ins Top
     
  6. Doberman

    Doberman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #6
    Frag mich ob man den so WF als Zerre (oder was auch immer) ansehen kann der er ja auch noch andere Boxen simuliert?
     
  7. pocketmaster

    pocketmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 07.01.06   #7
    er simuliert keine boxen

    der warp ist einfach ne böse crunch zerre
    der sup regelt nur den ausgang für combo spieler oder für stacks.
    schau dir den link oben an
     
  8. Doberman

    Doberman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #8
  9. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 07.01.06   #9
    Ich hör an meinem kleinen Combo auch kaum einen Unterschied.
    An meinem 212r hört man den unterschied schon so extrem das man den Bass wenn man lauter spielt extrem zurück drehn muss wenn man die Speaker nich schrotten will(hat ohne sub soviel bass wie ein Micro Cube:/)

    Ich spiel fast immer mit Sub Boost.
     
  10. Doberman

    Doberman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #10
    Hätte nicht gedacht dass es so krass ist ^^
    Dann muss ich es mal zu nem Freund mitnehmen der kein Combo hat ^^
     
  11. Khold

    Khold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #11
    Ich krame mal diesen Thread raus weil ich keinen neuen aufmachen will. Alsooooo, ICh benutze einen Madamp (15watt) und dazu 2x12" Boxen.

    Dieser Sub schalter, wirkt der sich nur auf die Boxen aus oder kann auch der Amp selbst probleme damit bekommen? Schaffen 2x12" Boxen den Subschalter locker? Sind wenn ich mich nciht irre beide für 100watt verstärker ausgelegt....15 watt röhre habe ich^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping